Soundanalyse - Big Sur Moon

von Pyron, 04.01.08.

  1. Pyron

    Pyron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    9.09.09
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    159
    Erstellt: 04.01.08   #1
    *EDIT* Na toll der rote Daumen sollte da jetzt nicht wirklich hin xD

    Jaja, der Titel mag vielleicht ein wenig albern klingen, aber mich interessiert das nun wirklich mal...
    Erst einmal: Was ist Big Sur Moon?
    Meiner Meinung nach ein ziemlich guter Song von Buckethead...wenn nicht einer seiner besten ;)
    Für all diejenigen unter euch, die das Lied nicht kennen, habe ich hier ein Youtubevideo für euch :)
    http://youtube.com/watch?v=lkeXE6FOf6s

    So...Wie jedem sicher aufgefallen ist, das Beondere an diesem Song ist eigentlich "nur" Delay... Hier wäre ich schon fast an meine Grenzen gestoßen, denn anfangs wusste ich absolut nicht, welche Einstellungen ich beim Delay eintippen sollte... :screwy:
    Letztendlich haben sich bei mir nach mehrmaligem herumprobieren folgende Delayeinstellungen durchgesetzt:

    Delaytime: punktierte 8el Note
    TapTime: 11% (wobei ich da immer schwanke...ich weiß absolut nicht, welche Einstellung die perfekte ist ^^)
    Feedback: 0
    So....Natürlich kann ich den Song nicht so schnell spielen, wie Buckethead, aber es wird jeden Tag besser ;)
    Jedoch will es sich einfach nicht so anhören, wie es eigentlich sollte...
    Welche Einstellungen sollte ich denn noch verwenden, um dem Sound aus dem Video am nächsten zu kommen? Klar 100% so klingen wird es wahrscheinlich nie, aber wie gesagt:
    Ich möchte dem Sound aus dem Video nahekommen :)
    Ach und noch etwas....Wie viele Bpm spielt Buckethead bei diesem Song schätzungsweise?
    :confused:
    Oh gott...für viele von euch mag der Thread sicher ein wenig sinnlos erscheinen, für mich ist der Song aber echt eines der "wichtigsten" Projekte zur Zeit ;)
    Normalerweise müsste er mir schon zu den Ohren heraushängen, tut er aber immernoch nicht...^^

    Naja, oben stehen meine Fragen, ich hoffe auf eure Hilfe :)
    Oh und für diejenigen, die den Song spielen wollen und Tabs suchen, hab ich eine Guitar Pro Datei angehängt...
    Hier noch ein Link http://www.bingeandgrab.com/bigsurmoon1.html
    Das Intro würde ich so spielen, wie es im Link steht, ist meiner Meinung nach die bessere Lösung....naja...und so wirklich vollständig sind die Tabs im Internet irgendwie auch nie, da müsst ihr euch was zusammenwurschteln & suchen :D


    Gut, das war's dann von mir :)
    tschüs und gute Nacht ;)
     

    Anhänge:

  2. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 04.01.08   #2
    Da gibts noch n anderes Video wo das jemand nachspielt, haste das gesehen ? In den Kommentaren zu jenem Video lese ich :

    Here's the trick, really; you have to pick 3 times for every two times the delay pedal sounds. So time it so you're playing with the delay effect, one against one, and then switch from duplets to triplets :). It sounds like you're playing twice as fast. If you have a delay pedal that lets you chose the note value, it is a dotted eighth note. Instant rocknosity.

    Vielleicht ist das n Tip?
     
  3. Pyron

    Pyron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    9.09.09
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    159
    Erstellt: 11.01.08   #3
    Soooo....nach längerem Rumprobieren und auch Üben habe ich ein paar positive Ergebnisse erzielen können...
    So richtig zufrieden bin ich zwar noch nicht (mit mir), aber hey...was nicht ist, kann ja noch werden ;)
    http://www.file-upload.net/download-...rmoon.mp3.html

    Meine Einstellungen:


    Reverb

    Type: Hall 1 (kA wie das bei anderen Effectboards heißt^^)
    Rev. Time: 5,3 s
    Pre Delay: 100 ms
    Low/High Cut: sucht euch was aus ^^
    Density: 10



    Delay

    Type: Pan(?)
    Delaytime: punktierte Achtelnote
    TapTime: 20%
    Feedback: 0
    HighCut: Flat



    Compressor

    Substain: 85
    Attack: 85 (müsste evtl. noch ein wenig dran rumgefummelt werden...)
    Tone: +10



    Phaser (nur bei zwei Parts benutzt)

    Type: Bi-Phase
    Rate: 18
    Depth: 83
    Manual: 100
    Resonance: 15
    Step Rate: Off

    Für den Thread scheinen sich zwar nicht wirklich viele zu interessieren, aber ich hoffe, dass das irgendjemandem evtl. helfen wird, sich ein wenig zu orientieren...^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping