Soundmate K1 Kaufempfehlung???

von schoppah, 02.03.06.

  1. schoppah

    schoppah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    6.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.06   #1
    Hallo,

    bin frisch hier in diesem Forum!

    Also folgender Sachverhalt:

    Ich will eine Anlage kaufen, die ich hier in der örtlichen Gegend nen bischen verleihen will. Also eher was für den Speiseraum, oder mal ne halbe Halle fürn 50. geburtstag oder so.Aber auch mal in der Waldhütte ne Party für 150 Personen, wos ruhig nen bischen lauter sein kann.

    Also mir wurde die DAP Soundmate K1 empfohlen. Mischpult und soweiter liegt bereits vor. Könnt Ihr diese Empfehlung bestätigen für meine Ansprüche??

    Das Angebot steht momentan bei 800 Euro, inkl. Stative und Kabel.

    Bitte mal schnell helfen, und seinen Senf dazu abgeben. Muss mich bis Montag entschieden haben....

    MfG und danke schonmal

    Schoppah
     
  2. schoppah

    schoppah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    6.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.06   #2
    ...und was eventuell noch wichtig ist:

    Die Mucke kommt nur von CD oder Laptop! Höchstens mal ne Sprachdurchsage oder so.

    MfG
     
  3. schoppah

    schoppah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    6.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.06   #3
    Vielleicht noch zum Vergleich:

    Ich habe ein weiteres unabhängiges Angebot auf eine DB L600.

    Sind die 100 Euro Preisunterschied es Wert???

    MfG Schoppah
     
  4. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 03.03.06   #4
    Hey....also wenn du das Teil gelegentlich verleien willst...musst du dich auf gute Qualität verlassen können! DAP bietet das leider nicht....zumindest nicht im Boxensektor

    Sag uns mal wieviel du ausgeben willst....dann können wir dir ein System zusammensetzten..! Wär dir ein aktives oder passives System lieber? Mic´s etc? Mischpult? Öfter Open Air oder Indoor? Viel Sprache oder mehr Konserve?
     
  5. schoppah

    schoppah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    6.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #5
    HALLO??????

    Warum will mir denn keiner helfen??? Bitte gebt mal Eure Meinung ab!!

    MfG:confused: :confused: :confused:
     
  6. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 03.03.06   #6
    Schon mal auf die Idee gekommen, daß das Teil von DAP evtl. noch keiner in der Hand hatte und deshalb niemand was dazu sagen kann!
    Ansonsten kann ich mich Joe was das Thema DAP angeht eigentlich nur anschließen. Für den Verleih hätte ich bei dem Zeug so meine bedenken...

    Wenn, dann db Technologies. Die sind den Mehrpreis denke ich schon wert, aber große Sprünge kann man damit auch nicht machen.
     
  7. schoppah

    schoppah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    6.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #7
    hallo,

    ja danke schonmal. Also nur Konserve. Zu 95% indoor. Also MIxer und so liegen bereits vor. Es geht nur um die Lautsprecher und Endstufen, bzw. aktives System halt.

    Will max. 1000 euro ausgeben. Ich habe aber auch kein Gewerbe oder so, das ist nur so nen bischen Mundpropaganda im kleinen Kreis. Will keine 500 Mann Diskoparty beschallen.

    Dann mal los mit den Tips.

    mfg :)
     
  8. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 03.03.06   #8
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.03.06   #9
    Hi,
    ein kleines Gedankenspiel !
    Zwei normale passive 12"/2 Top´s kosten um die 760,- EUR, ein passender mono Sub kostet ca. 640,- EUR, die beiden benötigten Amp´s und eine billige aktiv Weiche gibt es für ca. 830,- EUR.
    Macht zusammen ca. 2230,- EUR, da sind jedoch noch keine Stative oder LS- Kabel mit drinnen, die kommen noch extra oben drauf.
    Und nun frage dich mal wie DAP es schaft so eine Zusammenstellung für nur ca. 800,- EUR anzubieten, etwa nur dadurch das sie anstelle von externen Amp´s und aktiv Weiche Einbau Ampmodule benutzen, oder dadurch das die Qualität vom gesammten Material auf einer Stufe liegt die jenseits von gut und böse ist !?
    Ich will jetzt nicht sagen das die DAP Geschichten schlecht sind, es gibt bestimmt Einsatzmöglichkeiten wo sie ihren Job gut machen, ich kann dir aber auch keine Kauf Empfehlung geben da mich das Material in keiner Weise überzeugt.

    Vielleicht verstehst du jetzt warum es auf deine Anfrage so wenige Posting´s gibt !
     
  10. schoppah

    schoppah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    6.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #10
    @ hamburg

    ja, da gebe ich dir recht, nur muss man ja auch mal abwegen was man damit machen will. und wieviel einen sowas im endeffekt wert ist.

    wenn du die dicke firma hast, und damit dein geld verdienst bist du auf top ware angewiesen! aber dafür steckt dementsprechend mehr kapital im equipment.

    frau bundeskanzlerrin fährt auch im phaeton durch die gegend, obwohl sie auch angesichts der geldlage ma lässig mit nem Golf gefahren werden könnte. oder nicht???

    peace
     
  11. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 03.03.06   #11
    Sag mir doch mal bitte, ob Du bei der (im Verleihbetrieb sehr wahrscheinlich) höheren Ausfallrate der DAP-Kisten auf dauer was gespart hast? Selbst wenn Du das System nur im Freundeskreis verleist - wenn keiner mit dem Sound zufrieden ist wird es sich auch keiner ausleihen.

    Zum Thema Bundesmerkel und Auto: Hast Du eine Ahnung, wie viele Stunden ein Politiker pro Woche im Auto verbringt? Normalerweise sitzen die Leute ja nicht am Steuer, sondern hinten drin und in einem Golf würde ich mir nicht unbedingt eine mehrstündige Fahrt antun wollen (Stickwort Platzangebot und Fahrkomfort). Vorallem, wenn ich während der Fahrt auch noch das eine oder andere zu arbeiten hab.
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.03.06   #12
    Ich habe absichtlich eine der unteren Preisklassen für mein Gedankenspiel heran gezogen, wenn ich das gleiche Spiel in einer prof. Preisklasse wiederholen würde, dann würde so eine Zusammenstellung (zwei KS- Top´s plus ein KS- Sub) als aktiv Anlage ca. 10000,- EUR kosten !
    OK ... mit so einer 10000,- EUR Zusammenstellung würde kein Mensch Hochzeiten beschallen wollen, es sollte dir nur zeigen das ca. 2500,- EUR für eine PA die auch vermietet werden soll wirklich nicht viel Geld ist !
     
  13. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 03.03.06   #13
    ich denke das das vllt auch einer der Gründe ist warum sich die steuerzahlenden Kollegen hier etwas zurücknehmen... Würde ich mir gut überlegen ob ich sowas schreiben würde..

    ZUm Theman wurde ja trotz allem schon ein bisschen was gesagt, ich verstehe nicht was dir groß fehlt... Schön reden hilft da auch nicht, die Meinung der Kollegen scheint ja recht stimmig zu sein, das wird erneutes Fragen wohl auch nicht ändern bzw das Material damit nicht besser. Musst du entscheiden auf was du wert legst, billger EK oder bessere Qualität das kann dir keiner abnehmen..

    Trotzdem viel ERfolg, es grüßt der Tobse der seine Steuererklärung für Februar heute morgen gemacht hat.... :rolleyes:
     
  14. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 04.03.06   #14
    Vielleicht einfach mal aktuell sagen, was du jetzt wirklich willst...und benötigst und dafür letzendlich ausgeben willst...! ;)
     
  15. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 04.03.06   #15
    ;) :rolleyes: ;)
     
  16. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 04.03.06   #16
    irgendwo hat tobse ja recht:

    nicht jeder 2te bundesbürger braucht ne pa für partys. :eek: oftmals reicht ne hifianlage, oder im größeren fall mietet man. kommt immer noch günstiger als ne 3000€ anlage.

    naja, die preise sind eh im keller. siehe Pa-forum, öffentliche beschallung mit 4 geflogenen tops für 700€, mit 3 technikern :eek::eek: und das bloß für nich sichere nachfolgeaufträge :screwy:
     
  17. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 04.03.06   #17
    Na ja ... lieber zurückhalten, als sagen das die DAP Geschichten für seine Zwecke was taugen würden, und ihn damit eiskalt auf den Bauch fallen lassen ! :great:
     
  18. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 04.03.06   #18
    :D:cool::):great:
     
  19. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 04.03.06   #19
    Das ist sicher auch ein Argument. Und sorry fürs OT, ich kann diese "schwarzen KLeinverleihe" ja sogar nochvollziehen aber gutfinden kann ich es nicht und da muss auch mal ein Wink mit dem Zaunpfahl drin sein
    :D
     
  20. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 04.03.06   #20
    Back to topic...was ist jetzt los Threadsteller?
     
Die Seite wird geladen...

mapping