SP B1 oder Presonus TubePre kaputt??

von soshin, 05.12.03.

  1. soshin

    soshin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.06.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.03   #1
    Hallo,
    ich habe mir gerade das B1 und Presonus TubePre neu zugelegt . Jetzt wollte ich voller Vorfreude ausprobieren was auf den Tascam Vierspurrecorder aufzunehmen - und es funktioniert nicht!!
    Ich hab es glaub ich richtig verkabelt (neue Kabel), auch den Knopf für die Phantomspeisung eingeschaltet, aber auf dem Voltmeter gibt es keinen Ausschlag. Hab dann die Kabel (vom B1 zum Preamp und vom Preamp zum Recorder) vertauscht - kein Ausschlag! Dann hab ich noch mein billiges dynamisches in den linearen Eingang gestöpselt - wieder nichts, und auch die E-Gitarre hat nichts ausgelöst! Hilfe!!

    Hans
     
  2. c-note

    c-note Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    31.01.11
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.03   #2
    Hi!!! Bin zwar üebrhaupt kein Experte darin, hatte aber auch mal ein Problem, als ich das erste mal mein Kond. Mikrofon an d.Presonus TubePre angeschlossen habe. Als ich d.Netzstecker angeschlossen hatte, leuchtete das Presonus auf, aber das wars dann auch.Ansonsten kamen keine Signale an.Mir ist dann aufgefallen, dass mir die Leute einen falschen Netzstecker zugeschickt haben (brauchte 16VAC /1000mA, hatte stattdessen 12 DAC /500mA).Hätt zwar net gedacht, dass da der Fehler drinliegen würde, aber nachdem ich nen neuen hatte, funktionierte alles wunderbar.Also VIELLEICHT solltest Du mal die Stromversorgungswerte für den Presonus(im Handbuch) mit denen am Netzstecker vergleichen. Wünsch Dir viel Glück! ;)
     
  3. soshin

    soshin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.06.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.03   #3
    Hi C-note,
    nachdem ich meine Frage gestellt hatte, bin ich auch auf deinen thread gestossen - das scheint es bei mir allerdings nicht zu sein - obwohl ichbin auch kein Experte.
    Die Anzeigen leuchten, in der Bedienungsanleitung steht
    lineares Netztei 16 Volt Ac/1000 mA

    auf demNetzteil
    Ac Adapter
    Output 16V~ 1000 mA 16VA

    Wie gesagt, ich bin kein Fachmann, aber das scheint mir zu passen. naja, danke trotzdem für Deine Antwort.

    Gruß

    Hans
     
Die Seite wird geladen...

mapping