spanischer tanz

von BiTurbo, 02.07.06.

  1. BiTurbo

    BiTurbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 02.07.06   #1
    moin,
    nach langen Monaten Misere, Frust und Langeweile hatte ich schon einen festen beschlossen mit der Geige nach 8 ( oder mehr , weiss ich nicht) Jahren aufzuhören.
    Hab zuletzt ein Konzert von Kreuzer ( nummer 19) und eins von Spohr (no.2 in D minor)
    gespielt, waren allerdings doch ziemlich schwer, also machte es auch keinen Spass, -> wenig Übung -> noch weniger Spass.

    Bis mir meine Lehrerin einen spanischen Tanz zum spielen gegeben hat, der mich einfach umhaut, also die ganze Dramatik, der ständige Wechsel etc. Aufeinmal macht es wieder Spass zu spielen, der ist nicht so arg kompliziert so dass es auch technisch Spass macht.

    Jetzt meine Frage, gibt es irgendwo Noten für weitere Spanische Tänze? am besten gratis im I-Net. oder eventuell Konzerte, die so in die Richtung gehen??

    Und wo gibt es Noten zum "Gavotte und Rondo" von Bach??

    mfg
     
  2. fasangarten

    fasangarten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.06   #2
    Also ich weiß ja net ob du auf deiner Geige Gitarrennoten spielen kannst aber wenn ja
    http://www.hochweber.ch/gitarrennoten.htm <---dort zb. Saludos

    Sind zwar nich nur spanische lieder aber meißt sehr gute
    Achja wenn du schon 8 Jahre aufm Buckel hast, hör net auf
     
  3. SMaus

    SMaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    313
    Erstellt: 03.07.06   #3
    Es ist immer schwer, Literatur-Tips zu geben, da man per Ferndiagnose nicht beurteilen kann, wie gut jemand spielt und wo ggf. noch technischer Nachholbedarf besteht. Wo Du aber mit Sicherheit fündig wirst, ist bei Sarasate. Zigeunerweisen geht in die Richtung, ist aber z.T. schwieriger zu spielen, Lalo Symphonie Espagnole ist eine gute Möglichkeit und von der Schwierigkeit in etwa vergleichbar mit den Zigeunerweisen, allerdings um einiges länger.
    Augezeichnet sind zwei Stücke von Sarasate, zum einen Malaguena, zum anderen Habanera, wobei Malaguena leichter zu spielen und nicht so fürchterlich lang ist. Es gibt eine sehr gute Aufnahme von beiden mit Itzhak Perlman, der es wie kaum ein anderer versteht, das richtige spanische "Feeling" rüberzubringen.
    Mein Tip also für den Anfang: Sarasate - Malaguena.
     
Die Seite wird geladen...

mapping