Spanisches Flair

von Hate Hate Haters, 17.05.07.

  1. Hate Hate Haters

    Hate Hate Haters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 17.05.07   #1
    Hi Leute,

    könnt ihr mir Bands empfehlen bei denen so richtig spanisches Flair aufkommt, ihr wisst schon was ich meine, der Rhythmus einfach der spanische Stil eben

    Darf auch ein wenig härtere Kost sein wenn's sowas in dem Bereich überhaupt gibt...

    thx
     
  2. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 17.05.07   #2
    Tach :)

    Natürlich gibt's auch sowas. "Ill Nino" sind ne Rockcombo die in ihren Songs immer auch Percussion einsetzen und... das lässt sich jetzt irgendwie schwer beschreiben, die haben einfach ihren eigenen Musikstil. Geh am besten mal auf folgende Homepage, suche nach der Band unter "Artists" und hör dir die Stücke an: http://www.roadrunnerrecords.de/ :great:

    Ist das so die Richtung, wie du sie gesucht hast? Wahrscheinlich ne Spur zu hart, oder?!

    Grüße,
    mb :)
     
  3. Hate Hate Haters

    Hate Hate Haters Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 17.05.07   #3
    haha ne ill nino kenn ich schon, da würden dann teilweise auch sepultura auch so durchgehen aber bei solchen bands ist mir zuviel "ami" rock dabei...

    wenn dann sind die zu weich :D

    aber egal was traditionelles wäre auch mal toll
     
  4. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 17.05.07   #4
    ...dann wär doch Flamenco ganz passend.

    Hör doch mal in die Musik der Gipsy Kings rein. Die Band ist recht populär und hatte einigen Erfolg vor ein paar Jahren. Wenn Du virtuose Gitarrenmusik suchst, dann ist Paco de Lucia ein interessanter Tipp.

    Gruß Brigde
     
  5. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.132
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.941
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 17.05.07   #5
    Hi Hate Hate Haters,

    da kann ich dir mal was gaaanz altes empfehlen, die Gruppe "Carmen" mit dem Album "Fandangos In Space" aus den 70ern. Eine gelungen Verbindung aus Rockmusik und spanischen Elementen.

    Greetz :)
     
  6. Hate Hate Haters

    Hate Hate Haters Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 18.05.07   #6
    wooow paco de lucia sind wirklich eine hammer band - ich glaub ich hab neben metal ein neues lieblingsgenre gefunden! :)
    Zu den anderen bands kann ich noch nichts sagen (gipsy kings kenn ich von meinen eltern ;)) aber ich werde mich mit flamenco jetzt bestimmt intensiv auseinander setzen

    danke jungs, bedeutet mir wirklich viel
     
  7. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 18.05.07   #7
    Eine (wenn auch etwas abwegige Art) wäre, sich den Film "Six String Samurai" zu kaufen, der ist wirklich gut, der Soundtrack ist klasse und enthält bestimmt Musikstücke die dir genau in den Kram passen würden :great:
     
  8. Rumba Improvisada

    Rumba Improvisada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 18.05.07   #8
    Ich schmeiß mal ein paar Namen aus dem Flamenco rein, dann kannst du z.B. auf Seiten wie Flamenco-world.com von denen einige Samples anhören.

    Paco de Lucia, Vicente Amigo, Tomatito, Gerardo Nunez, Jesus de Rosario.

    Sind alles Top Gitarristen, aber solltest von allen wirklich was hören, weil haben alle ihren eigenen Stil.
     
  9. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 19.05.07   #9
    Also La Vela Puerca ist ja unter Latin Ska eingestuft, ich halte es aber mehr für Rock.
    Die sind aus Uruguay und n paar Lieder sind echt richtig geil!
    Weiß nicht ob du sowas meinst....hör mal rein - z.B. Zafar.
     
  10. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 19.05.07   #10
    Vielleicht "Ojos de brujo" und "Ketama".
    schöne Grüße
    Bell
     
  11. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 20.05.07   #11
    sind das bands oder lieder?
     
  12. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 21.05.07   #12
    Das sind Bands. Ketama haben früher puren Flamenco gespielt, fingen dann aber an, mit verschiedenen Stilen zu experimentieren. Sie gehören imho zum Besten, was Spanien musikalisch zu bieten hat.
     
  13. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 24.05.07   #13
    Titu Puente ;) mehr braucht man nicht.. auch wenns mambo oder sowas ist ;)
     
  14. Evil Emil

    Evil Emil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    14.05.16
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Herzogenaurach (bei Nürnberg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #14
    Ich finde neben Paco de Lucia auch Esteban ziemlich genial. Gut, mehr kenn ich auch nich, aber abgesehen davon están muy bién.


    (jaaaa, da kuckt ihr, wie viel ich nach 3 Jahren Spanisch noch kann).
     
  15. Rumba Improvisada

    Rumba Improvisada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 02.07.07   #15
    Hehe, Paco hat ja schon 26 Alben. Mehr muss man auch nicht kennen :D
     
  16. Anark-oi!

    Anark-oi! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    5.11.09
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    535
    Erstellt: 07.07.07   #16
    Paco de Lucía ist keine Band sondern ein Mensch ;)

    ich finde den Begriff "spanisch" übrigens etwas schwammig, weil das Land sehr groß es und es von Roma und Sinti über Basken und Katalanen bis hin zu Kastiliern "Spaniern" und Andalusiern eine Menge Kulturen gibt die keineswegs einheitlich sind.
     
  17. Harlequ1n

    Harlequ1n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    11.02.12
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    317
    Erstellt: 15.08.07   #17
    Welche Musikstile außer Flamenco entstammen den diesem Vielkulturenland noch? Das klingt irgendwie patzig, aber ich meine das ernst, wenn es noch andere spanische musik außer flamenco gibt, würde ich diese auch gerne spielen, da ich grade auf den ganzen spanischen/lateinamerikanischen kram voll abfahr
     
  18. TobiasBR

    TobiasBR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.07
    Zuletzt hier:
    24.08.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #18
    Ich hab seit einiger Zeit ein Livealbum von "Manu Chao y los musicarios de la calle".

    Das kann man sich auch ganz leicht runterladen, ich danke, dass das legal angeboten wird.

    Gib bei google "lo peor de la rumba" ein. Auf der ersten Seite kann man das schon runterladen.

    Gefällt dir bestimmt, dass dürfte Rumba sein, dass singen se zumindest.
     
  19. Serrana

    Serrana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Unwichtig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    232
    Erstellt: 20.08.07   #19
    Aus dem Land Überbegriff "der Spanier" gibt es im grunde "nur" Flamenco. Ich würde aber nicht so weit gehen "den Flamenco" zu sagen, denn unter Flamenco versteht man zuerst einmal verschiedene Arten von Tanz und dann den musikalischen Gesang letztendlich erst die Gitarre. Ganz am Anfang war die Gitarre nicht viel Wert bis auf das Rhythmus vorgeben, durch ein wenig klangliches, als nur von den trommeln. Flamenco ist ja im Grunde jeder Tanz und Gesang der aus dieser anfänglich weniger komplexen Musikrichtung entstand. Heutzutage gehören über 100 verschiedene Tänze und daher auch unterschiedliche Rhythmiken zur Verfügung. Daher ist Flamenco nicht blos Gitarrenmusik oder ein paar spanisch klingende Noten. Flamenco muss eingeteilt werden, in viele Unterarten und bis man durch alles durch ist, vergeht schonmal n Jahrzehnt oder 2. Die bekanntesten für die Gitarre sind z.B. Bulerias, Malaguenas, Milongas. Absichtlich immer in der Mehrzahl, weil es eine sehr große Variationszahl innerhalb der Tänze selbst gibt, wie Taktumstrukturierungen, eigene vielfältige Ideen die es erweitern. Es gibt also auch bei diesen Tänzen, niemals den Tanz oder die Gitarrenrichtung im Flamenco, sondern immer eine Vielzahl von Variationen. Bei Flamenco würde ich besonders die gennanten raten, wie Vicente Amigo oder Paco de Lucia, ich würde aber auch mal auf die klassisch orientierten schauen, wie Tarrega oder Isaac Albeniz.
     
  20. Hate Hate Haters

    Hate Hate Haters Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 01.09.07   #20
    so hab mich jetzt mal mit den von euch genannten künstlern auseinandergesetzt - leider singen die meisten - instrumental würd's aber noch besser klingen
    wobei la vela puerca dann doch eine recht angenehme stimme haben :rolleyes:

    aber wenn paco de lucia ganze 26 alben hat (hoffentlich alle instrumental) dann reicht mir das auch;)
     
Die Seite wird geladen...