Spannung zwischen Saiten und PUs. Was läuft das falsch?

von Karaokehorst, 02.04.07.

  1. Karaokehorst

    Karaokehorst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.05
    Zuletzt hier:
    20.06.12
    Beiträge:
    10
    Ort:
    tief, tief im Emsland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.07   #1
    Moin!

    Ich hab vor einiger Zeit zwei EMGs in meine Kramer Imperial verbaut. (Sinn bzw. Unsinn dieser Maßnahme stehen hier nicht zur Diskussion :rolleyes: ... schieben wirs auf jugendlichen Leichtsinn :p) Erst lief auch alles wie geplant, doch seit einiger Zeit bekomme ich beim Spielen einen "gewischt".
    Hab das ganze Kosntrukt dann mal mit Multimeter durchgemessen und festgestellt, dass zwischen Saiten und Bridge-PU ca. 30V anliegen :screwy:

    Weiß jemand Rat? Habe den Schaltplan nach bestem Wissen und Gewissen befolgt, und auch nochmal alle Lötstellen überprüft.

    Gruß Kai
     
  2. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 02.04.07   #2
    normalerweiße zwickt man die saitenerdung ja ab. miss ma am klinkenstecker ob spannung vom amp kommt. weil emgs haben nur 9-18volt(bei 2 batterien)
     
  3. Karaokehorst

    Karaokehorst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.05
    Zuletzt hier:
    20.06.12
    Beiträge:
    10
    Ort:
    tief, tief im Emsland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.07   #3
    Nabend!

    Danke für den Hinweis. Ich werds morgen mal nachmessen. Mein Mutlimeter hat nur grade den Geist aufgegeben und ich muss morgen ein neues besorgen. :(

    Gruß

    Kai
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 03.04.07   #4
    Das ist unverziehlich. Die einzige Rettung ist, die Gitarre sofort zu mir zu schicken (ohne die EMG's versteht sich) und ich kümmere mich um die Rettungsaktion :D
     
  5. Karaokehorst

    Karaokehorst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.05
    Zuletzt hier:
    20.06.12
    Beiträge:
    10
    Ort:
    tief, tief im Emsland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.07   #5
    Moin!

    Hab jetzt nochmal das Kabel gemssen. Von da kommt definitiv nichts...
    Zwischen den Saiten und den PUs liegen 3V (nicht 30V wie oben beschrieben :rolleyes:, aber auch das macht sich durch nerviges kribbeln bemerkbar :D).
    Woher könnte diese Spannung kommen?

    @_xxx_: Wie viel zahlste? :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping