Speaker > 100W für Marshall Combo

von mr.coleslaw, 28.02.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. mr.coleslaw

    mr.coleslaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    2.397
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    1.565
    Kekse:
    8.935
    Erstellt: 28.02.16   #1
    Hi,

    hat jemand von euch nen Tip für nen Speaker mit mehr als 100W Leistung der sich mit nem JMP Marshall (Bj.78) gut verträgt ?

    Gruss Pete
     
  2. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    18.11.18
    Beiträge:
    8.682
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.272
    Kekse:
    47.922
    Erstellt: 28.02.16   #2
    Eminence Man-O-War oder The Tonker...alles andere macht leistungstechnisch keinen Sinn
     
  3. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.194
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2.690
    Kekse:
    11.586
    Erstellt: 28.02.16   #3
    Electro Voice 12L
     
  4. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    19.11.18
    Beiträge:
    13.157
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.570
    Kekse:
    24.281
    Erstellt: 29.02.16   #4
    Eminence Big Ben, falls es sich nicht auf 12er beschränkt...

    Was hast Du denn vor?
     
  5. rowsi

    rowsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.08
    Zuletzt hier:
    18.11.18
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    1.775
    Erstellt: 29.02.16   #5
  6. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    19.11.18
    Beiträge:
    13.157
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.570
    Kekse:
    24.281
    Erstellt: 29.02.16   #6
    Ein paar der Legends vertragen auch so viel.. Grundsätzlich bleibts aber bei Eminence, wenns nicht n EV sein soll.
    Von Celestion gibt es den G12B, der in den kleinen JVM Combos verbaut ist, der wird mit 150 Watt angegeben...
     
  7. Tobi Elektrik

    Tobi Elektrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    9.11.18
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    5.866
    Erstellt: 29.02.16   #7
    Ich spiel mittlerweile ausschließlich Celestion G12K100 bzw G12H100 (Vorgänger). Sind quasi die ausgewogeneren V30 und können auch 40W mehr ab.
     
  8. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    19.11.18
    Beiträge:
    13.157
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.570
    Kekse:
    24.281
    Erstellt: 29.02.16   #8
    Bei nem voll ausgefahrenem Plexi könnten die gut leiden...
     
  9. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    18.11.18
    Beiträge:
    8.682
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.272
    Kekse:
    47.922
    Erstellt: 29.02.16   #9
    Das macht dann in Summe immer noch "nur" 100W, ein JMP gut gebiased und aufgerissen kotzt meistens so 120-130 W raus...da man bei einer 1x12 meist seutlich mehr aufdreht bzw solche Boxen meist als Abnahme für Amps im Studiobereich (Iso Box) benutzt werden kann das dann schon mal kritisch werden. Nicht umsonst sind früher oft die Greenbacks abgeraucht wenn man nur eine 4x12 am Amp hatte, die hatten zusammen auch nominell 100W aber die Amps brachten aufgerissen halt mehr...
     
  10. Tobi Elektrik

    Tobi Elektrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    9.11.18
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    5.866
    Erstellt: 29.02.16   #10
    Notiz an mich: wenn Speaker mit MEHR als 100W gesucht werden, sollte man auch Speaker mit MEHR als 100W empfehlen.
    Sorry Leute, ich bin noch nicht ganz wach, meine trüben Lichter hatten das ">" nicht registriert... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping