Spielt denn hier sonst keiner in irgendwelchen Clubs?

von Martin Hofmann, 10.03.14.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. AndreasD

    AndreasD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.12
    Zuletzt hier:
    31.01.18
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.15   #21
    Locations aus der Koblenzer Ecke: (Wo sich die Szene zum Bier trifft - Bereich Rock, Metal, etc.)
    Florinsmarkt: (Rockbar)
    Tolle Location bis zu 140 Personen! Super Personal, Super Catering, Sound auch nicht übel.
    Habe selber schon 2 mal da gespielt und es hat sich immer gelohnt!

    Jam Club
    Personal sehr kooperativ - nette Leute!, Sound OK, schätze mal bis 200 Leute in dem Dreh. Saalmiete überschaubar.

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. areta87

    areta87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.10
    Zuletzt hier:
    19.08.19
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    32
    Erstellt: 21.11.15   #22
    Bist Du noch sehr jung oder beugst Du Dich nach unten zum Singen? :D:D:D
     
  3. JGSchmidt

    JGSchmidt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.10
    Zuletzt hier:
    26.11.19
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Hamburg (Band), Pinneberg (Wohnung)
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    36
    Erstellt: 29.11.15   #23
    Der obere Synth geht mir tatsächlich bis zum Hals Darunter sind noch 2....
     
  4. SiK

    SiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.14
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    58
    Erstellt: 01.12.15   #24
    Hi! :)

    Falls Jemand mal den SchwarzWald besuchen möchte kann ich einen LiveClub/Kneipe bei mir in der Nähe sehr empfehlen!

    Nennt sich Kellerassel und ist in Baiersbronn bei Freudenstadt ( Nordschwarzwald ) located :p

    Hier die Homepage http://www.kellerassel-baiersbronn.de/

    Habe dort Selber schon Unplugged mit meiner letzen Band gespielt - war ein super Abend mit tollen Leuten und sehr guter Stimmung :)

    VG SiK
     
  5. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    21.01.17
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    4.298
    Erstellt: 21.09.16   #25
    Noch ein paar Dinger aus der Erinnerung:

    Liveclub (Bamberg)

    Richtig gut, tolle Stimmung. Dankbares studentisches Publikum. Wenig "Umsorgung" durch Veranstalter, aber luxuriöser Backstage, der nur von der eigentlichen Bühne viel zu weit weg ist. Hinterher Party, dadurch erschwerter Abbau, aber was will man machen. Zugang/Parken schwierig, da mitten in der Altstadt, wenn ich mich recht entsinne.

    The Tube (Düsseldorf)

    Hat Kultstatus. Sound nicht so toll, dafür nettes Publikum. Einladen hinterher lieber schnell machen, falls man am Wochenende dort spielt; die Düsseldorfer Altstadt ist berüchtigt.

    Hotel Europa (Aachen)

    Verrückter Eingangsbereich, das war wirklich mal ein Hotel, mittlerweile umgebaut zum Café/Barbetrieb. Sehr charmant! Der Club selbst ist leider etwas weniger glamourös, Standard-Keller. Tolle Übernachtungsmöglichkeit.

    Faust (Hannover)

    Nur Festivalmäßig dort gespielt. Interessante Industrie-Umgebung, allerdings bleibt die Atmosphäre in dem Laden recht blass, es ist halt ne Halle. Schwieriger FOH-Sound, dafür gigantischer Backstage.

    Sage Club (Berlin)

    Ähja, was soll ich sagen. Donnerstags Musik mit Livebands. Am Wochenende findet im räumlich nicht wirklich abgetrennten Kitkat-Club wohl durchaus auch mal Sexparties statt. Die Wände sind thematisch entsprechend bemalt. Das hat uns etwas irritiert, als wir völlig ahnungslos dort ankamen. Insgesamt gut besucht, aber kaum interessiertes Publikum, die waren eher für das Freibier da.

    Jovel (Münster)

    Im kleinen Teil gespielt. Gute neue Bühne mit amtlicher FOH- und Monitor-Technik. Insgesamt etwas kalt und karg im Backstage.

    Yard Club (Köln)

    Ein richtiger Club, der zur Kantine gehört, in der regelmäßig größere Konzerte stattfinden. Hat Potential, leider sehr weit (zu weit) außerhalb.

    Bleistift (Saarbrücken)

    Ulkiger, kleiner Laden, von echten "Rock-Urgesteinen" geführt. PA quasi nicht vorhanden, unterirdischer Sound; trotzdem zwei magische Gigs dort gespielt.
     
  6. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    27.11.19
    Beiträge:
    4.676
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.278
    Kekse:
    19.377
    Erstellt: 08.05.17   #26
    Das Live gibt's leider schon seit einiger Zeit nicht mehr. Was da jetzt drin ist, weiß ich nicht.


    Martman