Squier '51 [tele-strat-kreuzung]

von jule, 28.08.05.

  1. jule

    jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.05   #1
    Hallo,

    ich habe mir gestern in hamburg die squier '51 angeguckt, die ja irgendwie eine kreuzung aus tele und strat ist. ich wollte mir eigentlich etwas fatstratiges a la pacifica 012/112 kaufen, aber das aussehen der '51, der preis von 140-150 taler und gute reviews bei hamony-central lassen mich das ganze jetzt überdenken.

    einziger knackpunkt: die 2 tonabnehmer, reicht 1x single coil und 1 x splitbarer humbucker aus um schön flexibel zu sein (von pseudo-blues bis schrammel-punk)? oder ist da was fatstratiges doch eher ratsam? leider konnte ich die im laden nur über kopfhörer arg leise hören, da kam nicht viel bei rüber, und die läden in meiner ecke haben die leider nicht.

    hier mal ein link zu den spezifikationen : Squier '51

    danke für eure hilfe und schöne grüße,

    Jule
     
  2. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 28.08.05   #2
    Mal abgesehen davon dass mir dieses Ding überhaupt nicht gefällt.. :twisted:.. aber das tut hier ja nichts zur Sache...
    Eine Gitarre ist umso flexibler, je mehr Schalter und PUs darin verbaut sind, sozusagen.
    Da der 3.PU hier fehlt, wird man damit wahrscheinlich nicht diese typischen Strat-Pos.2&4-Sounds hinbekommen. Das ganze scheint mir technisch eher eine Fat Tele zu sein (bei der wohl der HB splitbar ausgelegt ist).
    Aber ich sag immer, erlaubt ist, was gefällt. Ich würde mich da nicht auf irgendwelche Musikrichtungen versteifen. Und nicht behaupten, wer Metal spielen will braucht eine Les Paul mit EMGs oder so...
    Wenn einer Spass daran hat, mit einer Ovation Metal zu spielen, soll er das tun. Vielleicht klingt das sogar ganz witzig. :D
     
  3. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 28.08.05   #3
    Aber in puncto Flexibilität denke ich würde die Fat Strat die Squier '51 wahrscheinlich schlagen.

    Aber was benutzen den die Schrammelpunker so gemeinhin? Ich hab mal gehört, Tom DeLonge von Blink182 hätte ne modifizierte Gibson ES-335 ??

    Zu Tele-Strat-Kreuzung fällt mir noch die Nashville Tele ein...
     
  4. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 28.08.05   #4
    also ich sehe keinen grund, sie nicht zu kaufen, solange sie dir gefällt - ist eh langweilig, wenn sich jeder anfänger ne pacifica kauft. also flexibel bist du damit schon, da man am anfang meist sowieso gleich ne lieblingspickup-position hat, die man durchgehend spielt (war zumindest bei mir so).
    blues und schrammelpunk wirst du damit bestimmt spielen können und wenn dir das design/bespielbarkeit gefällt und dir beim anspielen keine verarbeitungsmängel aufgefallen sind, kannst du ruhig zuschlagen.
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.08.05   #5
    habe die gitarre letztens im laden angespielt (allerdings in sunburst). und ich muss sagen - sie hat mir außerordentlich gut gefallen! bespielbarkeit war eigentlich sehr gut, und beim klang konnte ich nicht meckern. charakteristischer strat-sound am hals und ausreichend druck mit dem hubucker. auch hat mir die sehr intuitive und einfache tele-schaltung gefallen. bearbeitung war nicht perfekt, aber durchaus brauchbar!

    schöne low-budget-gitarre :)
     
  6. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 28.08.05   #6
    Ich hatte mal die Tele Nashville Deluxe und muss sagen, nicht so doll. Ist meine persönliche Erfahrung. Ich dachte, ich mag halt keine Teles und hab' sie verkauft aber als ich dann eine Fret King Classic in den Händen hielt, war ich begeistert. Der Sound und die Bespielbarkeit war wie vom anderen Planeten. Selbst gute Pickups von Häussel brachten die Nashville Deluxe nicht nach vorne. Schade eigentlich, denn von der Idee her fand' ich sie klasse.

    Gruß,
    /Ed
     
  7. K?sekuchen

    K?sekuchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.07
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 28.08.05   #7
  8. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 28.08.05   #8
    hab schon sehr viel gutes gehört über die gitarre. für blues wird sie gut geeignet sein ebenso für punk. aber eigentlich kann man mit fender-gitarren recht alles machen, die sind allgemein flexibel. bitte kauf sie dir, da hast du wenigstens mal was besonderes. außerdem sieht sie sehr schick aus :)
     
  9. jule

    jule Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.05   #9
    ich bin überzeugt und kauf mir die '51! schönen dank für eure tipps und entscheidungshilfe.
     
  10. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 28.08.05   #10
    vielleicht schreibst du uns ein review oder postest mal ein paar fotos von dir mit der gitarre, dass würd mich persönlich sehr freuen :)
     
  11. Lippi

    Lippi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.05   #11
    Hallo,

    Also ich habe eine Squier 51 und ich muß echt sagen für den Preis ist das eine super Gitarre.

    Wie BlackZ bereits sagte ist am Hals ein recht typischer Strat Sound und über den Humbucker klingt sie sogar einer SG sehr ähnlich.

    Für mich mittlerweile meine absolute Lieblingsgitarre.
     
Die Seite wird geladen...

mapping