Squier Affinity Telecaster mit Humbucker am Hals ausrüsten


Ennito
Ennito
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.10.20
Registriert
17.12.09
Beiträge
317
Kekse
4.662
Ort
Ostfriesland
Hallo,

Ich experimentiere in letzter Zeit viel mit offenen Stimmungen. Da es mir zu müßig ist, auf meiner einzigen Gitarre dauernd umzustimmen, dachte ich an eine neue Gitarre, die für andere Tunings herhalten muss. Nichts teures, es soll nur zum herumprobieren sein. Ich dachte an eine Telecaster (Keith Richards lässt grüßen), da sie auch gut zu weiteren geplanten Anschaffungen passt. Die Tonabnehmerbestückung von K. R. machen für mich auch durchaus Sinn, Rhythmusarbeit mit dem Humbucker und als durchsetzungsfähiger Kontrast den Single Coil am Hals.
Das einzige Problem, hier auf dem Land ist die Auswahl nicht so gross und günstige Telecaster mit dieser Tonabnehmerbestückung werde ich kaum finden. Was es gibt, sind Squier Affinity (eine Vintage Modified ist vielleicht gerade noch im Preisrahmen, falls ich denn eine finde und sie mich wirklich überzeugt). Also SS-Bestückung. Einen Humbucker habe ich noch aus einer Stagg PRS-Kopie (gar nicht so schlecht, wenn es nicht zu sehr verzerrt sein soll).

Meine Frage: Kann ich davon ausgehen, dass alle Squier Telecaster eine Humbucker-Fräsung am Hals haben? Und passen Pickguards für Fender Telecaster (Göldo, Warmoth, etc.) ohne Probleme?

Falls jemand von Euch Erfahrung hat, wäre ich für jede Hilfe dankbar,

Alles Liebe, Enno

P.S. Ich möchte die Gitarre vor Ort kaufen und nicht über Internet.
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
gillem
gillem
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
05.01.19
Registriert
21.01.07
Beiträge
600
Kekse
3.566
Pickguards passen noch nicht mal von Fender auf alle Fender..... ein Göldo hab ich aber
selber auf einer Affinity Tele. Und nein normale Telecaster ( egal ob Fender oder
Squier ) haben auch nur eine Fräsung für den typischen Tele-SC am Neck....

Im Anhang z.b. 'ne Squier Affinity in BS-Blonde.
 
R
relaxer53
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.13
Registriert
22.12.10
Beiträge
54
Kekse
65
Eine Möglichkeit wäre die Gitarre zum Schreiner zu geben und ne Humbuckerfräsung machen zu lassen.
Dann noch das Pickguard zurechtsägen und es dürfte brauchbar sein.
Das Fräsen dürfte nicht sehr viel kosten, von daher...
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
R
relaxer53
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.13
Registriert
22.12.10
Beiträge
54
Kekse
65
Okay, hab ich ja ganz vergessen :D
Kommt drauf an, ob du deinen Humbucker unbedingt verwenden willst, oder in deine Experimentierklampfe (mit dem Humbucker in S-Format) investieren willst.
2. wäre wohl sinnvoller :)
 
Ennito
Ennito
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.10.20
Registriert
17.12.09
Beiträge
317
Kekse
4.662
Ort
Ostfriesland
Hallo,

vielen Dank für Eure guten und schnellen Antworten. Schade, ich hatte geglaubt, dass die Squier Telecaster Bodys über eine CNC laufen, so dass sie für alle Modelle (ausser Thinline natürlich) geeignet sind und dementsprechend auch die Humbucker Fräsung haben.
Mit dem Pickguard hätte ich nicht gedacht, dass das ein Problem sein könnte, ob 8 oder 11 Schrauben ist ja egal. Hat sich die Form denn so verändert?

Okay, hab ich ja ganz vergessen :D
Kommt drauf an, ob du deinen Humbucker unbedingt verwenden willst, oder in deine Experimentierklampfe (mit dem Humbucker in S-Format) investieren willst.
2. wäre wohl sinnvoller :)

Meine Idee war, eine Telecaster zu kaufen (die mir auch ohne Umbau zusagt) und mich dann an den Austausch heranzuwagen. Das Ergebnis kann ich natürlich nicht vorhersagen und daher wäre es mir lieb gewesen, möglichst keine invasiven Eingriffe vorzunehmen. Ausfräsen oder einen Humbucker in Single-Coil Format zu kaufen, erscheint mir doch etwas zu viel. Obwohl, warum eigentlich nicht? Basteln macht ja auch Spaß.


entschuldige, mein Fehler, der SC am Steg war gemeint...

Vielen Dank an Euch und alles Liebe,

Enno
 
hilmi01
hilmi01
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.22
Registriert
27.12.06
Beiträge
3.032
Kekse
11.116
Meine Frage: Kann ich davon ausgehen, dass alle Squier Telecaster eine Humbucker-Fräsung am Hals haben?
Klare Antwort: nein. Im Bild unten siehst Du, wie die Affinity Tele unter dem Schlagbrett aussieht.

Squier hat jedoch mindestens 2 Tele-Modelle, die einen Single-Coil an der Brücke und eine Humbucker-Fräsung am Hals haben:

# http://www.squierguitars.com/products/search.php?partno=0301235525
# http://www.squierguitars.com/products/search.php?partno=0303030500
 
gillem
gillem
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
05.01.19
Registriert
21.01.07
Beiträge
600
Kekse
3.566
Hallo,

....... Hat sich die Form denn so verändert?

Nicht nur die des Pickguards.... hier mal ein kleines Beispiel von zwei Fender Tele's
( zwischen den beiden Tele's liegen 22 Jahre )...:
 
kypdurron
kypdurron
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.10.22
Registriert
20.12.07
Beiträge
4.572
Kekse
26.682
Ort
Berlin
Es kommen ja mitnichten alle Squier Teles aus der selben Fabrik. Nicht mal aus dem selben Land. die cv custom hat zB eine humbuckerfräsung am hals. die affinities haben sowieso einen ganz anderen Body als die höheren Serien, der auch deutlich dünner ist.
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben