SRX-Cards von Roland u.wie nutzen?

von Lawina, 07.11.07.

  1. Lawina

    Lawina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.07   #1
    High Leute,

    ich bin auf der Suche nach fetten Pianosounds und auch prompt fündig geworden und zwar unter : http://www.rolandus.com/Multimedia/Flash/srx/srx_demo.html
    Das finde ich doch echt wundervoll! Die Sounds des "Complete Piano" überzeugen mich zu 100 % :)
    Aber da ich mich schon mit dem neuen Acid Pro 6. und Cubase 4 finanziell fast verausgabt habe und nur noch 350.- € investieren kann, habe ich das fette Problem am Hals:::::


    Wie kann ich diese SRX Card denn nutzen? Ohne mich mit einem Expansionsboard von Roland in den finanziellen Ruin zu stürzen???
    Gibt es eine kostengünstigere Alternativen?

    Es gäbe da auch noch die PlugIn Variante von Synthogy Ivory Grand Piano (erstma 400.- und 2. zu viel pur Piano)

    Ich habe nun schon so sehr mit dem SRX-Cardlein geliebäugelt, nun : wo isz eine bezahlbare Lösung in Sicht?


    Liebe Grüße
    Lawina
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 07.11.07   #2
    Das SRX Board ist nur für Roland Hardware!
    Anders kann man das nicht nutzen.

    Ggf. hilft es ja Roland HW, wo man das Board einbauen kann, gebraucht zu kaufen.

    Topo :cool:
     
  3. Lawina

    Lawina Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.07   #3
    doch mal eine hilfreiche Info :-D

    Danke:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping