Stage oder Electro? -Welches Clavia Model?

von Gatschli, 18.01.07.

  1. Gatschli

    Gatschli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 18.01.07   #1
    Hi! Also wenn man die Berichte in dem Forum so liest, werde ich nicht ganz schlau daraus.

    Ich interessiere mich sehr für eines der oben genannten Clavia Modelle. Welches ist denn nun eigentlich das Topmodell?

    Immer wieder hört man eigentlich der Stage (was ja preislich und auch objektiv von den Möglichkeiten her wohl auch zutreffen sollte.)

    Aber warum bevorzugen denn trotzdem noch einige hier (nicht nur wegen dem Preis!!) den Electro?

    Der Stage kann doch ALLES vom Electro und MEHR oder? (Ich rede jetzt bitte vom Stage Compact (der mit der selben Electrotastatur!!)

    Alsoi ist doch auch bloß als Stageorgel der stage dem Electro mindestens ebenbürdig nicht?

    Weshalb behaupten dann viele: Der Stage ist ein super Livekeyboard, aber der Electro halt die überzeugenderere Orgelvariante.

    Auch EPianos über den Stage Compact (also leichte Tastatur) gespielt werden doch wohl besser klingen als die vom Electro oder?


    Tut mir leid, vieleicht blöde Fragen, aber ich verstehs einfach nicht. Jetzt wird ja z.B schon wieder diskutiert, dass bei der neuen Generation (diees 2 Manualige) der Sound auch für den electro zu haben ist, beim stage wohl nicht????
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 18.01.07   #2
    richtig, der stage ist das aktuelle topmodell

    auch das stimmt, der stage kann alles was das electro auch kann, hat aber zusätzlich im orgelbereich die vox und farfisa emulation, bei den pianos bessere samples (speziell die a-pianos, aber auch die e-pianos) und komplett neu die synth-sektion, mehr masterkeyboardfunktionen und eine aufgebohrte effektsektion

    absolut

    ganz einfach: wenn man nur hammond-sound braucht und vielleicht ganz selten mal ein rhodes, dann reicht ein electro schlicht und einfach aus...
    warum 1000€ mehrpreis bezahlen, wenn man die funktionen die man dafür bekommt, garnicht benötigt?
    ich denke dass ist im normalfall der grund für diese aussage...

    ja, speziell die rhodes wurden (u.a. durch release-samples) nochmal ein stück weiter verbessert... vor allem aber die APianos...

    dazu sind wir doch hier ;)
    über die C3 weiß man noch nicht wirklich viel, meine persönliche annahme ist, dass sie die orgelsynthese aus dem stage beinhaltet (die gegenüber der des electro noch ein wenig verbessert wurde)... dadurch wäre es dann auch logisch, dass ein mögliches update nur für das electro diskutiert wird, denn für den stage bräuchte man dann ja keins...
    ist aber wie gesagt nur eine völlig unbestätigte annahme meinerseits
     
Die Seite wird geladen...

mapping