Standardsattel in Verbindung mit Floyd Rose?

  • Ersteller Flying Duckman
  • Erstellt am
Flying Duckman
Flying Duckman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.08.22
Registriert
29.07.08
Beiträge
3.795
Kekse
5.695
Ort
Bayern
Moin,

ich krieg Ende Januar für eine Floyd Rose Gitarre einen neuen Hals gebaut. Jetzt überleg ich mir, ob es sogar Sinn machen würde einen "normalen" Sattel zu verwenden und dafür Locking Mechaniken verwende. Irgendwie bin ich mit dem Klemmsattel nicht zufrieden. Ich bilde mir zumindest ein, dass "normale" Sättel sauberer klingen... ? Bin auf eure Meinungen gespannt.

Grüße!
 
Eigenschaft
 
C.Santana
C.Santana
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.17
Registriert
03.12.07
Beiträge
2.710
Kekse
8.557
Ort
Rockinghausen
Locking Mechaniken sind etwas anderes als ein Klemmsattel, ich kann mir nicht vorstellen das das mit einem Floyd Rose funktioniert.
Alternativ gibt es bei manchen Gitarren aber einen Sattel und dahinter einen Klemmsattel:
PA020136.jpg
Vielleicht wäre ja das etwas für Dich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Flying Duckman
Flying Duckman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.08.22
Registriert
29.07.08
Beiträge
3.795
Kekse
5.695
Ort
Bayern
Hey, das is cool! Danke für den Tipp.


Und mit dem Alex hast du eine Homepage, soso! ;)
 
C.Santana
C.Santana
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.17
Registriert
03.12.07
Beiträge
2.710
Kekse
8.557
Ort
Rockinghausen
............ich sage es ja immer, Alex ist bekannt wie ein bunter Hund:D
 
Zwachi
Zwachi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
29.03.11
Beiträge
771
Kekse
2.767
Ort
Wien
Locking Mechaniken sind etwas anderes als ein Klemmsattel, ich kann mir nicht vorstellen das das mit einem Floyd Rose funktioniert.
Alternativ gibt es bei manchen Gitarren aber einen Sattel und dahinter einen Klemmsattel:
Anhang anzeigen 202685
Vielleicht wäre ja das etwas für Dich.



Ich hab schon mal von Locking Mechaniken und FR alleine gelesen, soll in den 80ern zeitweise verbaut worden sein und war bei der korrekten Ausführung sogar Stimmstabil..
Sicherheitshalber würd ich aber auch zu der Klangneutralen Methode von Kahler greifen, also ein Klemmsattel hinter dem Knochensattel, auch wenn der ebenfalls den Ruf hat nicht sooo Stimmstabil wie ein FR Klemmsattel zu sein..:rolleyes:

LG, Emil
 
Flying Duckman
Flying Duckman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.08.22
Registriert
29.07.08
Beiträge
3.795
Kekse
5.695
Ort
Bayern
Naja, da der Hals ja sowieso extra gebaut wird, kann der normale Schaller Klemmsattel ja genauso verbaut werden.
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben