Starkes Rauschen + Stromschlag von Preamp...

von Runner, 28.07.06.

  1. Runner

    Runner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    419
    Erstellt: 28.07.06   #1
    Hi,

    Ich habe, nachdem ich heute mein neues Midi-Board an meinem Rack ausprobieren wollte, gemerkt, dass mein Preamp (Fischer Challenge Preamp) extrem rauscht. Ich hab alle Sachen in meinem Rack getestet, ne andere Gitarre ausprobiert, die Sachen sogar in ein anderes Rack eingebaut, erst bei nem anderen Preamp war das Rauschen weg.

    Ausserdem habe ich gemerkt, dass ich erst bei den Schraubenköpfen, die vorne am Gehäuse sind, und hinten an einer Kante des Gehäuses einen leichten Stromschlag bekomme...

    Hat irgendeiner ne Idee, woran das liegen könnte?


    Gruß

    Runner
     
  2. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 28.07.06   #2
    Hi,

    Ich an deiner Stelle würde das Gerät sofot von einem Fachmann anschauen lassen, den mit Stromschlägen wie du es hier beschreibst ist nicht zu spassen!!
    Da kommt Spannung auf das Gehäuse die dich in Lebensgefahr bringen können !!
    Lass vom Fachmann (Elektriker/Elektroniker) die Stromzufuhr untersuchen !!
    Ich schreib jetzt keine Anleitug für die Reperatur des Gerätes auf, da diese lebensgefärlich für dich sein kann!!
    Den ich weiss von was ich rede bzw. schreibe.., ( bin selber Elektroniker )
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 29.07.06   #3
    Meinst du richtig Stromschläge oder sowas wie statische Aufladungen?

    Das habe ich bei meinem Rack nämlich auch dass ich desöfteren ordentlich eine gewischt bekomme (vermutliche Massepotential über Erdpotential)
     
  4. Runner

    Runner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    419
    Erstellt: 29.07.06   #4
    Also ich habe es solange gemerkt, wie ich meinen Finger dran gehalten habe, ich denke mal, dass es dann keine stat. Aufladung ist...
     
  5. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 29.07.06   #5
    ... da kommt von irgendwo zb. vom Print ( da wo die Bauteile aufgelötet sind ein Kriechstrom auf das Chassis ) oder auch vom Netzteil.., das kann sekundärseitig bzw.
    primärseitig sein!
    Primär wäre sehr gefährlich ( wenn das Netzteil intern eingebaut ist ( 220 Volt Netz !!) für dich, und dass kann dir wie gesagt nur ein Fachmann ausmessen bzw. reparieren ;)

    HTH
     
  6. Kyla-MAster

    Kyla-MAster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    288
    Erstellt: 01.08.06   #6
    Kann sowas nicht auch von einer Phantom-Power-Versorgung kommen, oder bring ich da was durcheinander?
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 01.08.06   #7
    Die darf aber nicht auf einem Gehäuse liegen da die Gehäuse auf PE liegen (müssen).
     
  8. Kyla-MAster

    Kyla-MAster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    288
    Erstellt: 01.08.06   #8
    war auch nur so ne Idee:rolleyes:
     
  9. serotonin

    serotonin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    30.03.14
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 03.08.06   #9
    Wenn du eine Verlängerungssteckdose benutzt, schau mal nach, ob die Masseführung in Ordnung ist, bzw probier ne andere aus.
    Ich hatte mal eine, die war nicht in Ordnung und ich hab was am Mischpult gewischt bekommen.

    (das könnte eine Ursache des von Bierschinken beschrieben Gehäuse- / Erde-Potential Unterschieds sein)
     
Die Seite wird geladen...

mapping