Steg kommt hoch , bitte anschauen!

von darkest.hour, 17.10.06.

  1. darkest.hour

    darkest.hour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.06   #1
    Hey!

    Ich habe von einem guten Freund eine Gitarre bekommen, die ich mitnutzen darf. Sehr ungepflegte Gitarre, eine "Cheri". Sehr guter sound und wahnsinns bespielbarkeit. volume poti ist nicht ganz in Ordnung, da muss ich mal reinschauenw as da los ist ... Auf jeden fall:

    Ich habe neue Saiten ( 0.11 ) drauf gemacht, weiss nicht welche vorher drauf waren ( freund hat 0.10 gesagt ) und ich weiss nicht ob der Steg vorher schon so weit oben war. ich glaueb nämlich nicht!

    Ist ein wenig stimmunstabil, Mechaniken sind gut, weiss aber auch nicht worand as liegt das die so unstabil dabei ist. Naja, Bilder sidn dabei, würde mich sehr freuen wenn irh mir bescheid geben könnt, ob das normal ist ( kanns mir hächstens erklären fürn Vibrato-Helbel z.b. ) oder obe s eben nicht gut ist und ich dünnere Saiten drauf machen soll!!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Vielen dank!
    Niklas
     
  2. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 17.10.06   #2
    Jo, alles kloar!

    Du mußt die Tremolofedern auf der Rückseite der Gitarre nachziehen. Die 11er Saiten haben mehr Zug als die 10er, deswegen gibt das Tremolo nach, und geht nach oben.

    Reine Einstellungssache, die ein wenig Geduld erfordert.

    Wenn du es ganz richtig machen willst, mußt Du noch die Oktavreinheit einstellen (die Reiter auf dem Tremolo) und den Hals an der Imbusschraube oben nachziehen.
     
  3. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.06   #3
    also kiste uff und so. ja alles klar, ja gitarre einstellen mach ich immer selber, das geht klar.
    und was meinste zur stimmigkeit ? lässt sichd a nochw as machen ? weil die nich sehr giel zu stimmen ist, aber die mechaniken meiner meinung nach richtig geil sind!

    danke schonmal!! ich bin beruhigt :)
     
  4. kashmir

    kashmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Gelnhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 17.10.06   #4
    Das sie so untstabil ist liegt daran dass du jezt ein freischwebendes Tremolo hast, d.h. dass wenn du eine Saite anpannst sich die anderen lockern. Wenn dus Tremolo nicht festsetzen möchtest musst du einfach der reihe nach durchstimmen, dann bisschen dehnen, nochmal durchstimmen - bis sich die Sache einpendelt, dann sollte da auch nichts mehr verstimmen ;)
     
  5. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 17.10.06   #5
    Das Verstimmen kommt meiner Meinung nach entweder von dem hochstehenden Trem oder davon, daß die Saiten neu sind.

    Das mit den Saiten kriegst Du ganz einfach in den Griff: Erstmal das Trem "gerade" legen, und dann stimmst Du die Saiten einfach ein Stück höher. Sagen wir mal so hoch, daß Dein Stimmgerät rechts anschlägt. Stell die Klampfe ne halbe Stunde in die Ecke, und dann stimmst Du richtig.

    Mach ich immer vor Auftritten, wenn ich neue Saiten aufgezogen hab. :)
     
  6. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 17.10.06   #6

    Das stimmt so nicht. Bei frei schwebenden Trems OHNE Klemmsattel ist die Ursache für Verstimmen entweder ein zu hoch liegendes Trem (wie hier), schlechte Mechaniken, oder schlampig aufgezogene Saiten.

    Ideal wären hier Klemmechaniken.
     
  7. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.06   #7
    Ja so ähnlich mache ich das auch. Ordentlich an den Saiten ziehen, dehnen, höher stimmen, das volle Packet. Vinrato hjebel benutze ich ehe nich .. mh, also gerade legen. Dann schau ich jetzt mal ... !! hoffentlich klappt das : )
     
  8. kashmir

    kashmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Gelnhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 17.10.06   #8
    Okay ich kann nicht sagen ob ein so hoch liegendes Tremolo schlechter die Stimmung hält als ein normales - aber man muss ein freischwebendes Vintage-style tremolosystem schon ne Weile stimmen bis es sich "einpedelt". Das ist bei meiner Strat der Fall und wenn ichs richtig mache stimmt das Teil perfekt und das ohne irgendwelcher Klemmsättel oder Locking Mechaniken ;)
     
  9. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.06   #9
    hey,

    hab die schrauebn die für die federn da sind bis zum anschlag. hat ein bischen gebracht aber nicht wirklich viel. mal sehen wie es so geht .. vielleicht machte s sinn zukünftig .09er drauf zu machen .. mal schauen!

    vielen dnak : )


    EDIT: mit dem stimmen wirds immer normaler !! scheint gut zu werden yiha
     
  10. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 17.10.06   #10
    Wenn du das Trem nicht nutzt stell es doch fest, so dass es gar kein Spiel mehr hat sich zu bewegen, dann ist das als Nervquelle bzgl. Verstimmungen auch auszuschließen.
     
  11. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 17.10.06   #11

    Langsam, langsam - häng noch eine oder zwei Federn hinten ein, dann klappts. Gibts im Musikladen für lau, oder Du nimmst welche aus ner alten Gitarre. ;)
     
  12. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.06   #12
    aber:

    ich der steg ist ja an 2 schrauben oben festgemacht, da ist der steg als erhöt.
    und wenn ich heoretisch jetzt noch federn dazu hänge, dann wirds hinten eben auf den korpus gedrückt.

    aber er steht vorne immer noch erhöt, wäre das ok?
    ja, weil ich merke beim spielen, das wenn man nur leicht darauf kommt sofort der ton verzieht!

    also federn nachängen ... ich hab welche da


    EDIT: hab jetzt 5 federn und schrauben bis zum anschlag, da rührt sich nix mehr, glaube das sieht gut aus!!
     
  13. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 17.10.06   #13

    Moment mal: Welche Schrauben hast Du bis zum Anschlag reingedreht? Die auf der Oberseite des Korpus, dort wo das Tremolo eingehängt ist, oder die auf der Rückseite in der Federkammer?
     
  14. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.06   #14
    in der federkammer. nicht die oben!
    oder soll ich die wieder etwas rausdrehen? habe aber im moment das gefühl das die ganz gut sitzen! mh, keine ahnung!
     
  15. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 17.10.06   #15
    Wenn Du 5 Federn drinhast UND die Schrauben komplett reingedreht hast, müßte daß Trem eigentlich auf der Korpusdecke aufliegen.

    Das Trem muß ja nicht unbedingt frei schwebend sein, und für Divebombs ist das Ding sowieso recht ungeeignet.

    Aber wenn Du denkst, daß es so gut ist, wie es ist, laß es so.
     
  16. Bluesmaker

    Bluesmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    621
    Erstellt: 17.10.06   #16
    Oder auch klemmende zu enge Saitenkerben im Sattel. Das kommt auch oft vor. Gerade wenn die Saitenstärke erhöht wurde gibt es Probleme, dass die dickeren Saiten in der Sattelkerbe dazu neigen zu klemmen ... :(
     
  17. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.06   #17
    hauptsache da geht nix kaputt! also ja tremolo liegt komplett drauf, so wie iche s will! :)
    wenn das so geht, dann lass ich es so natürlich. aber falls da zuviel zug is, dann musst du es sagen : )
     
  18. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 17.10.06   #18

    Nö, kaputt geht da nix, und wenn alles so ist, wie Du es wolltest, bleibt mir nur mehr zu sagen: VIEL SPASS! :great:
     
  19. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.06   #19
    vielen dank!! :) nochmal gerettet :) hihi
    geht ab wie schmitz katze!
     
Die Seite wird geladen...

mapping