Stereoanlage?


S
Snake
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.05
Registriert
06.02.04
Beiträge
46
Kekse
0
Hallo Leute!
Ich wollt mal fragen, ob es möglich ist, seinen Bass alleine an die Stereoanlage anzuschließen? So als Übungsamp?
Wenn nein, geht es, wenn ich ihn an meinen Comco anschließ und dann über LineOut vom Comco an die Anlage gehe? Also irgendwie über den roten und weißen AUX in Stecker hinten? Schadet das evtl. der Anlage?
 
Eigenschaft
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
26.09.22
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.692
Kekse
35.111
Ort
Düsseldorf
das wird deine boxen fetzen! benutz mal die suchfunktion! son thema gabs schon x mal
 
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.774
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
da kannst du mal folgendes testen:

stell deine HiFi-Boxen vorne ans Bücherregal, dann schließ deinen Bass an und fang an zu spielen.
Die Boxen hüpfen vom Regal und noch bevor sie auf dem Boden aufschlagen kannst du sehen, wie es vorne die Membranen raushaut.
 
U
Uwe B.
HCA Bass
HCA
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
09.01.04
Beiträge
1.111
Kekse
1.458
Ort
Westerwald
Da ich meine Stereoanlage als Monitor für meine Musikbearbeitung am PC nutze, bietet sich auch an, diese als Übungsamp fürs zu Hause zu verwenden.

Übt man in moderater Lautstärke, ergeben sich überhaupt keine Probleme mit der Anlage.

Gruß Uwe
 
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.774
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Uwe B. schrieb:
Übt man in moderater Lautstärke, ergeben sich überhaupt keine Probleme mit der Anlage.

prinzipiell hast du natürlich Recht, nur bitte bedenken, dass es sich bei HiFi-Boxen in der Regel um weich aufgehängte Lautsprecher handelt. Und die vertragen üblicherweise das direkte Einspielen eines Basses nicht.
Also, ich schränke mal ein: moderat (sehr moderat) gespielt, kannst du es benutzen.
 
U
Uwe B.
HCA Bass
HCA
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
09.01.04
Beiträge
1.111
Kekse
1.458
Ort
Westerwald
Wenn ich übe, kommt ab und zu mein Nachbar zu mir zum Zuhören. In seiner eigenen Wohnung hört er mich nicht laut genug. Dabei habe ich nicht unbedingt die Überanlage, sondern normales Equipment aus der Mittelklasse.

Gruß Uwe
 
S
Snake
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.05
Registriert
06.02.04
Beiträge
46
Kekse
0
Erstmal danke für die Antworten!
Ich wollte das nur wissen, weil ich vor hab, meinen Verstärker im Probenraum stehen zu lassen und dann daheim den Bass direkt mit der Anlage zu verbinden und so zu üben. Also wenn ichs leise lass, dann schadet das nichts, oder?
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
10.02.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.414
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
du kannst dir aber zb einen bass v-amp kaufen und dazwischenhängen
 
emo
emo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.14
Registriert
22.03.04
Beiträge
1.433
Kekse
691
Ort
Frankfurt am Main
Lässt sich die Gefahr die Stereoanlage zu killen tatsächlich durch das zwischenschalten z.b. eines V-Amps beheben?

Wenn ja wäre das natürlich recht praktisch ;)
 
M
meerschwein
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.09
Registriert
20.07.04
Beiträge
71
Kekse
0
Ort
Tiengen
oder einfach den pc dazwischenhängen geht glaub ich auch. sollte dann natürlich nicht die billigste soundkarte sein. obwohl bei hifi-lautsprechern ist das dann wohl schon fast egal.
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
26.09.22
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.692
Kekse
35.111
Ort
Düsseldorf
ordentlicher kompressor und bässe etwas raus dann gehts gut! direkt halt nur seeeeeehr leise!
 
A
AK
HCA Bass/Elektronik
HCA
Zuletzt hier
25.03.16
Registriert
01.06.04
Beiträge
1.500
Kekse
13.285
Ort
Burladingen
Nanuck schrieb:

Da würd ich mich auch anschliessen und einen Übungsamp kaufen, die Euros sind mit Sicherheit gut angelegt.
Ich hab den winzigen Behringer Donnervogel und der reicht wenn die Kids schlafen locker aus. Obwohl von Behringer klingt das Teil für die Grösse wirklich gut und hat alle Features die man für so einen kleinen Scheisser braucht.
 
DrahtEsel
DrahtEsel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.07
Registriert
31.03.04
Beiträge
641
Kekse
95
Hab mich übrigens etwas vertan. Der Alesis ist ein Gitarrencombo. Hab das in meinem Post oben geändert und 'nen Orange reingesetzt. ;)
 
T
Tallica0815
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.07
Registriert
24.04.04
Beiträge
351
Kekse
163
Naja, mit der richtigen Anlage ist das überhaupt kein Problem. So laut wie ein Sweet15 ist, kann ich auch auf meiner Stereoanlage proben. Man sollte dann aber möglichst ausgewachsene Standboxen haben die untenrum durch nen SUbwoofer entlastet wreden. Das mit dem V-AMp mache ich selber.... tiefe Bässe müssen nicht raus, im Gegenteil, die ganz tiefen hört man endlich erst. Der Kompressor ist allerdings ein wirklich nützliches Feature.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben