Steuerungssoftware mit Audio synchronisieren?

von Smooth, 21.10.18.

Sponsored by
QSC
  1. Smooth

    Smooth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    23
    Ort:
    cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.18   #1
    Einen schönen Sonntag gewünscht ;-) ,

    ich bin auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau...

    Als 3er-Combo arbeiten wir größtenteils mit einem Zuspieler (Audio/Video), und passend zu den Songs habe ich eine Lichtshow erstellt, die ich in liebevoller Kleinarbeit auf die Songs passgenau programmiert habe.
    Die Herausforderung ist, dass ich alles von der Bühne aus steuern muss. Bisher mit dem Bigfoot, was ja im Prinzip geht, aber da ich unter anderem auch noch recht beflissen einen Gitarrentreter bedienen muss, ist das ein ganz schöner Tanz auf der Bühne. Außerdem fehlt ein bissel der Focus auf die Mucke an sich.

    Was ich suche ist quasi eine Software wie z.B.: DasLight4, wo ich alles schön sekundengenau programmieren kann, gleichermaßen müsste das aber dann automatisch mit dem Zuspieler synchron laufen.
    Also habe ich quasi am Ende eine Videoplaylist, die dann automatisch die Chases anläuft, die vorher dafür programmiert wurden, da natürlich das Laden einzelner Songs/Dateien Live viel zu lange dauern würde.
    Gibt´s das schon, oder wünsche ich mir da doch zu viel? Habe bisher nichts passendes gefunden...

    Danke schon mal :-)
     
  2. L(az)E

    L(az)E Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.14
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    73
    Erstellt: 21.10.18   #2
    Das kann jede Lichtsteuer-Lösung, die Timecode versteht - entweder LTC über Audio oder MTC über MIDI. Euer Zuspieler muss dann einfach nur passenden Timecode an die Steuerung schicken.
     
  3. fko56

    fko56 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    16.08.19
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    161
    Kekse:
    1.139
    Erstellt: 21.10.18   #3
    Ich hab' das mit dem Cymatic uTrack24 und D-Pro von DB-Audioware gelöst.
    Die MIDI-Steuerdatei erzeuge ich mit der DAW und spiel die mit allen Spuren des Zuspielers per Fussschalter oder Playlist zeitgleich ab.
    Texte und Noten werden ebenfalls - per Bandhelper - damit gesteuert.

    Nebenbei wird noch das Mischpult und der/die Kemper damit gesteuert.
    Somit ist nach "Start" kein Knopf oder Schalter mehr zu betätigen.

    "Zu Fuß" ist das zwar eine Frickelei aber ich habe mittlerweile ein "Erzeugungssetup" mit dem ich die MIDI-Befehle in Echtzeit "recorden" kann.
    Nur mehr zeitliche Feineinstellungen korrigiere ich manuell.

    Ich muss mich auch um Timecode etc. nicht weiter kümmern da das MIDI-Signal genau an der Stelle gesendet wird an der ichs aufgenommen bzw. "eingezeichnet" habe.
    Jeglicher Steptanz hat sich damit erübrigt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping