"Stewart Copeland"-Thread

von the-tobi, 21.02.08.

  1. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 21.02.08   #1
    Hallo,

    Hier der Thread für einen genialen und eigentlich auch bekannten Drummer: Stewart Copeland von The Police.

    Stewart C. wurde am 16 Juli 1952 in Alexandria, Ägypten geboren und war der Sohn eines CIA-Agenten.
    Mit seiner erfolgsreichsten Band "The Police" vermischte er Progressive Rock, Punk, Reggae und Funk. 1983 löste sich das Trio auf, und 2007 kam es zur großen Reunion.

    Sein Equipment:

    Drums: Tama Starclassic Maple
    Becken: Paiste Signature, Traditional und 2002 (früher auch die Rude-Serie)
    Hardware: Tama
    Felle: Remo
    Stöcke: Vater (S. Copeland Signature Model)

    Videos:

    The Police (live 2007) - Roxanne
    http://www.youtube.com/watch?v=0N9QhJvOHtU

    The Police (live 2007) - Can't Stand Losing You / Reggatta de Blanc
    http://www.youtube.com/watch?v=xRVtUpfvb3Q
     
  2. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 22.02.08   #2
    Für mich persönlich DER Schlagzeughero. Unglaublicher Spielwitz, laufend irgendwelche Gimmicks im Beat. Phantastisch. Seven Days is mein absoluter Lieblingssong :great:
     
  3. trommelfrosch

    trommelfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Ubstadt-Weiher
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 22.02.08   #3
    <klugscheissmodus>

    seven days ist aber vom herrn sting solo wenn ich mich net irre ... und getrommelt hätte das dann vinnie colaiuta

    blick in´s cd-regal bestätigt das ... seven days stammt von sing´s "ten summoner´s tales" aus 1995

    </klugscheissmodus>

    :D

    grüssle
     
  4. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 22.02.08   #4
    Seven Days, played by The Police in der MEN Arena in Manchester am 15 Oktober 2007 (super Konzert übrigens, die Reise hat allerdings was gekostet, nicht meiner Freundin erzählen^^) ;)

    Ansonsten Klugscheissermodus definitiv gerechtfertigt. :great:
     
  5. trommelfrosch

    trommelfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Ubstadt-Weiher
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 22.02.08   #5

    nee nee ich werd dich schon net verpetzen :D
     
  6. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 22.02.08   #6
    Aber wo wir gerad dabei sind. Die Synchronicity von 83 ist einfach nur noch sweet. Was da drauf getrommelt wird gehört schon zu der richtig feinen Kost die man sich als Drummer geben kann.
     
  7. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 25.02.08   #7
    Ein sehr genialer Drummer, ohne Zweifel! Jazz, Reggae, Rock, Latin... alles drin. Ich bin nur immer wieder erstaunt, daß die alten Police Scheiben in Sachen Timing sehr unsauber aufgenommen wurden, man höre mal genau "Message in the bottle", das schwankt wie auf einem Schiff bei hohe Wellengang.
     
  8. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.488
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 25.07.08   #8
    Hallöli,

    vor 30 Jahren war ich ein riesiger Police und Copeland Fan. Die ersten drei Alben "Outlandos d'Amour", "Regatta de Blanc" und "Zenyatta Modatta" haben uns damals einfach umgehauen! :cool:
    "Synchronicity" fanden viele alte Police Fans nicht mehr so toll.

    Copeland ist wirklich ein Meister der HiHat!
    Es gibt auh mehrere Produktionen (wie "Red Rain" von Peter Gabriel) wo Copeland ausschließlich die HiHat zugesteuert hat.

    Der zweite (und große) Auftritt von The Police im Rockpalast war der Überhammer.
    Neben dem HiHat-Spiel interessierten uns vor allem die Octobans. Zumindest wir jungen Leute vom Lande kannten sowas überhaupt nicht.
    Im "Musiker Magazin Fachblatt" gab es dann auch ein Interview mit ihm und eine Beschreibung seines Sets. Besonders war, dass Copeland seine Toms total abdämpfe. Sie waren "tot". Den Hall und das Echo erzeugte er digital - was zu dieser Zeit absolut neu war. Wir kannten zwar Bandechos und Hallspiralen, digitale Effektgeräte (mit heutzutage lächerlichen Zeiten) kosteten aber ein Vermögen.
    Wer sich die alten Songs anhört wird beim Drumsound immer wieder auf Echos stoßen. Police setzten diesen Effekt wohl auch deswegen ein, weil er "das neuste vom neusten" war.

    Damals spielte Copeland ein TAMA Superstar Set, wenn ich mich nicht irre.
    Das war das damalige Hi-End Schlagzeug von TAMA. Als Felle nutzte er REMO Ambassodor weiß aufgerauht.

    - - - - - - - - - - -

    Persönliches zu Copeland ...

    Das angehängte zeigt MICH vor 28 Jahren! damals war ich 16 ...
    Alte Säcke werden sofort wisen, warum ich ein lila-gelb gestreiftes T-Shirt trage (typisch für Copeland). Da ich damals ein armer Schüler war reichte es nur dazu, den ekligen schwarzen Bezug von meinem Maxwin Schlagzeug ab zu machen und die Kessel mit DeCeFix zu bekleben. Copeland spielte zwar immer mit Resonanzfellen, die konnte ich mir aber nicht leisten. Damals waren die Preise verglichen zu Gehalt un Taschengeld viel höher. Zudem musste ich Geld in eine neue Tomhalterung stecken.

    Das war ich vor 28 Jahren ...
    [​IMG]

    Gruß
    Andreas
     
  9. the-tobi

    the-tobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 15.08.08   #9
    Vielleicht eine kleine Info um den Thread am Leben zu halten: (Viele wissen es bestimmt schon)

    The Police hat ihre Reunion (2007) mit einem Abschlusskonzert in New York (2008) wieder beendet. Es muss eine ziemlich erfolgreiche Tour gewesen sein (Ich war auch auf einem Konzert).
    Das Abschlusskonzert wurde dann mit der Polizeiband von New York gespielt.
     
  10. the-tobi

    the-tobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 20.11.08   #10
    Weiß jemand zufällig ab wann es die DVD von der letzten Police-Tour gibt?
     
Die Seite wird geladen...

mapping