"Danny Carey" (Tool)-Thread

von S-I-U-Drummer, 14.04.08.

  1. S-I-U-Drummer

    S-I-U-Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.08   #1
    Musste überrascht feststellen dass es für Danny-Fans noch kein Plätzchen im Musikerboard gibt...

    Ein Teufelskerl! Er trägt einen riesigen Teil dazu bei, dass die Ausnahmeband TOOL so gut funktioniert.
    Wahnsinnstechnik, sehr präzise und von der Dynamik her einer der besten die ich kenne. Am meisten schätze ich aber sein (wie ich finde) nahezu perfektes Zusammenspiel mit den anderen Tool-Musikern.
    Wer sie schon Live erleben durfte weiß was ich meine...
    Außerdem macht es einfach nen Riesenspaß dem 2-Meter-Hühnen zuzusehn. Alles was er spielt wirkt so locker und fügt sich nahtlos ins Tool-Gefüge ein.

    Wer was über ihn loswerden will...hier ist der Thread dafür.
     
  2. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 15.04.08   #2
    Hier nochmal ein Live Video mit seinem Nebenprojekt Volto!
    Auch sein zweites Nebenprojekt "PIGMY LOVE CIRCUS" sollte man nicht aussen vor lassen.
     
  3. S-I-U-Drummer

    S-I-U-Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #3
    Geiles Drum-Battle :)
    Der Schnitt macht mich aber wahnsinnig...
     
  4. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 15.04.08   #4
    Ja das stimmt, der Schnitt is echt "ungewoehnlich". :D
     
  5. third_eye

    third_eye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    773
    Erstellt: 15.04.08   #5
    Zeit wirds für nen solchen Thread :D Ich find ihn toll, auch die Grundidee seiner Signature Sticks (wobei sie mir einfach zu dick sind =/ )
     
  6. S-I-U-Drummer

    S-I-U-Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #6
  7. third_eye

    third_eye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    773
    Erstellt: 16.04.08   #7
    Ja, eben drum hab ich mir die ja auch geholt xD Ich hab sie auf seinen Promopics gesehen und mir gedacht sie wären nicht so dick (aber falsch gedacht) :D
     
  8. Dreadnought

    Dreadnought Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    8.03.16
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.529
    Erstellt: 27.02.09   #8
  9. Stopplhopser

    Stopplhopser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.06
    Zuletzt hier:
    6.03.09
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Tübingen, BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.09   #9
    Ich finds so irre, was für eine Snaresound er auf der "Lateralus" hat. Soweit ich mich recht entsinne war das doch das Album ohne Saiten an der Snare...(?)
     
  10. Dreadnought

    Dreadnought Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    8.03.16
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.529
    Erstellt: 06.03.09   #10
    Die Snare hatte er auf der Aenima auch schon so gespielt. Gibt jetzt auch eine Signature Snare von ihm, ich fürchte um die in naher Zukunft zu testen müsste man die gleich vorbestellen und da ist ja meist direkt verbindlich.
     
  11. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 10.03.09   #11
    Danny Carey, wahrlich eine Perle unter den Drummern! Wirklich sehr kreative und musikuntermalende Spielweise, tolle, schwere und satte Grooves, tolle Polyrhythmen (wobei man da auch songbedingt Maynard ein Kränzchen winden muss) und ein sehr innovatives Setup! Leider aber will ich die
    für meinen Teil nicht unterschreiben. Wahrlich, um so zu spielen bedarf es natürlich ausgereifter Technik, wobei ich aber schon sagen muss, dass er drischt wie ein Gestörter. Da ist manchmal weniger mehr. Nichtsdestortotz: Sein Spiel kommt super rüber!
    Scheint überdies ausserdem ein sehr bodenständiger und sympathischer Mensch zu sein. Er haltet sich, wie ich finde, auch ziemlich dezent im Hintergrund.

    Alles Liebe,

    Limerick
     
  12. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 11.03.09   #12
    Zu der Drescherei: Stimmt es eigentlich, dass er auf Konzerten z.T. nach einzelnen Liedern (eventuell sogar nach jedem Lied) die Snare wechselt, weil sie verstimmt ist? Hat mir mal irgendjemand erzählt, ich kann mir das aber nicht wirklich vorstellen.
     
  13. Dreadnought

    Dreadnought Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    8.03.16
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.529
    Erstellt: 11.03.09   #13
    Ist mir bei den Konzerten nicht aufgefallen. Aber naja der haut schon sehr fest drauf, kann auch sein das ers vllt. argh zerdellt, dann ists vermutlich auch verstimmt. Aber hab bisher nicht beobachtet das ihm jedesmal die Snare getauscht wird, dafür gibts zwischen den Songs auch nicht wirklich immer genug Zeit.
     
  14. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 12.03.09   #14
    Ok, dann hat sich meine Vermutung ja bestätigt. ;)
     
  15. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 12.03.09   #15
  16. puppetofmasters

    puppetofmasters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    5.040
    Erstellt: 30.06.09   #16
    Ich find's geil, dass er so krass reinsemmelt.
    So hat er auch, wenn er (für seine Verhältnisse) nicht ganz so laut spielt noch einen geilen Sound.
    Außerdem sieht's toll aus. :D

    Von wegen kreative Spielweise, ich finde eine seiner besten Erfindungen (auch wenn der Grund-Rhythmus vllt gar nicht von ihm, sondern von Justin ist) ist immer noch der Beat, den er bei Rosetta Stoned bei 7:03 spielt (Gitarrensolo) spielt.
    Viertel auf der HiHat, dazu ein fünf-taktiges Dreiviertel-Schema mit Bassdrum und Snare und zusätzlich mit beiden Händen zwei verschiedene Percussion-Tabs (die linke wandert dann immer zur Snare). Und dann klingt es auch noch so verdammt geil. :D
    Finde das noch besser als den Beat von Ticks & Leeches.
     
  17. Dreadnought

    Dreadnought Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    8.03.16
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.529
    Erstellt: 30.06.09   #17
    Mir hats da eher Reflection angetan, der spielt generell so geniale Tom-Muster und das dann noch in Verbindung mit der ganzen Percussion usw... sowas hab ich bisher bei keiner anderen Band bzw. keinem Drummer so gesehen.

    Naja sowas ähnliches schon aber nie so "durchgehend". Bei den meisten ähnlichen Sachen wirds leider immer schnell Hektisch und klingt eher durcheinander statt konzipiert.
     
  18. puppetofmasters

    puppetofmasters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    5.040
    Erstellt: 30.06.09   #18
    Seine perkussive Art regt ja generell einfach zum Bewegen an.
    Und das passt selbst bei Songs wie Third Eye, die ja von den anderen Instrumenten sehr atmosphärisch sind (ja das Wort sagt in diesem Kontext nichts, aber ich nehme an, es wird verstanden, was gemeint ist :)). Vor allem bei der Live-Version.
     
  19. Dreadnought

    Dreadnought Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    8.03.16
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.529
    Erstellt: 01.07.09   #19
    Deutsches Publikum ist ja generell eher Bewegungsfaul (da muss man schon übel was lostreten um die übliche faule Bande zum ausrasten zu bekommen).

    Ein Bekannter war mal aufm Area 4 als Tool dort aufgetreten sind. Die Band davor hat den Leuten echt einiges abgefordert und der Bekannte hatte auch n Tool-Fan dabei der Tool noch nicht live gesehen hatte.

    Als dann bei Tool plötzlich alle ruhig standen war der völlig Baff und fragte warum die nicht völlig ausrasten usw. da meinte der Bekannte nur "Na die stehen andächtig vor der Bühne und sind still damit nicht ein einziger Takt verpasst wird" :D

    Die Salival ist ja sowieso einfach nur der Hammer mit dem indischen Tabla-Guru als Gastspieler usw. Auch die Varationen der Songs sind genial, echt nur staunen & Entenpelle.
     
  20. puppetofmasters

    puppetofmasters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    5.040
    Erstellt: 01.07.09   #20
    Am schönsten isses dann noch, wenn diese selbsternannten Genießer sich über die beschweren, die nicht die ganze Zeit Standbild spielen.
    Also wenn ich die Musik nicht mal so gut finde, dass ich mich nicht mal n kleines bisschen bewegen will, dann muss ich mir das auch nicht live ansehen. Wo istn da der Genuss, zählen die alle Takte mit oder wie... :D

    Außerdem kann man sich ja auch vorstellen, dass es der Band deutlich mehr Spaß macht, ne verwurschelte Menge zu sehen als ne Masse verdutzter Zombies.
     
Die Seite wird geladen...

mapping