Stimmung

von Fastel, 13.03.05.

  1. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 13.03.05   #1
    hi... ich übe zur zeit nach tabs (GP) und stoße immer wieder auf runtergestimmte bässe. zum Beispiel No More Tears (Ozzy)... da steht dass der bass so gestimmt ist:
    g - F#3
    d - C#3
    a - G#2
    e - C#2

    so, als stimmgerät benutze ich (noch) mein gitarreneffekt gerät zoom 606.
    wenn ich dann so an der E-Saite herumdrehe tummeln sich auf der anzeige nur F und F. wenn ich höher stimme und D und D./C und C. in die tiefe richtung...
    was bedeuten die Punkte? (D.)
    was sagt mir diese info: C#2 ?
    oder geht es mit dem effektgerät für gitarren nicht?
     
  2. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 13.03.05   #2
    Keine Ahnung was die Punkte bedeuten, aber wenn du z.B. die e-Saite auf d runterstimmen möchtest, greif einfach den 2. Bund und stimme ganz normal auf dem Stimmgerät auf e, dann haste ein d, wenn du einen halbton tiefer stimmen möchtest, dann greife den ersten Bund u.s.w., allerdings können die meisten modernen Stimmgeräte die einzelnen Töne erkennen und zeigen diese auch richtig an.
    Ich hoffe es ist nicht zu blöd erklärt, ich bin eben erst aufgestanden,
    gruss,
    Marco
     
  3. Fastel

    Fastel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 13.03.05   #3
    also ich hab jetzt einfach
    G auf F.
    D auf C.
    A auf G.
    E auf C.
    gestimmt... also nicht irgendwo gegriffen und dann gestimmt.... jetzt scheint es zu funktionieren. bleibt aber die frage nach den zahlen... so ganz umsonst stehen die bestimmt net da... :o
     
  4. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 13.03.05   #4
    Das is auch richtig so .. die Punkte stehen für das Vorzeichen! Ist bei meinem Boss ME 50B auch so.


    g - F#3
    d - C#3
    a - G#2
    e - C#2

    und zu den Zahlen .. es gibt ja Bezeichnungen für die Noten, immer ne Okatve höher. Geht glaub ich los mit dem großen C bis hin zum c'''. Damit hängt das zusammen so weit ich weiß.
     
  5. MartinB.

    MartinB. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    21.10.10
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Planegg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.03.05   #5
    Ja das stimmt, das a1 zum Beispiel hat 440 Hz, das a2 880Hz und so weiter..
     
Die Seite wird geladen...

mapping