Stücke in open D tuning gesucht

von Will Bean, 23.03.05.

  1. Will Bean

    Will Bean Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.08.06
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bedburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.05   #1
    Hi Folks,

    wer kennt Stücke die für Gitarren die open D DAd f#ad1gestimmt sind.
    Am liebsten Fingerpicking oder nicht zu komplizierte Bluesstücke für Akkustikgitarre.
    ich kenne nur das Loch in der Banane von Klaus Weiland
     
  2. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 24.03.05   #2
    öhm, System of a down hat n paar stücke so glaub ich....
     
  3. Cid

    Cid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.05
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Bad Saulgau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.05   #3
    Creed / Alter Bridge.
    Marc Tremonti spielt oft mit Open D5 (DADADD).
     
  4. Picker

    Picker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 29.03.05   #4
    da gäbe es...

    every morning - keb mo
    anyway - keb mo (bin mir nicht sicher ob er das in open d spielt, aber es geht auf jeden fall...)
    victims of comfort - keb mo

    she talks to angels - black crows

    die sind teileweise auch in open e usw. gespielt. da muss dann der kapo ran...

    mehr fällt mir gerade nicht ein... :o
    ...bin selber auf andere open tunings umgestiegen :)
     
  5. spiritx

    spiritx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    9.04.09
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    337
    Erstellt: 08.05.07   #5
    *push*
    Also ich hab den thread grade mit der SuFu gefunden und suche nochn parr mehr lieder. Keb mo ist auf jedenfall ziemlich genial werd mir da aufjedenfall mal ein parr alben zulegen. Ansonsten kann ich seamus von pink floyd empfehlen. hab ma ne tab angehängt wenns wen interessiert ist nicht 100% orginal aber hört sich so besser an find ich.

    Hier noch ein parr:

    * Tony Joe White - As the crow flies
    * Johnny Winter - Broke down engine
    * Blind Willie Johnson - Dark was the night
    * Blues Classic - Dust my broom
    * Rory Gallagher - Out on the western plain

    Wenn ihr noch ein parr lieder wisst immer raus damit
     

    Anhänge:

  6. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 11.05.07   #6
    Das Loch in der Banane von Klaus Weiland
    (klingt jetzt wie ein Scherz, gibts aber wirklich;) )
     
  7. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.273
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.996
    Kekse:
    196.775
    Erstellt: 11.05.07   #7
    (bitte löschen - Editor / PHP-Bug)
     
  8. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.273
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.996
    Kekse:
    196.775
    Erstellt: 11.05.07   #8
    Na aber hallo, und wie es das gibt :great:

    K.Weiland hat das Stück - afair - für ein Doppelalbum mit akustischer Gitarrenmusik in den 70ern eingespielt. Er hatte keinen Titel dafür und hat, als er danach gefragt wurde, gesagt: nenn es doch Das Loch in der Banane...

    Ein absoluter Klassiker aus den Anfangstagen des deutschen Fingerpickings.

    Greetz :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping