Stylus RMX ?

von topo, 18.07.05.

  1. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.050
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 18.07.05   #1
    Kann jemand einen kleinen Erfahrungsbericht zu Stylus RMX schreiben ?

    Für mich stellt sich die Frage, ob es eine gute Ergänzung zum Groove Agent von Steinberg darstellen kann.

    Topo :cool:
     
  2. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.050
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 26.07.05   #2
    Ich pushe mal............ich kann mir kaum vorstellen, dass keiner diese Software hat.

    Die Demo im Netz ist ja recht bescheiden.

    Topo :cool:
     
  3. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.050
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 27.02.06   #3
  4. JMan

    JMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 27.02.06   #4
    Hi,

    Also ich bin gerade dabei RMX 'auszuprobieren' ...... hab also noch keine grosse Erfahrung damit. Ich benutze auch GrooveAgent2 ...... und finde es auch recht gut....auch wenn nach einer Weile ein bischen 'limitierend'.
    Ich bin kein Drummer, also tu ich mich immer bischen schwer nen ordentlichen drum-track hinzukriegen. Reason, Battery usw sind echt genial......aber nicht für nen 'Gitarristen' *grins* Deswegen hab ich mir GrooveAgent2, GURU und jetzt RMX mal angeguckt.

    Von RMX muss ich sagen wurde es für mich erst interessant als ich die zusätzlichen XPander libraries durchgeklickt habe....... da ich eher mehr was suche in Richtung Blues, Rock, Pop.......und ich Hip Hop, Techno und House.....

    Zur bedienung.....da sind die dinger schon klasse. Dauert nen bischen bis man nen preset geladen hat, aber gerade noch ok. Bedienung ist gut und übersichtlich.

    Ich bereite mir so einige sahcen vor....und ziehe sie dann in den Sequencer. Das klappt bis jetzt ganz gut.

    Wie gesagt, bin noch am 'testen'.....aber ich werde ncoh ne weil spass dran haben denk ich.

    J
     
  5. Kai-Ser

    Kai-Ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    17.10.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
    Erstellt: 27.02.06   #5
    Ich hatte es mal, aber hatte es auch ganz schnell nicht mehr, da ich es überhaupt nicht gut fand. Nun ist das ja mal wieder eine Frage der Absichten die man verfolgt. Ich habe nach einem Insrument für akustische Drums gesucht, das mir weitesgehend alles ermöglicht, was man so mit der modernen Technik machen kann. Gelandet bin ich letztendlich bei FxPansions BFD Drums und liebe es, mittlerweile hab ich auch alle "AddOns" die es dafür gibt, das ist einfach großartig und deckt zumindest alle Bereiche der "handgemachten" Musik absolut ab. Dafür muss ich hier halt auch hauptsächlich selber Hand anlegen, aber das wollte ich auch so. Da ich so ein guter Kunde der Firma bin :), habe ich im Paket noch vergünstigt GURU dazu bekommen, und damit wäre auch der elektronische Bereich, zumindest für meine Ansprüche, abgedeckt.
    RMX deckt irgendwie alles ab, aber auch alles nur irgendwie ein bisschen und nichts so richtig gut, fand ich. Ich fand auch nicht, dass es besonders gut klingt. Alles Geschmackssache, aber ich habe im Laufe der Zeit auch viel Geld in VSTIs gesteckt bis ich mir irgendwann dachte doch mal lieber einmal mehr bezahlen und zufrieden sein, als lauter halbe Sachen in der Hand zu haben. Im übrigen war ich mit dem Groove Agent auch nicht glücklich.

    Aber es hängt auch immer davon ab, was man draus macht, da bleibt dann auch nichts anderes als ausprobieren. Jede Empfehlung meinerseits brächte eine Verantwortung mit sich, die ich nicht übernehmen will, vielleicht funktioniert das für dich ganz toll mit Stylus RMX und du schreibst Hits ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping