Spectrasonics Stylus RMX - Installationsprobleme

von BerlinA, 02.01.07.

  1. BerlinA

    BerlinA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.07.07
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 02.01.07   #1
    Spectrasonic Stylus RMX
    Spectrasonic Stylus RMX


    Problem:

    Die Installation ansich läuft reibungslos ab. Doch beim starten des Programms durch den Sequencer (Cubase SX 3) verlangt Stylus RMX eine Zuweisung der Libary. Doch er findet die Libary nicht (sowohl bei automatischer als auch bei manueller Zuweisung). Obwohl die Files alle von der DVD kopiert wurden und auch soweit intakt scheinen. Es kann nichts zugewiesen werden.
    Meine Festplatte ist gesplittet in C:/ und D:/ Laufwerke. Mein C:/ Laufwerk ist relativ klein und dient nur für Installationen (Programme ua. Cubase SX3 ), Libarys oder größere Daten sind auf dem D:/ Laufwerk gelagert.

    Versuch 1:
    Stylus RMX installation der VST PlugIn Datei in C:/ ... VST PlugIns von Cubase SX 3.
    Libary installation in D:/

    Beim starten von Cubase wird das Programm erkannt, gestarten und die Registrierung erforlgreich abgeschlossen. Danach verlangt das Programm die Libary. Automatisch wurde nichts gefunden und manuell durch mich zugewiesen funktionierte auch nicht. Damit kann im Programm bzw. Instrument nichts ausgewählt werden - Kein Sound, kein Ton usw. Man hat sozusagen nur die Karosserie aber keinen Motor.
    Auch die Programmoberfläche scheint etwas merkwürdig. Files Open funktioniert nicht - rechter Mausklick hinterlässt kurzzeitig weiße Flächen. Ist aber eine oriiginal DVD.

    Versuch 2:
    Stylus RMX installation KOMPLETT (VST PlugIn-Datei und Libary) auf D:/
    Kopie von VST PluIn-Datei eingefügt in C:/ ... VST PluIns von Cubase SX 3.

    Gleiches Szenario wie bei Versuch 1. Wieder keine Libary Erkennung - wieder keine Sounds!



    So, falls jemand weiß, was ich falsch mache oder falls jemand Erfahrung hat mit diesem VSTi, dann wäre es wirklich "geil" wenn er mir helfen könnte.
    Bin mit meinem Latein am ende.

    Danke im Voraus.
     
  2. BerlinA

    BerlinA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.07.07
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.01.07   #2
    So, Problem hab ich gelöst. Hat sich ja leider keiner hier gefunden der mir weiterhelfen konnte. Nicht so schlimm.

    Also falls aber doch jemand dieses PlugIn sich anscheffan möchte, kann ich ja für den jenigen meinen Installationstip hier posten:

    (Tutorial Videos bringen einen nicht wirklich weiter)

    Also, bei der Installation wird der Pfad "C:\Porgram Files/Spectrasonics/Stylus ..." automatisch vom Program für die VSTi PlugIn Datei angegeben. Ruhig den Pfad ändern - und zwar dorthin wo die VST PlugIns vom Sequencer (Cubase, Ableton, Logic, usw....) installiert sind. Als zweites wird der selbe Pfad "C:\Porgram Files/Spectrasonics/Stylus ..." für die Libary (Soundbibliothek) angegeben. Wenn in "C:\" genug Speicherplatz vorhanden ist, dann ruhig beibehalten - ansonsten bei gesplitteter Festplatte in die größere Partition speichern (z.B. D:\).
    Nach der Installation legt Stylus automatisch einen Verknüpfungs-Ordner in "C:\Program Files/Spectrasonics/Stylus..." an. Egal wo zufor die Libary installiert wurde! In diesem Verknüpfungsorden befindet sich ein "S.A.G.E." Ordner mit Verknüpfungssymbol. Diesen "S.A.G.E." Verknüpfungsordner in den VST-Ordner des Sequencers hineinkopieren.

    Danach das Produkt via Internet registrieren und freischalten. Dann müsste alles normal funktionieren.

    MfG


    BerlinA
     
  3. BerlinA

    BerlinA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.07.07
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.01.07   #3
    Nebenbei vergess ich doch glatt das Wichtigste.

    Stylus RMX bietet recht geile Grooves, nette Sounds und ist sehr leicht zu bedienen. Harmoniert mit Cubase ohne Probleme. Wie gesagt, die Qualität ist 1A. Jeder Loop ist zerlegbar bzw. jedes einzelne Element findet sich Schlagzeug-Editor von Cubase wieder. Man kann natürlich auch komplette Loops übernehmen und per Drag & Drop im Sequencer einfügen.

    Wer neue Elemente bzw. Beats braucht kann ruhigen Gewissens Stylus RMX kaufen. Der Preis ist auch recht fair.
     
  4. schattenquelle

    schattenquelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.07   #4
    Hallo BerlinA,

    möchte mir das Atmosphäre-Modul zulegen.
    Meine Frage: Kann ich es nach der Installation auch ohne Cubase etc bedienen bzw über ein Midi Keyboard spielen
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 07.01.07   #5
    Ich bin froh, dass hier überhaupt jemand mal was zu Stylus RMX geschrieben hat! :great:

    Viele User scheint es hier nicht zu geben.

    Topo :cool:
     
  6. BerlinA

    BerlinA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.07.07
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 10.01.07   #6
    Sorry für die späte Antwort, habe dein Post erst so spät endeckt.

    Spectrasonic Atmosphere schein wie Stylus nur ein VSTi PlugIn zu sein - also kein Stand-Alone Programm. Sprich, es wird bzw. muss über einen Sequencer (Cubase, Logic, Ableton...) angesteuert werden. Natürlich ist dann jedes Midi / USB Keyboard über den Sequencer einbindbar.
     
  7. Amok1337

    Amok1337 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.07
    Zuletzt hier:
    1.06.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.07   #7
    hi,

    also ich befasse mich seit nunmehr bestimmt 12 Jahren mit software aber das ding mit dem stylus raffe ich nciht.
    habs mir bei Ebay gekauft, aber ich bekomme das nicht zum laufen.

    Also zum laufen ja,..... aber mit den verknüppungen bekomm ich ein anfall.
    egal was ich mache ich finde einfach keine library ...nichts.
    ich habe es 3-4 mal versucht komplett neu zu installieren, nichts.

    BerlinA währe es möglich für dummbatze wie ich es wohl einer bin, eine genaue anleitung zu posten?
    der vorbesitzer hilft mir nicht und meint bei ihm hat alles funktioniert.

    das video hab ich mir 20 mal angeschaut und alles (meiner meinung nach) genau so gemacht wie dort erklärt.

    das ist doch bescheuert, wer etwickelt denn so ein hirnrissiges installationsprozess

    Danke.
     
  8. ICH WEISS NICHT

    ICH WEISS NICHT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.08
    Zuletzt hier:
    9.06.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.08   #8
    Ich Raffe Das Nicht Und Drehe Bald Durch,habe Alles So Gemacht Wie BERLINA Es Beschrieben Hat.

    Kannst Du Evtl Nochmal Eine Genauere Beschreibung Abgeben Das Auch Ich Voll Idiot Es Verstehe?!..

    1000 Thx Im Vorraus:(
     
  9. Nikolaus01

    Nikolaus01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.10
    Zuletzt hier:
    15.06.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.10   #9
    Hallo zusammen.
    Endlich habe ich einen "Stylus - Geschädigten - Stuhlkreis" gefunden. Ich dachte bis vor drei Tagen, ich hab's drauf und heute denke ich, ich bin verrückt.

    Ich hatte ein System (XP, Cubase 5 und diverse Plugins) und da lief RMX reibungslos.
    Seit zwei Wochen habe ich einen neuen PC mit Win7 und fange jetzt an, meine Plugins einzuspielen.
    Vor drei Tagen legte ich die Stylus DVD ein und heute bin ich echt am Arsch.
    Wie bei meinen Vorgängern das gleiche Spiel: Plugin geht in Cubase auf (hab das Updat 1.9. runtergezogen) findet aber die Libary nicht.

    Was ich in den letzten drei Tagen versucht habe - deinstallieren - Rechner zurücksetzen - Ordner verschieben - im Internet nach Lösungen suchen. Eh, das ist echt das grätigste, was ich jemals an Installation erfahren habe.

    So. Nachdem ich mir nun den Frust von der Seele geschrieben habe: Wer kann mir helfen und hat das Teil bereits erfolgreich zum Laufen gebracht mit mit dieser Configuration wie oben beschrieben?
     
  10. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 15.06.10   #10
    Spectrasonics arbeitet mit dem STEAM Ordner - wo auch immer der bei Dir ist...
    Du mußt mal schauen, ob Du unter C:\ProgramData (versteckter Ordner) \Spectrasonic einen Link (Verknüpfung) zu Deinem richtigen STEAM-Ordner hast - wenn nicht einen erstellen.

    Zumindest ist es bei Omnisphere und Trilian so ...
     
  11. Nikoklaus

    Nikoklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.10
    Zuletzt hier:
    14.12.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    50
    Erstellt: 15.06.10   #11
    Hi Pico,
    mein Omniphere wurde sofort vom neuen System erkannt und eingerichtet. Das macht mich ja so fertig. Das eine Teil geht sofort, das andere überhaupt nicht.
    Auch die Geschichte mit den versteckten Dateien habe ich schon gecheckt. Ich bin echt sprachlos.

    Nachtrag: Das mit den versteckten Dateien habe ich zwar gecheckt, aber nicht als so wichtig empfunden und war der Meinung, ich habe es gecheckt. Danke nochmal für den Impuls.

    Jetzt klappt das auch wieder mit dem sprechen :-)
     
  12. Nikoklaus

    Nikoklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.10
    Zuletzt hier:
    14.12.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    50
    Erstellt: 15.06.10   #12
    STYLUS LÄUFT! Ich glaube, es war die 56. Installation. Sowas habe ich noch nicht erlebt.

    Hier nochmal meine Ausgangssituation:
    Neuer Rechner mit Win7 64bit, wollte meine gekauften Plugins nun wieder draufspielen. Hatte vorher ein XP System. Omnisphere war gleich bei der ersten Installation da. Stylus eben nicht.

    Nachdem ich von Pico diese Sache mit der versteckten Datei nochmals las, ging ich an mein Teil und schaute mir das näher an. Und dann sah ich ihn, den versteckten Ordner unter "Programm Data". Ich glaube, ich hätte ihn nicht entdeckt, wenn ich nicht schon Omnishpere installiert hätte. In diesem Ordner befand sich auch die Verknüpfung für meinen Omniphere und da war mir alles klar. Ich hatte die ganze Zeit die Verknüpfung in den falschen Ordner gelegt. Specktrasonic legt nämlich im Laufe der Installation ein paar zusätzliche Ordner im System an.

    Ok. Dann habe ich folgendes getan:
    Alles noch komplett runtergeschmießen (auch so ein Wahnsinn bei Stylus) und dann mit der 1. DVD den Pfad für die .dll Datei angegeben C: Programme - Cubase 5 - VstPlugin un den SAGE Ordner auf eine externe Platte. J Wichtig: Beide DVD's erstmal komplett aufspielen! Ich hoffe, ich könnte den Weg abkürzen und es schon mit einer DVD ausprobieren, aber auch da machte mir Stylus einen Strich durch die Rechnung und zeigte mir eine Fehlermeldung. Anscheindne ist der Anfangssound "SoundCheck" von Stylus auf der zweiten DVD zu sein. AUCH SO EIN WAHNSINN!!!!!

    Jetzt kommt die Sache mit der Verknüpfung und jetzt wirds interessant:

    Was ich erst im Laufe der Odysee mitbekommen habe und wie oben schon angedeutet: Stylus legt auf C: mehrere Ordner neu an, so z.B unter "Programme" einen Ordner "Spectrasonics" und unter "Programm(x86)" auch einen Ordner mit dem Namen "Spectrasonics". Hat mich total verwirrt, denn jetzt kommt das eigentlich wichtigste:

    Auf C: gibt es einen Bereich, der erst sichtbar wird, wenn man in der Systemsteuerung die "versteckten Ordner" sichtbar macht. Er nennt sich "Programm Data". Und auch hier legt Spectrasonic einen Ordner an, und in DIESEN ORDNER musste ich meine SAGE Verknüpfung erstellen, Und schon hats gepasst.

    Ich habe die ganze Zeit die SAGE - Verknüpfung in den normalen "Spectrasonic" Ordner, der unter "Programme" installiert wurde. Das war mein Fehler!

    Also nochmal in Kurzform:

    Beide DVDS einspielen - und die Verknüpfung zum SAGE Ordner in den Ordner, der im Bereich "versteckte Dateien" von Spectrasonics angelegt wird. MOST IMPORTANT!!!

    Versteckte Ordner werden sichtbar, in dem man unter Systemsteuerung - Ordneroptionen das gewünschte Kästchen (alle versteckten Ordner zeigen) anwählt.

    Nochmal danke an alle, die mir mehr oder weniger dabei geholfen haben, den Weg zu finden. Ich grüße Euch und wünsche uns allen Menschen, die sich auch in Zukunft immer wieder die Mühe machen, unerklärliches verständlich zu erklären!!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. Janiboooy

    Janiboooy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.09
    Zuletzt hier:
    12.08.13
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.401
    Erstellt: 21.06.10   #13
    Hab das gleiche Problem mit Trilogy...

    Es wird mich nach insgesamt 3 Dateipfads gefragt, was muss ich bei allen 3 angeben?

    Viele Grüße ♪♫
     
  14. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 21.06.10   #14
    lesen was in den Boxen steht ;) im Zweifelsfall die Defaultwerte stehen lassen... oder ist das etwas so ne gecrackte Kacke :(
     
  15. Janiboooy

    Janiboooy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.09
    Zuletzt hier:
    12.08.13
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.401
    Erstellt: 21.06.10   #15
    In den Boxen steht wirres zeug.. :D
    Als erstes wollen die wissen, wo ich den Startordner anlegen möchte..
    Dann irgendwie den Schnellstartordner :confused:
    und zum schluss die 3gb große .dat-Datei mit den Presets..

    Und was muss nun wo hin?

    ♪♫
     
  16. rainman1910

    rainman1910 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.11
    Zuletzt hier:
    24.11.13
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.11   #16
    Hallo BerlinA,
    ich habe das gleiche Problem hier - und trotz mehrfacher Wiederinstallation und allen möglichen Versuchen, den existierenden SAGE-Ordner in alle nur erdenklichen Verzeichnisse zu kopieren (habe inzwischen ca. 10 Foren durchgelesen) - immer noch KEIN Erfolg! Stylus läuft in Cubase, aber ohne Sounds. Es erscheint das Fenster: "SAGE-Folder not found. Would you like to lokate it?" Ich wähle den Pfad aus, wo das Teil liegt, dann kommt: "Link successfully created. Delete this instance of STYLUS and reload it." ... was ich sofort mache, um zu sehen, wie die ganze Prozedur von vorne beginnt ("SAGE-Folder not found.etc...)
    Wer weiss hier weiter?
    Das tolle ist: bevor ich den Rechner neu aufgesetzt habe und damals noch im alten LOGIC 5.5 lief das Ding einwandfrei!
    Thanx for support...
     
  17. soundseeker

    soundseeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    30.11.12
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    504
    Erstellt: 05.04.11   #17
    Hatte die gleichen Probleme wie Nikoklaus... Das mit den versteckten Ordner ist echt fies. Ohne seinen Post hätte ich da noch lange basteln müssen. Allerdings habe ich nicht neu installiert, sondern einfach den kompletten SAGE Ordner in den Spectrasonics Ordner in Programm Data verschoben. Danach in Cubase 6 gestartet, neu autorisiert, Instanz entfernt, neue Instanz gestartet und die Libraries sind da. Juchu! Geile Sounds, jetzt heißt es, damit umgehen zu lernen.
    Vielen Dank an alle, die hier beteiligt sind, für diesen echt hilfreichen Thread. :great:
     
  18. bizzyboy

    bizzyboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.12
    Zuletzt hier:
    12.01.12
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.12   #18
    Hey
    Hab auch alles so gemacht wie oben beschrieben nur spectraronics erstellt bei mir keinen ordner in C:/ProgramData in dem ich dann die verknüpfung einfügen könnte. Hilfffeeeee

    Ich krieg die libary einfach nicht zu fassen Locker schon 15 mal versucht. Und das plugin war zu teuer und ist zu gut um daurauf zu verzichten.

    Vielleicht kann mir ja einer helfen
     
  19. sjawa777

    sjawa777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.10
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.12   #19
    servus!!Wer kann mir helfen?Wie kann ich Trilian oder Omnisphere aktivieren auf Mac (cubase 5).Hab alles probiert will immer regi kod..Die installation ist gut gelaufen.Update habe ich auch gemacht alles laut beschreibung will trotzdem nicht.Was mache ich falsh?
     
  20. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 28.06.12   #20
    Mein Auto springt nicht an. Ich habe den Schlüssel ins Schloss gesteckt, aber es geht nicht. Was mache ich falsch?

    Ohne weitere Informationen werden wir Dir kaum helfen können. Meinst Du mit Regi Kod den Registrierungs Code? Den solltest Du auf der Packung oder auf einem Zettel dabei haben. Den brauchst Du um das Produkt zu aktivieren. Oder fehlt er Dir irgendwie?

    Grüße
    Nerezza
     
Die Seite wird geladen...

mapping