Sub Ergänzung - Scorpion 2x15"

von Controll, 16.03.07.

  1. Controll

    Controll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 16.03.07   #1
    Hey Leute.

    Ich hab ja meine 2 Peavey HiSys 1RX mit 500W Sinus an 8 Ohm und wollte das ganze jetzt mal nach unten hin ergänzen.

    Mir gefällt der Klang meiner Peavey Blackwidow 12" Bässe in den Tops, da dachte ich mir vieleicht findste ja noch doppel 15" Ergänzungen dazu.
    Lange Rede kurzer Bart.

    Hier hab ich was gefunden:
    2x15" Subs mit Peavey Black Widow Speakern.
    (Ein Speaker hat 200w an 8 ohm, also pro Box 400w an 4 ohm - korrigiert mich, wenn ichs mal wieder falsch gerechnet hab.)

    Gebt doch mal bitte ein Statement zu den Teilen ab.
    Würde sie mit nem bereits vorhandenem T.amp 2400 anfeuern und aktiv trennen.

    Ach genau. sie würden mich zusammen 300 euro kosten.
    (Wo ist der Hacken ?)

    [​IMG]
     
  2. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 17.03.07   #2
    Sorry, aber die Angabe der Wattzahlen und er Impedanz der Box sagt nun gerade garnichts über die Lautsprecher aus. Höre sie dir in Kombination mit deinen Tops an und versuche die Lautstärke und Harmonie zu erreichen, die du gedacht hast. Wenn die Bässe deinen Vorstellungen entsprechen ist doch alles gut.

    Ich wäre vorweg vorsichtig, weil solche Boxen schon um einiges mehr kosten. Wie gesagt ich kenne die Bässe nicht und da du keine nützlichen Daten hast (Max- Schalldruck, Frequenzgang usw) kann ich dir nichts weiter dazu sagen.
     
  3. Controll

    Controll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 18.03.07   #3
    Deshalb frage ich ja, ob jemand die Peavey Scorpion Speaker kennt.
    Im Netzt hab ich folgende Daten gefunden:

    Impendanz: 8 Ohm
    200 Watt RMS, 400 Music, 800 Peak
    98.7 dB / 1W / 1M
    40Hz - 2kHz

    Ich kann sie halt im Moment auch nicht antesten, da sie noch 600 km von mir entfernt stehen und ich mich entscheiden muss, ob ich sie nehme, oder nicht.

    Wie verhalten sich den 2x15" Bassboxen in Bassreflexbauweiße ? Ist das eher ein müdes Lächeln, oder steckt da meist mehr dahinter als man denkt ?

    Ach genau. Kann man die 98.7 dB/W/M mit 2 Speakern pro Box noch weiter hochrechnen ? Wenn ja, wo kommt man da ungefähr raus ?
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 18.03.07   #4
    Kein Haken, wenn die Dinger einwandfrei laufen.
    Mechanischen Zustand der Pappen kontrollieren und zuschlagen :great:
     
  5. Controll

    Controll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 18.03.07   #5
    Achso. Mir fällt gerade auf, dass ich oben im ersten Post geschrieben habe, dass es Peavey Black Widow Speaker sind. - Sorry, es sind Peavey Scorpion Speaker drin. - Die BlackWidows sind in meinen Tops.

    @Witchcraft: Ich denk, ich werd sie auf jeden Fall nehmen, denn selbst für die "Leergehäuse" würde ich schon 300 Euro zahlen. Dann lieber mal noch irgendwann bessere Speaker rein und selbst dann hat sichs noch gelohnt.

    Wie ist das mit der Lautstärkeangabe ?

    98.7 dB/W/M für einen Speaker bedeutet doch 108.7 dB/W/M für 2 Speaker in einer Box, oder ? (Jede weitere gleichlaute Signalquelle (Membran) bringt schließlich keine Verdopplung (197.4 dB/W/M) sonder einen Lauterstärkeanstieg von 10dB - Müsste also 108.7 dB/W/M bei rauskommen, oder ?)
     
  6. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 18.03.07   #6
    Wenn du den Strahlungswiederstand verdoppelst, erhöhst du den Kennschalldruck um 3dB. Die Box mit 2 Speakern hat somit einen Kennschalldruck von 101,7dB/W/m.
    Verdoppelst du die Leistung, erhöhst du den Schalldruck ebenfalls um 3dB.
    Daher:
    1 Speaker mit 1 W: 98,7dB
    2 Speaker mit 1 W: 101.7dB
    2 Boxen (1 Speaker) mit je 1 W: 104.7dB
    2 Boxen (2 Speaker) mit je 1 W: 107,7dB
     
  7. Tobi16

    Tobi16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 21.03.07   #7

    doppelte lautstärke bedeutet nicht db-wert mal2 sondern +10db==> db ist ein logahrytmisches maß.

    das andere wurde ja schon beantwortet.:great:
     
  8. Controll

    Controll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 30.03.07   #8
    Also sie sind jetzt da. :great:
    Und sie laufen spitze. :D

    Einziges Manko daran ist, dass der Filz an einigen Ecken schon durch ist.
    Die Ecken werden ja auch am meisten belastet.

    Wie bekommt man das einiger Maßen geschützt ?
    (Kugelecken sehen scheiße aus auf Filz.)
    Bzw. kann man irgendwann mal irgendwo (wenn es also mal nötig wird) die Teile neu bespannen lassen ? (Oder das selbst machen ?)

    Hat jemand Erfahrung damit ? Wäre gut zu wissen.

    Liebe Grüße, Controll.
     
Die Seite wird geladen...

mapping