Suche 412er Box bis 350€ gebr.. aber zuhohe Ansprüche?

von TiMo., 25.03.07.

  1. TiMo.

    TiMo. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #1
    HiHo liebes Musikerboard.. :)
    Ich bin auf der Suche der Richtigen 412er Box..
    Spiele hauptsächlich in der Band Punkrock mit satter distortion...
    Die Box sollte folgende Soundkriterien mehr oder weniger erfüllen
    - kein typischer Marshallsound.. kratzig, kreischend.. ihr wisst scho..
    aber auch auf keinen fall dumpf oder mulmig...

    Ich suche einen warmen kraftvollen sound....
    agressiv aber eben nicht kratzig oder schrill...

    Ist verdamm schwer so den Sound einer Box zu beschreiebn..:o
    aber hoffe ihr könnt meine abstrusen beschreibungen irwie nachvollziehen.. :p

    Momentan spiel ich nen H&K Series Attax Tour reverb 100, wobei ich den Boxenkauf nicht vom Amp abhängig machen möchte.,.

    Jede Empfehlung.. jeder Ratschlag würde mir helfen :)
     
  2. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 25.03.07   #2
    Lies mal mein Review zur Laney GS412IA (Link in meiner Sig.)
    Vielleicht wäre das was... Da ich mir demnächst voraussichtlich ne Engl hole, steht da auch bald ein Verkauf an ;)
     
  3. Eins815

    Eins815 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.07
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 25.03.07   #3
    für das Geld bekommt man schon saugute Boxen. Nur hat man halt nicht unbedingt so die Wahl - ich hatte mit meiner uralt PPC412 schon ziemlich Glück.
     
  4. TiMo.

    TiMo. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #4
    Hmm wie meinst du das?
    versteh nicht soganz was du damit sagen möchtest^^
     
  5. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 25.03.07   #5
    Man muß halt die Augen offenhalten und Angebote von Gebrauchtboxen wahrnehmen, wenn es sich anbietet... Wenn man auf eine Spezielle Box abfährt, muss man halt lange warten um mal ein Schnäppchen zu machen, oder nen höheren Preis zahlen.
     
  6. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.244
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 26.03.07   #6
    mein ratschlag: mach den boxenkauf nicht nur vom amp, sondern auch noch von der gitarre abhängig.
    das gesamtpaket macht den sound!!
    eine box die mit.. nem marshalltop und ner paula.. wahnsinnig warm und voll und schön klingt, muss mit nem engltop und ner start nicht zwangsweise auch warm und shcön klingen (jaaa mir ist bewusst, dass das seeeehr extreme verallgemeinerungen sind, aber es geht ums prinzip)

    mein tipp: schlepp dein top und deine gitarre in nen musikladen und teste alle boxen die da sind. und wenn dir was gefällt guckste ob die dir nen guten preis machen, oder suchst halt auf diversen gebrauchtmärkten.
     
  7. gainer

    gainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.07   #7
    ich würds auch so machen wie mein vorposter dir geraten hat.
    Für 350 ocken gibts übrigens schon 4x12boxen mit v30 speakern drin ,bei thomann u. ms.
     
  8. Eins815

    Eins815 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.07
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 26.03.07   #8
    sogar mit G12H30, die ja die "originalen" V30er sind. Ich hatte eine für 250€ bekommen, musste aber noch bissl GEld für Rollen, Schutzecken und ne Anschlussplatte ausgeben. Nun hab ich ne Box, die glücklich macht :)
     
  9. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 26.03.07   #9
    rollen an ner orange sind untrue;) ne schwarze orange würde ich sofort wieder nehmen;)
     
  10. Eins815

    Eins815 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.07
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 26.03.07   #10
    wie willstn des Teil alleins rumwuchten?
     
  11. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 26.03.07   #11
    mit meinen beiden gottgegebenen händen natürlich!fast immer hilft einem doch sowieso jmd
     
  12. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 26.03.07   #12
    Jaja, mit 412 posen aber zu schwach um die alleine zu tragen :-)
    WIe unser Bassist, der letztens um Hilfe gerufen hat weil er sein läppisches SVT Classic Top nicht in den Bus reingekriegt hat. Aber dann die Ampeg 810er mit Rollen durch die Gegend fahren.
     
  13. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 26.03.07   #13
    Ich verkauf zwei klassische JCM800 Lead Marshalls mit G12T75 momentan, falls Interesse besteht... Dachte so an 380€ + Versand das Stück. Eine schräg, eine gerade. Sind quasi neu, die Dinger, obwohl knapp 30 Jahre alt. :)

    Und klingen brachial viel besser als jede neue 4x12" - muss am Holz liegen, auch, wenn's nach VooDoo klingt.
     
  14. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 26.03.07   #14
    kann ich nur unterstützen! Die alten Marshall Boxen klingen imo ganz anders als die Neuen. Meine jcm 900 Box dürfte auch so gute 25 Jahre auf dem Buckel haben aber klingt einfach Klasse. Nichts von kratzigem Sound o.Ä. was den so nachgesagt wird(den neuen).
     
Die Seite wird geladen...

mapping