Suche Aktive PA Anlage für elektronische Musik House Techno

K
Kussel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.07.12
Registriert
15.06.12
Beiträge
2
Kekse
0
Guten Tag erst mal,suche ein Aktives Pa System für ca 100-200 Personen.
Preis sollte so um die 2000 Euro liegen und am liebsten mit 2 sups
das ich bei kleineren Läden auch nur einen mitnehmen kann.
habe mir schon einige Systeme angeschaut und so mehr ich suche um
so verwirrter werde ich :confused:
http://www.deejayladen.com/de/HK-Audio-ELIAS-PX-System.html
https://www.thomann.de/de/yamaha_msr_power_bundle.htm
https://www.thomann.de/de/ev_zxa1_bundle.htm
wenn es vom preis seien muss auch
https://www.thomann.de/de/db_technologies_club_xd10_system.htm
oder diese mit 2 sup https://www.thomann.de/de/mackie_srm_450_v2_black_bundle_2.htm


Danke schon mal für die antworten und ich hoffe ihr könnt mir helfen :gruebel:

Mfg Kussel
 
S
Sammmy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.08.16
Registriert
30.03.11
Beiträge
642
Kekse
423
Hallo, als ich den Threadtitel und die Personenzahl 200Personen gelesen habe wollte ich schon fast was von Föön empfehlen(Lautsprecherhersteller der u.a. große Techno VA`s ausstattet, wir testen demnächst mal ein System von denen weil die Systeme sehr günstig für die gebotene Gegenleistung sind), jedoch ist da mit 2k€ nichts zu machen.

Willst du das Professionell(Sprich du verleihst das zeug für Geld usw.) oder nur als Hobby machen für nen Freund usw., denn mit 2k€ für 200Pax wirds nichts.
Da gehören mind. 2 Potente doppel 18ner und 2 Potente 12/2er her(ohne zu übertreiben, meißt wird da das zig fache aufgefahren, weil die PA`s bei Techno starken Belastungen ausgesetzt sind).
Aber was solls, das ist leichter gesagt als getan, wenn nicht mehr geld zur verfügung steht:

zu system 1:
das hat sich meine Ehemalige schule gekauft, Transporttechnisch, Verarbeitung und Verkabelung Note 1, Aber:
die Bässe spielen extrem undefiniert und sind nicht besonders Laut. Im 2.2 Aufgebaut löschen sich die Bässe fast aus(hab mehrere Entfernungen ausprobiert), Im Center könnte man vielleicht ne Geburtstagsparty mit 30 Personen mit House versorgen. Tiefgang fehlanzeige. Bei den Tops sieht es besser aus, jedoch sind auch sie ihren Preis nicht wert und kreischen recht früh. Ich war ernsthaft enttäuscht von dem System.(Das große HK Lucas ist besser aber wohl zu teuer)

Die EV kannst vergessen, 12er Bässe und 8er Tops in der Preisklasse kannst nicht allzu viel Pegelorgien im Bass erwarten.

die DB PA kannst schlecht erweitern um später auf die 200Pax zu kommen.



Ich würd 2 Potente Tops empfehlen https://www.thomann.de/de/rcf_art_422a.htm, und dazu einen brauchbaren Bass: https://www.thomann.de/de/db_technologies_sub_18_d.htm
Jetzt sagen die viele: was einen Bandpass für Techno, jedoch kann auch der 8003er nicht wirklich kicken und besseres Material kostet mehr Geld.
Dein Set kannst du auf 4-6 Bässe erweitern, dann bist wohl für die 200Pax gerüstet solange nicht lauter Verrückte da sind(was leider öfters der fall ist bei der Musikrichtung)
 
K
Kussel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.07.12
Registriert
15.06.12
Beiträge
2
Kekse
0
Danke für die Antwort Sammy... habe mich jetzt für die Opera 405D und den sub 18 von db entschieden und schon bestellt bin zufrieden damit.Mfg Kussel
 
S
Sammmy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.08.16
Registriert
30.03.11
Beiträge
642
Kekse
423
Die 18ner schieben schon ordentlich. Eine gute Wahl.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben