Suche einen ganz bestimmten Sound | mit Soundfile

von middy, 09.02.08.

  1. middy

    middy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 09.02.08   #1
    Hallo!

    Ich bin auch der Suche nach dem Bass Sound von Lost Alone und speziell dem Song Elysium.
    Vorallem im Abschnitt um 30Sec. rum kommt er gut zur Geltung. ;)
    Falls es kein Effekt sein sollte: Mit welchem günstigen Bass bekomme ich am besten so einen Sound? Oder welche Einstellungen muss ich an meinem J-Bass machen um solch eine Sound hinzubekomme.
    Er spielt einen P-Bass welchen genau weiß ich leider nicht...

    Danke für Eure Hilfe! :great:
     
  2. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 09.02.08   #2
    große chance dass ich mist laber aber:

    denke das hat weniger mim bass zu tun als mim amp.... hab noch kein geschultes gehör aber tippe einfach mal auf ampeg stack.

    wenn du den klang willst könnteste dir nen modeller zulegen der ein ampeg setting hat. oder z.b. die lowdown amps von line 6 , haben auch ein ampeg modell und klingen im gegensatz zu den line6 spider amps authentisch.

    aber wie gesagt, bin noch ziemlicher boon also nicht 100% für bare münze nehmen.

    gruß Magnus
     
  3. Peter Venkman

    Peter Venkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Klagenfurt in Kärnten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    745
    Erstellt: 09.02.08   #3
    Also wenn du mit deinem J Bass in die richtung Preci willst (Was nicht geht weil schon durch die Pickups und die Position derer ein komplett anderer sound erreicht wird) solltest du nur den vorderen aufdrehen und die höhen mit dem Treble Poti rausdrehen. ein wichtiger teil ist auch das er mit Pick spielt. Zum Amp. Der Ampeg tipp ist glaube ich nicht so verkehrt. Aber leider kann ich dir nicht sagen was du als alternative nehmen könntest um das gleiche ergebniss mit weniger geld zu erreichen. Du brauchst aber ordentlich leistung um den Bass so fett klingen zu lassen. LG
     
  4. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 10.02.08   #4
    Klingt für mich nach einem "weich" eingestellten OverDrive, also wenig Attack, viel Drive...
     
  5. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 12.02.08   #5
    Die Lowdown AMps haben definitiv keinen authentische Ampeg-Sound an Board. Die Dinger find ich mal sowas von schrottig. Ich weiß garn nicht warum die überhaupt noch gefertigt werden. Soundmäßig eine der schlimmsten und trügerischten Kisten die ich je anspielen durfte.
    Ampeg Sound kriegst du gut mit nem Sansamp hin, es gibt zu dem dann aber noch genügen Alternativen die du ausprobieren solltest. Vielleicht wird dein Wunschsound schon mit einem Gerät, welches weniger ans Geld geht, erreicht.

    Edit: Habs mir schon gedacht: Ampeg SVT-2 Pro. Wie eigentlich immer bei solchen Sounds.
    http://www.lostalone.com/intel/tom.html
    Eben komplett mit Ampeg ausgerüstet
     
  6. middy

    middy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 17.02.08   #6
    Mit welchem günstigen Gerät bekomme ich solch einen Sound? Kann es ja mal für 1 Monat testen... :D
     
  7. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 21.02.08   #7
    Ist ein klassischer Preci/Ampeg sound.

    Den Ampeg Sound kriegst du mit dem Behringer BDI21 oder dem BDDI von Sansamp hin. Am Bass solltest du Roundwound saiten haben, mit Plek spielen und richtig reinlangen, dass die Saiten etwas schnarren.
     
  8. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 21.02.08   #8
    Du wirst niemals n Ampeg Sound mit behringer oder Sansamp hinkriegen. Die Kisten sind dem Sound nur nachgetragen. Ans Original kann aber nicht rangekommen werden. Der Sansamp kommt aber schon verdammt nah ran.
     
Die Seite wird geladen...

mapping