suche: elixir nanoweb sound - aber ohne nanoweb

von Cix, 01.02.07.

  1. Cix

    Cix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.10
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 01.02.07   #1
    ja, klingt komisch ist aber so :screwy:
    ich hab mir letztens die elixir nanoweb saiten gekauften. vom sound bin ich echt begeistert!! einziges problem: mein fingerschlag scheint für die saiten zu hart zu sein. die beschichtung fängt an abzufleddern, besonders aufer e-saite, da ich dort am meisten spiele.
    ich hab schon öfters versucht meinen fingerschlag zu verändern, klappt aber irgendwie nich ^^
    also bin ich nach der suche nach saiten, die im sound den elixir nanowebs nahe stehen, aber eben ohne nanoweb weil der so scheiße teuer is :(

    mfg cix
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 01.02.07   #2
    kommt jetzt drauf an nach welcher Zeit das abzufleddern beginnt
    irgendwann löst sich die Beschichtung auf - das ist bei denen eigentlich normal

    Tatsache ist, dass du halt kaum Saiten findest die solange halten ohne tot zu sein. Warwick EMPs z.B. natürlich ja. Da fleddert nix ab - aber das ist eine völlig andere Baustelle.

    Einen ähnlichen "runden" Sound wie die Elixirs konnte ich bei den beschichteten d'Addario EXP feststellen - allerdings nicht ganz diesen feinen Knack der Elixir und auch nicht dieses wunderbar flutschige Spielgefühl
    https://www.thomann.de/de/daddario_exp165.htm
    https://www.thomann.de/de/daddario_exp170sl.htm
     
  3. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 01.02.07   #3
    Jo, prinzipiell is das gar net schlimm, wenn das abfleddert, hab ich au scho mal gehabt. Allerdings hatte ich da die Saiten schon fast nen Jahr drauf und teilweise bis zu 6Stunden am Tag geübt (da hab ich Dream Theater entdeckt... ;-) und der Klang war auch schon absolut tot!

    Also spätestens wenn das Zeug in Anschlagsposition wegbröckelt-> Saiten sehr lange drauf -> wechseln!
     
  4. Cix

    Cix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.10
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 01.02.07   #4
    nunja, die sind aber sehr früh abgefleddert, so nach einer woche :( aber eben nur im anschlagsbereich. is nurn bisschen doof viel geld für die beschichtung aufzugeben wenn sie bei mir eh so früh abgeht ^^
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 01.02.07   #5
    das erscheint mir sehr untypisch
    hast du geriffelte Eisenkuppen an den Fingern?
     
  6. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 01.02.07   #6
    Nunja .. "harter Fingerschlag" hört sich für mich nach slapping o.ä. an. Und dafür sind die Elixir Strings ja mal nicht gemacht ;)
     
  7. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 01.02.07   #7
    Hm, schlägst du noch mit den Fingernägeln an???

    Wie gesagt, wenn das bloß an der Anschlagsstelle ist, ist das relativ egal, da 95% der Saite ja immer noch vor Ablagerungen geschützt ist.
     
  8. slapper

    slapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    8.03.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.07   #8
    Ich spiele seit Jahren auf meinen Bässen Elixier Saiten und es wird auch geslappt. Bisher hat es immer gut funktioniert. Da macht mich deine Aussage schon stutzig, habe ich am Ende jahrelang den Fehler gemacht und auf Elixier geslappt ? Sei doch so gut und erlär mir das mal, warum die Elixier Saiten nicht zum Slappen gemacht sind. Stand nämlich nicht auf der Packung.
     
  9. Cix

    Cix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.10
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 01.02.07   #9
    nein ^^

    auch nein ^^

    joa, ich werd mal abwarten
     
  10. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 01.02.07   #10
    Njut, "nicht dafür gemacht" mag nich stimmen, aber Saiten mit dieser Nanoweb-Umhüllung nutzen sich durch Slapping schneller ab als durch "gewöhnliches" Spielen (naja, was ist schon gewöhnlich) ... jedenfalls nutzen dadurch die Saiten schneller ab und besonders der Schutz
     
  11. BlueHelmet

    BlueHelmet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    66
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 05.02.07   #11
    ich hab jedenfalls die erfahrung gemacht, daß die dinger sich trotz optischem fleddern nicht im klang ändern. also sollense fleddern bis sie schwarz werden ... :)
     
  12. Artus

    Artus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    271
    Erstellt: 06.02.07   #12
    bei fleedern die auch an der anschlagsstelle nach 2 monaten. hört sich aber immer noch gut an.
    kurz OT: ich habe das gefühl, dass so beschichtete saiten nicht so brilliant sind wie normale. kann das jemand bestätigen?
     
  13. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 06.02.07   #13
    kommt jetzt auf den Vergleich bzw. die Referenz an, mit der du vergleichst. Aber ich weiß so in etwa was du meinst - daher:
    bei Elixir ist das so - ja
    bei Warwick EMP z.B. nicht
     
  14. höllenratte

    höllenratte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    549
    Erstellt: 29.05.07   #14
    ich weiß, schon n älterer thread, aber ich hab ne frage zu den elixir...

    die kosten ne verdammte stange geld, isses da normal dass die e-saite nach 1 1/2 monaten tot is?
     
  15. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 30.05.07   #15
    nein - ist nicht normal
    aber selbst bei teuren Saiten würd ich mal einen (vermutlichen) Material-/Produktionsfehler nicht ausschließen

    sehr ärgerlich das
     
  16. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 30.05.07   #16
    Mal zur Ausgangsfrage zurück: Gibt's Saiten, die ähnlich den Elixiers klingen OHNE Beschichtung? Ich mag kein Plastikzeug auf meinen Saiten, die müssen hart und true sein wie Metal :D
     
  17. höllenratte

    höllenratte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    549
    Erstellt: 30.05.07   #17
    warum stört dich das plastikzeug eig.? is doch n genial-flutschiges spielgefühl^^

    aber wenn es so klingen soll wie elixir müsste man wissen aus welchem material die sind... nur leider hab ich das nirgends rausgefunden :eek::mad:
     
  18. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 31.05.07   #18
    Die Beschichtung *dumpft* die Saiten auf eine gewisse Art und Weise. Selbst wenn man wüsste, aus welchem Material die unter der Beschichtung sind, würden sie nicht gleich klingen.
    Laut dem Bassplayer-Review ist ein Steel-Hexcore drunter.
    Die Saiten, die dem Review nach in die Soundrichtung gehen sind eher Nickel-plated-Saiten als purer Stahl.
     
  19. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 31.05.07   #19
    Meines Erachtens klingen die hier sehr ähnlich, hab die vor den Elixiers gespielt und mir hat der Sound gut gefalle und den hab ich jetz au mit Elixiers.
     
  20. höllenratte

    höllenratte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    549
    Erstellt: 31.05.07   #20
    nickelplated oder pure nickel? also stainless steel klingen wirklich sehr höhenlastig, das geht wohl weniger in diese richtung...
     
Die Seite wird geladen...

mapping