suche fußschalter

von zogger, 28.03.07.

  1. zogger

    zogger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 28.03.07   #1
    hi
    ich weiß nicht wie die fußschalter funktionieren wie man da effekte einspeichern kann. also ich suche ein fußschalter mit laut und leiser pedal, wah kann auch noch dabei sein, ich brauche mind. 8 tasten für verschiedene töne, und viele effekte sollte es auch haben wenns die schon on board hat. gibts auch welche mit stimmgerät drin? wie schließt man die dinger an die amps an?
     
  2. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 28.03.07   #2
    Öhm also i-wie werde ich aus deinem Thread nicht schlau...*grml* Aber so wie ich das bisschen verstehe suchst du ein Multi. Naja mit 8 schaltern wird da ncihts aber guck dir mal ein Boss GT-8 oder Me-50 an.

    Und die Multis kannst du entweder in einen Loop achalten (vorrausgesetzt dein Amp hat eien) oder du schaltest es zwischen Amp und Gitarre.

    Gruß Fabian
     
  3. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
  4. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 28.03.07   #4
    ehm das ist ne midi leiste, damit kannst du Midi Fähige Amps oder Effekte wie nen V-Amp mit umschalten.

    Ich hab da jez so verstanden also ob du nen Effektpedal suchst
     
  5. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 28.03.07   #5
    also ich hab mir das vom dave murray abgeguckt dass der so eins hat wo der immer mit seinen sound umstellt für die einzelnen songs
     
  6. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 28.03.07   #6
    Jaja aber ich weiß ja net was du für nen Amp hast. Du brauchst einen Amp oder einen Effektprozessor der Midi Fähig ist!
     
  7. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 28.03.07   #7
    marshal mg100hdfx
     
  8. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 28.03.07   #8
    nein der ist nicht midi fähig! Also is das nichts was du benutzen könntest!
     
  9. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 28.03.07   #9
    das oder sowas ähnliches brauchst du dann noch für deine rocktron leiste, aber ich weiß nich ob du unbedingt so viel kohle in deinen marshall stecken willst ;)
     
  10. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 28.03.07   #10
    nee ich brauche was günstiges. was ist denn überhaupt midi fähig? bei mir steht nur effects in oder so?
    also so einen bodentreter mit dem man mit einem tritt den gewünschten eingestellten effekt bekommt
     
  11. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 28.03.07   #11
    geht das wie ich mir es vorstelle?
    so:
     

    Anhänge:

  12. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 28.03.07   #12
    öhm da bin ich e cht überfragt...ich weiß net ob man nen normalen Amp mit Midi nachrüsten kann aber ich schließe mich mal G.I Peter Pan an...für das Geld krieegst du schon fast nen brauchbaren amp ;-)
     
  13. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 28.03.07   #13
    Mit Deinem Equipment und Deinen Vorstellungen würde ich zu einem Multieffektgerät raten. Da hast Du viele Effekte in einer Kiste, kannst diese (fast) beliebig miteinander kombinieren und abspeichern. Die abgespeicherten Sounds (bei den gängigen Modellen sind viel mehr als 8 Sounds programmierbar) werden dann per Fußschalter aufgerufen.

    Ist es das, was Du suchst? Falls ja, schau Dich mal hier um.
     
  14. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 28.03.07   #14
    und warum haben dann die ganzen leute hier so ein pedalboard mit vielen einzeleffektgeräten wie chorus, delay, echo, overdrive und nem wah wah oder volumen pedal?
     
  15. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 28.03.07   #15

    Statt eines Multieffektgeräts? Weil wir so unsere Lieblingseffektgeräte benutzen können und nicht das verbaute nehmen müssen. Solch ein Boss-Multi bietet natürlich nur Bossklänge. Was aber, wenn wir zwischendrin lieber einen Chorus von einer anderen Marke haben wollen? Mit einem Board kein Problem, mit 'nem Multi schon.


    Mal zum MIDI. MIDI ist schon höhere Technologie. MIDI bedeutet, dass Du MIDI-fähige Effektgeräte mit Hilfe eines MIDI-Boards steuern kannst. Das Engl Z-12 ist zum Beispiel eins.
    Das funktioniert so:
    Das MIDI-Board wird ins MIDI-In des Amps gesteckt (mit Hilfe eines Kabels versteht sich). Die MIDI-fähigen Effekte werden an den MIDI-Through-Eingang angeschlossen. Nun stellt man an den Effekten seine gewünschten Einstellungen ein, am Amp den Kanal usw. und speichert alles auf einen MIDI-Board-Speicherplatz (das Z-12 z.B. hat 128 Plätze). Dann kann man seine Effekte umstellen und das dann auf einen nächsten Speicherplatz abspeichern.
    Alle Speicherplätze sind durchnummeriert. Tritt man nun beispielsweise Knopf 1, auf dem Dein so genanntes Preset gespeichert ist, werden die Einstellungen, die man dort abgespeichert hat, aufgerufen. Also hat man auf solch einem Board viele (z.B. 128) voreingestellte Effektkombinationen.
    Dafür braucht man aber einen MIDI-fähigen Amp. Dein Marshall gehört nun nicht dazu.


    Es gibt aber auch noch eine Möglichkeit, so etwas ohne MIDI zu erreichen, allerdings hat man da wesentlich weniger Speicherplätze. Das Gerät dazu wurde letztens hier im Board angesprochen. Ich weiß nun nicht mehr, wo, aber ich gucke noch mal und wenn ich es finde, poste ich es hier noch mal.

    Bis dahin
    Liebe Grüße!


    EDIT: Das ist das Ding.
     
  16. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 29.03.07   #16
    Was soll diese Frage im Zusammenhang mit Deinem Threadthema? Fakt ist: was immer Dave Murray da auch haben mag, gewöhnliche Einzeltreter können nicht über ein anderes Pedal zentral gesteuert werden. Poste doch mal ein Bild von Dave's Pedal.
     
  17. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 29.03.07   #17
    Auch falsch !

    Es gibt Möglichkeiten = Geräte - die diverse Anzahl Loops enthalten - in denen die Bodentreter eingeschleust sind.
    Es lässt sich jeder Loop in "Programmen" abspeichern.
    Aktiviert man jetzt per Fußtritt über die einzige! Steuereinheit das dementsprechende Programm, werden die Loops entsprechend der Programmierung miteinander verknüpft.
    So läßt sich z.B. auf Taster 1 Loop 1 anschalten, während auf Taster 2 Loop 3,4,8 miteinander gestartet werden.
    Mehr darüber: --> https://www.musiker-board.de/vb/effekte/197227-combinator-fuer-mehrere-treter.html#post2160866

    Die Steuerung betrifft allerdings nur die Aktivierung der Pedale.. nicht jedoch die Parameter-Regelung der einzelnen Bodentreter.

    @zogger:
    Für Dich wäre glaub ich die Kombination Fußboden-Midi-Leiste + externes Effektgerät geeignet
    (z.B. Behringer FCB1010 + POD2)
    Da hast Du genügend Tritt-/und Schaltmöglichkeiten und brauchst für Deinen Amp nur ein normalen passenden Fußtreter zum Kanal wechseln.


    Gruß - Löwe :)
     
  18. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 29.03.07   #18
    Genau so wollte ich das eigentlich sagen - mir fehlten nur die Worte. :)
    Hast Du mal einen Link zu so einem empfehlenswerten Nicht-MIDI-Pedal?
     
  19. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
  20. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 29.03.07   #20
Die Seite wird geladen...

mapping