Suche guten Chordfinder oder ausdruckbare Tabelle

von musicmacher, 01.09.06.

  1. musicmacher

    musicmacher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    486
    Erstellt: 01.09.06   #1
    Hallo Gitarristen, habe mal wieder meine alte Gitarre ausgegraben um ein bisschen zu klimpern, aber meine alte Grifftabelle habe ich nicht gefunden....

    Das Problem ist, das ich in dem Raum in dem ich übe zwar einen Computer habe, aber keinen Internetzugang....
    Habe also etwas gegoogelt und auch jede menge chordfinder etc. gefunden, aber die waren mir alle nicht tiefgehend genug....Keiner davon konnte mir beantworten wie man einen a7b9 auf der gitarre greift...

    Kennt jemand einen guten, downloadbaren, freeware-Chordfinder, der mehr zu bieten hat als die üblichen Pop und Rock-Akkorde? Oder vielleicht eine gute ausdruckbare online-übersicht aller Akkorde?

    Suche wie gesagt etwas wo ALLE Akkorde zu finden sind und das möglichst mit den geläufigen Akkordbezeichnungen, so das man nicht stundenlang nachdenken muß ob der Akkord nun kackophonischachtelvermindertsubdominaphrygisch ist, oder die Linde rauscht.


    gruß

    musicmacher
     
  2. jam-jam

    jam-jam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 01.09.06   #2
  3. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 01.09.06   #3
    Hey

    Auch von mir ein Dankesehr. Such schon länger mal ne ordentliche Übersicht. Ist einiges dabei, aber das was ich genau brauche ist es leider nicht. Ich werd das nächste mal im Musik-Shop son A-2 großes Ding kaufen wo alle Akkorde, der Quintenzirkel und sonstige Theorie drauf ist, die es so gibt. Außer jemand hat nen Link zu so was ähnlichem.

    Ich hätte abe rauch noch was Tolles:

    Basic Jazz-Guitar Chords (alles über Akkorde, vor allem aber die Jazz-Akkorde)

    sehr empfehlenswert!


    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  4. Playmale

    Playmale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    14.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.06   #4
    Hallo!

    Ich beantworte deine Frage mit einer Frage, die dir sicherlich nicht gefällt :
    Ist es nicht viel sinnvoller, die Töne auf dem Griffbrett sowie die Intervalle zu lernen anstsatt die Zeit und Energie für das Einprägen von Akkorddiagrammen aufzubringen? :D
    Die Folge wäre, dass du jeden (!) x-beliebigen Akkord auf das Griffbrett übertragen kannst.
    Auch wenn die Linde rauscht - versuch' es doch einfach mal! ;)
    Du wirst sehen, dass es sogar richtig Spaß, neue Klänge zu entdecken und benennen zu können.

    LG, Playmale
     
  5. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 01.09.06   #5
    mal ganz nebenbei, auf der seite von diesem akkordmann-programm ist zu lesen:
    "Die Benutzung des Programms ist kostenlos - ich, der Autor, habe mir allerdings einige Akkordgriffe (u.a. alle Formen von A-Moll) urheberrechtlich schützen lassen, so daß alle, die auf ihren Instrumenten einen dieser geschützten Akkorde greifen, Tantiemen an mich zahlen müssen! "
    wie lächerlich ist das denn? wie kann den jemand einen einzenen akkord, ohne das dieser in einer melodie, phrase oder thema vorkommt, sich urheberrechtlich schützen lassen?
    ich könnte doch jetzt zB in einer band spielen, ne platte aufnehmen, und ZUFÄLLIG einen etwas spezieleren akkord benutzen, den er sich nu aber gerade patentieren lassen hat... das kann doch wohl nicht wahr sein? das ist ja fast, wie die bemühungen der pharmaindustrie, die sich bestimmte menschliche gencode-sequenzen schützen lassen will.
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 01.09.06   #6
    Da bist Du aber schön drauf reingefallen. Das ist doch nur ein Gag :D

    Abgesehen davon taugt das Programm nix und ist ja auch seit 8 Jahren nicht weiterentwickelt worden. Wenn schon so gängige Standards wie 7/#9 fehlen...
     
  7. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 01.09.06   #7
    ah ok. dann is ja gut. :D jetzt wo dus sagst, wirds auch offensichtlich, dass es nur als witz gemeint gewesen sein kann...
     
  8. musix

    musix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    647
    Erstellt: 01.09.06   #8
    Diese hier ist sehr cool:

    Guitar Chords

    Alles was man braucht!
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 01.09.06   #9
    Das Beste was ich kenne. Nur: Der Threadsteller sucht nach einer Software. Warum - das steht ausführlich im Eröffnungspost.
     
  10. musix

    musix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    647
    Erstellt: 01.09.06   #10
    upps :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping