Suche Lieder: leicht,gut,woher

von De Meiser, 16.12.04.

  1. De Meiser

    De Meiser Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    3.01.05
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.04   #1
    Ich weiß schon, dass jemand so ein ähnliches Thema erstellt hat, aber ich frage hier nach Stücken, die was hermachen, die nicht umbedingt für Profis sind (ich spiele 1 1/2 Jahre Konzertgitarre) und auch bitte gleich, wo ich die herbekomme (aber bitte::::: KEINE TABS!!! Ichwiederhole: BITTE KEINE TABS:rolleyes:.


    Danke
     
  2. alch

    alch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    26.11.05
    Beiträge:
    27
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 16.12.04   #2
    hi de meiser


    es gibt wirklich eine ganze menge hervorragender gitarrenliteratur, die nicht superschwer zu spielen ist und was hermacht.... die gitarrenschule von sagreras ist sehr gut, die wird in südamerika als standardwerk durchgemacht, wenn du die 2 bände kannst, dann bist du schon richtig gut:) ..... und hier kennt die kaum einer..... maria linnemann macht nette stücke für klass. gitarre, die klingen auch gut... dann die etüden 1-5 von leo brouwer.... sehr gut, weil moderne musik.... es gibt wirklich ne menge. cees hartok ( ich hoffe richtig geschrieben) macht auch so leichte stücke.... aber alle aufzählen kann ich nicht, ist super viel zeuch, geh mal in ein musikgeschäft und laß dir mal sololitertur für gitarre zeigen..

    lg
    alch
     
  3. D?de

    D?de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.04
    Zuletzt hier:
    31.10.15
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    923
    Erstellt: 16.12.04   #3
    Lad dir mal Guitarpro runter und stöber hier ein wenig:
    www.mysongbook.com

    Guitarpro ist eigentlich ein Tabprogramm,aber man kann sich auch Noten anzeigen lassen.
     
  4. alch

    alch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    26.11.05
    Beiträge:
    27
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 17.12.04   #4
    man bin ich froh das ich das gitarre spielen noch althergebracht erlernt habe... da gab es immer überraschungen und vor allem war die eigene phantasie gefragt...... bei den heutigen tabs und guitarprogrammen wo man wirklich jeden furz sich anhören kann geht viel verloren von dem, was ich das erleben der musik nenne... das selbsterlebte dann umzusetzen....

    zweifelsohne ein mühsamer weg..... aber ich möchte ihn nicht missen:)

    lg alch
     
  5. jogi_music

    jogi_music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    71
    Ort:
    www.heidenheim.de
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 17.12.04   #5
  6. De Meiser

    De Meiser Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    3.01.05
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #6
    Danke für die Antoworten, aber damit kann ich wenig anfangen. Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich mit "wo ich die herbekomme" eine Internetseite meine. Sorry,:o
     
Die Seite wird geladen...

mapping