Suche nach ein Programm

  • Ersteller Highfeel
  • Erstellt am
H
Highfeel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.09
Registriert
12.06.09
Beiträge
1
Kekse
0
Hi
ich suche ein Programm mit dem ich aus einem Lied die Spuren teilen kann.
Sprich das Bass allein spielt oder Gitarre und die Spuren mit anderen Liedern vertauschen kann. Wenn jemand so ein Programm kennt wär super wenn möglich kostenlos zum downloaden muss aber nicht sein.

mfg Highfeel
 
Eigenschaft
 
Banjo
Banjo
MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
26.10.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
22.183
Kekse
99.023
Ort
So südlich
Wenn Du meinst, dass aus einem fertig gemixten Lied die Spuren wieder rausgefischt werden: gibt's nicht.

Banjo
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
24.10.21
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.016
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
wenn Du's gefunden sag bescheid :D
da warten hier außer mir sicher noch einige drauf ....

Ne - kannst Du vergessen. Nimm 10 verschiedene Farben und rühr die zusammen und dann versuch die wieder auseinander zu bekommen ... No Chance
 
T
Tastendilettant
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.12
Registriert
24.02.06
Beiträge
1.039
Kekse
1.021
Genau. Mit SonicWorx gehört ein dahingesagtes "Gibts nich" oder "Geht nich" bald der Vergangenheit an. Jedenfalls für den, der bereit ist, für sowas einen Haufen Geld auf den Tresen zu legen.
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
24.10.21
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.016
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
also so wirklich überzeugen konnte mich das Video nicht - da ist dann doch noch ziemlich viel Schmutz im Gelb :D und ich weiß, das gerade für Messen die besten Beispiele herangezogen werden !?
Ob einem dass dann 1700 Öken wert ist ... mir nicht.
 
TonioBasstronaut
TonioBasstronaut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.17
Registriert
01.06.09
Beiträge
623
Kekse
305
Ort
Berlin
kannst mal Melodyn 2.0 versuchen. Es wird dir nicht jede spur perfekt und mit sauberem klang isolieren können, aber es hat schonmal gute ansätze in die richtung
 
Clooney
Clooney
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.17
Registriert
21.09.06
Beiträge
276
Kekse
173
Ort
Göttingen
Wie Pico zu Recht mit seinem Farbenbeispiel zu veranschaulichen sucht: Es mag für teuer geld Techniken geben, sich dem anzunähren. Aber eben nur anzunähren, weil es ein "logisches" Problem darstellt, Sounds zu destillieren. Das geht nur mit den entsprechenden Einzelspuren oder eben eingeschränkt per softwarebasierter EQ-Prothese - wie teuer und effektiv diese auch sein mag.
 
Banjo
Banjo
MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
26.10.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
22.183
Kekse
99.023
Ort
So südlich
Hab mir das Video auch mal angeschaut, geht besser als ich dachte. Aber es waren natütlich auch immer laut gemixte Leadspuren, die sie da rausgezogen haben und ein strahlendes Gelb ist es trotzdem nicht geworden. Leiser gemixte Backup-Spuren würde ich gerne mal hören, so der Tropfen Umbra in picos Farbeimer. Ich schätze, da kommt auch die beste Software nicht weit.

Und wie sieht es mit weniger sustainhaltigen Sounds aus, zum Beispiel eine funky Rhythmusgitarre?

Bei der Qualität, die in dem Video zu hören ist, frage ich mich auch nach der Anwendung. Als Input für eine professionelle Produktion kann man es ja nicht brauchen. Was macht man dann also mit der extrahierten Spur ? Als Musiker vielleicht noch als Vorlage zum Raushören, aber sonst ?

Insgesamt eine interessante Entwicklung, aber noch weit weg von unser aller Traum des Entmixers.

Banjo
 
T
Tastendilettant
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.12
Registriert
24.02.06
Beiträge
1.039
Kekse
1.021
Es gibt ein Tool für ganze 25 Euro (glaube ich), das beinahe ähnliche Ergebnisse liefert und auf der gleichen Grundlage arbeitet wie SonicWorx. Nur hat das Ding zwei Haken: erstens ist das Ergebnis nicht wirklich befriedigend, zweitens ist es mit sehr viel Handarbeit verbunden. Man braucht sogar ein Grafikprogramm wie Photoshop oder ähnliches. Bei Interesse suche ich mal den Link raus. Wenn ich ihn noch habe.
 
C
cx01
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.16
Registriert
11.05.08
Beiträge
664
Kekse
2.881
T
Tastendilettant
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.12
Registriert
24.02.06
Beiträge
1.039
Kekse
1.021
Nein, mit so einem Spektraleditor kann man keine Stimmen separieren. Andererseits arbeitet SonicWorx auch mit Spektralanalyse. Ich such mal heute Abend den Link auf dieses Tool.
 
T
Tastendilettant
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.12
Registriert
24.02.06
Beiträge
1.039
Kekse
1.021
So, hier ist das Teil. Arbeitet offensichtlich nach dem selben Prinzip, ist nur nicht so komfortabel:

http://photosounder.com/
 
C
cx01
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.16
Registriert
11.05.08
Beiträge
664
Kekse
2.881
Sieht jetzt aber auch nach Spektralanalyse aus und das mit der Handarbeit dürfte halt gerade bei komplexeren Songs nervig werden.
 
T
Tastendilettant
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.12
Registriert
24.02.06
Beiträge
1.039
Kekse
1.021
C
cx01
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.16
Registriert
11.05.08
Beiträge
664
Kekse
2.881
Hatte das so verstanden, dass du meintest Photosounder sei eben kein Spektraleditor.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben