Suche passive Singlecoils mit dem Sound aktiver EMG-SA !!!!

von Chip&Fish, 12.11.06.

  1. Chip&Fish

    Chip&Fish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    416
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    878
    Erstellt: 12.11.06   #1
    Hallo,

    ich hatte an meiner Blade Texas Pro ein EMG-SA Set eingebaut und fand den Klang absolut genial und sustainreich. Da mir der Hals nicht mehr lag, habe ich sie komplett (mit den EMG-SA) verkauft.

    Nun habe ich eine Fender USA Strat aus dem Jahr 2005 (Z5......), die sich ebenfalls gut anhört, doch fehlt mir ein wenig dieser spezielle -klare- Sound der EMG-SA, besonders beim Leadsound i.V.m. Effekten.

    Gibt es auch passive Singlecoils, welche ähnliche Vorteile haben (kaum Rauschen, klasse durchdringender Leadsound) und annähernd wie die EMG-SA klingen????

    Passiver Sound a´la David Gilmour oder Steve Rothery??????:great:

    Danke vorab für die Antworten!!!!
     
  2. kashmir

    kashmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Gelnhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 12.11.06   #2
    Naja, ich würde zu Lace Sensors raten, guck mal unter http://www.lacemusic.com - Die Teile sind zwar nicht komplett Brummfrei, brummen jedoch deutlich weniger als normale SC's und klingen auch so wiel es im Grunde reinrassige SC's sind!

    Vom Aussehen kommen sie auch an die EMG's nah ran :D


    ÄDITH:

    Nur um ganz sicher zu gehen , hab die von dir genannten EMG's nie gehört, aber ich denke schon dass es so ziemlich in die selbe Richtung geht, denn die Lace Sensors sind (nahezu) Brummfrei und sehr klar.
     
  3. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.11.06   #3
    Mann muss dazu sagen, wer den echten '54er-Wintäddsch-Sound haben will, braucht die goldenen. (Lace Sensor Gold) :rolleyes:
     
  4. kashmir

    kashmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Gelnhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 13.11.06   #4

    Jop, aber er sprach von nehm Sahnigen und durchdringendem, Sustainreichen Sound, nicht dass die Golds da nicht geeignet wären (spiel sie ja selber ;)) aber ich denke ihm stehen eher die Silvers oder Reds oder ein Mischset. Deswegen die Seite mit der Übersicht über die Verschiedenen farben.
     
  5. Chip&Fish

    Chip&Fish Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    416
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    878
    Erstellt: 13.11.06   #5
    Bis jetzt wirklich klasse Beiträge, die mich bereits in die für mich richtige Richtung treiben. Was wäre der Vorteil von dieser Konstellation ??

    Oder sollen es NUR die LS in Silber für N/M/B sein??

    Warum liest man so häufig, dass die LS in Gänze eher unbeliebt seien und darüber hinaus vom Sound her "anders" als "normale" Singlecoils klingen????????
     
  6. kashmir

    kashmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Gelnhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 14.11.06   #6
    Ja, die Konstellation klingt doch eigentlich gut.... Obs die Silvers in allen Positionen sein sollen ist alleine dir überlassen, ich mags wenn ich gleiche Pickups in den verschiedenen Positionen habe.

    Anders klinge die Lace Sensors ja - sie sind erstens viel ausgewogener und transparenter - vor allem Brummen sie viel weniger! Nun ja, dem einen gefällts, dem anderen nicht, allerdings finde ich dass es absoluter Quatsch ist dass sie so sonderlich unbeliebt sind - Knopfler, Beck, Blackmore, Clapton, Buddy Guy.....sie alle haben Lace Sensors gespielt oder spielen sie heute noch, das spricht doch für sich? :great:
     
  7. Chip&Fish

    Chip&Fish Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    416
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    878
    Erstellt: 15.11.06   #7
    Danke für die Antwort!!!
    Ich habe mal nebenher bei Lace direkt nachgefragt und man empfahl mir, nachdem ich denen mitteilte, dass ich den Sound von Gilmour möchte, Folgendes mit:
    Go with a set of Hot Golds with the 13k bridge. That should do you just

    Wo liegt denn nun der Unterschied zwischen diesen Hot Golds und den silver vom Klang her----Ich sehe langsam den Wald vor lauter Bümen nicht mehr?????:)
     
  8. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 15.11.06   #8
    Bill Lawrence Ultrasonic. Die tauchen öfters bei Ebay auf für Kleingeld. Ref. 1 sind die schwächste Variante, Ref.3 die stärkste, ref.2 ist dazwischen. Geile Pickups wenn man auf den Lace/EMG-like Sound steht.
     
  9. kashmir

    kashmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Gelnhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 15.11.06   #9
    Guck mal hier: http://www.lacemusic.com/pickups/images/tone_o_meter.pdf (kann PDF's auf meinem neuen PC nicht anschauen, aber wenn ich mich recht erinnere sollte es eine gute übersicht sein...)

    Das sollte eigentlich so ziemlich alles sagen, ich selber hab die Hot Golds nie ausprobiert.
     
  10. Chip&Fish

    Chip&Fish Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    416
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    878
    Erstellt: 15.11.06   #10
    Nochmals danke für die Hilfe...habe mir gerade die -Lace Hot Gold™ Sensor Series- als Set bestellt (s.Bild / Link) mit 13.2k an der Bridge.
    Bin mal gespannt. Das Soundfile (Anlage) hört sich schon mal gut an, von der Aufnahme abgesehen!!!!!
     

    Anhänge:

  11. kashmir

    kashmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Gelnhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 15.11.06   #11
    Das ist miese Qualität, aber eindeutig die Lace Sensors :great: :great:


    Viel spaß mit deinem neuen Set:)
     
  12. Chip&Fish

    Chip&Fish Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    416
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    878
Die Seite wird geladen...

mapping