Suche PCI Karte

von Riviera, 07.09.07.

  1. Riviera

    Riviera Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 07.09.07   #1
    Hi
    Ich suche eine Pci oder Pcie soundkarte womit ich meinen gitarre und mikro aufnehmen kann. Gibts sowas ueberhaupt als pci bzw pcie? Seh naemlich irgendwo bei den ganzen karten keinen 6mm klinke.
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 07.09.07   #2
    Mikrofone schleißt man niormaler weise per XLR an. Es gibt PCI-Karte mit 6,3mm-Klinke anschlüssen z.B.:
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-E-mu-0404-prx395743468de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-ESI-Juli-prx395742842de.aspx
    Allerdings sagt der Stecker noch nichts über den "Inhalt" aus. Das Steckerproblem könnte man nämlich einfach per Adapter lösen. Jedoch sind die Klinkenanhsclüsse an den oben gennanten Soundkarten Line-Eingänge - und eben keine Mikrofon-, und keine Gitarreneingänge. Warum muss es denn unbedingt eine PCI-Karte? Der Trend geht klar zu externen Soundkarten, da gibt es mittlerweile auch eine große Auswahl, und da sind dann tweilweise alle Anhsclüsse dran. Preislich geht es mit dieser los:
    http://www.musik-service.de/Recordi...esis-IO-2-Audio-Interface-prx395749744de.aspx
    Da hast du Line-Eingänge, Gitarreneingänge und Mikrofoneingänge mit Phantomspeisung (damit du kondensatotmikros anschließen kannst).
    Billigere Geräte gibt es auch, da muss man dann aber Abstriche bei der Ausstattung machen. MEinst du mit Gitarre ien E-Gitarre? Wie willst du die denn aufnehmen? Direkt und dann per Sioftware modelln? Dann wären die Toneport-Interfaces von Line 6 interessant:
    http://www.musik-service.de/line-toneport-gx-prx395761199de.aspx
    http://www.musik-service.de/line-toneport-ux-1-usb-ux1-prx395752634de.aspx
    http://www.musik-service.de/line-toneport-ux-2-usb-interface-prx395752635de.aspx
    Wenn du unebingt (warum auch immer) eine PCI-Karte haben willst, dann kaufst du eben eine solche:
    http://www.musik-service.de/Recordi...diophile-2496-Stereokarte-prx395662393de.aspx
    http://www.musik-service.de/-prx395743468de.aspx
    Und dazu noch einen PreAmp, um Mikro und Gitarre anzuschließen.
     
  3. Riviera

    Riviera Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 07.09.07   #3
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 07.09.07   #4
  5. Riviera

    Riviera Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 07.09.07   #5
    Ja ich moechte meine e gitarre aufnehmen. Effekte brauch ich eigentlich nicht da ich nen overdrive hab und das vollkommen reicht.

    Ich hatte mal den toneport ux2 und fand die aufnahmequallitaet irgendwie nicht so berauschend.


    VIelleicht greif ich zu dem http://www.musik-service.de/line-toneport-gx-prx395761199de.aspx

    Brauch ich da noch was zu um ein dynamisches mikrofon an zu schliessen?
     
  6. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 07.09.07   #6
    Hi,

    ich verstehe nicht so ganz wieso du dir ein Toneport GX kaufen willst,
    nachdem dir das UX2 nicht gefallen hat :confused:
    Einen Unterschied in der Aunahmequalität kann man da kaum erwarten,
    zumal beim GX auch Gearbox dabei ist.Das GX ist im Prinzip nur ein
    sehr abgespecktes UX2 ;)

    Zum Anschluß eines dyn. Mikrofons, an das GX, benötigst du in
    der Regel einen XLR-Klinke Adapter.
     
  7. Luedinski

    Luedinski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    15.04.11
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Cala Ratjada, Spanien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.07   #7
    Morgen,

    ich schließe mich hier einfach mal an den Thread an.
    Da ich zur Zeit keine Kohle für einen vernünftigen Amp habe, kaufte ich mir den StealthPlug. Funktioniert auch soweit ganz gut mit Amplitube, allerdings geht der Output nur über den Kopfhörerausgang am StealthPlug. Wäre nicht weiter schlimm, kann meine Boxen auch darüber anschliessen, wenn ich aber zu MP3s auf meinem PC mitjammen möchte, geht das nicht, da der StealthPlug bei Windows XP nicht als Sound-Output-Gerät ausgewählt werden kann.
    Daher suche ich ein günstiges (~100€) externes Gerät, welches einen 6,3mm Mono Klinkeneingang für die E-Gitarre, Klinken-Kopfhörer- und Stereo-Chinch-Boxenausgang hat. Ausserdem sollte es von Windows als vollwertige Soundkarte angesprochen werden können, damit ich gleichzeitig Musik und meine Gitarre hören kann. ASIO und geringe Latenzzeiten sind natürlich ein Muss. USB oder Firewire ist egal.
    Dachte zuerst an Alesis IO2, habe aber folgendes in einem Test gelesen:
    Wäre toll, wenn mir jemand ein gutes Gerät empfehlen könnte.
    Danke.

    Gruß,
    Lüdinski
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 16.09.07   #8
    Echt nicht ? Auch die richtigen Treiber installiert und unter Systemsteuerung (Sounds und Audiogeräte) den Treiber versucht auszuwählen ? Laut diesem Testbericht ist das durchaus möglich und eh du dir ein weiteres Gerät kaufst, solltest du es nochmal über diesen Weg probieren. Dort steht geschrieben...

    ...also muss doch sogar dieser Weg gewählt werden, damit es funktiniert. ;)
     
  9. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 16.09.07   #9
    Aber Du kannst Doch einfach Das Musikstück z.B. in Kristal importieren und dann in Kristal abspielen und gleichzeitig aufnehmen:confused:

    Grüße
    Nerezza
     
  10. Luedinski

    Luedinski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    15.04.11
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Cala Ratjada, Spanien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.07   #10
    Da bin ich wieder.
    Habe jetzt ausfühlich mit Treibern experimentiert und bin leider zu keinem zufriedenstellendem Ergebnis gekommen.
    StealthPlug ist nur in der Systemsteuerung zu finden, wenn man den Windows eigenen Treiber (WDM) nimmt, allerdings ist dann die Latenzzeit wahnsinnig hoch. Wenn ich den IK Multimedia Teiber installiere, taucht StealthPlug nicht in der Systemsteuerung auf, da nur ASIO installiert wird. Klar. Meine andere Soundkarte ist eine Soundblaster Live mit KX Treibern, der Mic/Line Eingang ist aber für die E-Gitarre nicht zu gebrauchen, liefert eine ziemlich miese Qualität. Ausserdem habe ich noch ASIO4ALL installiert. Daraus ergeben sich 2 Möglichkeiten:
    1. StealthPlug mit IK Multimedia Treiber: Boxen nur über Kopfhörerausgang nutzbar; kein Winamp o.ä. gleichzeitig zu AmpliTube nutzbar; Ausgangslautstärke nicht über Multimedia Tasten der Tastatur änderbar, nur über Einstellungsfenster von StealthPlug
    2. StealthPlug WDM Treiber mit ASIO4ALL und Soundblaster mit KX Treibern: Latenzzeiten OK, kann ich mit ASIO4ALL einstellen; Boxen über Lineout des Soundblasters; ABER: es gibt ein Knacksen, je geringer ich die Latenzzeiten einstelle und wenn Winamp zu AmpliTube läuft noch um einiges stärker. Wenn ich den Output über StealthPlug nehme, gibts kein Knacksen, liegt also an der Soundkarte.
    Mit dem bei Amplitube eingebauten SpeedTrainer kann ich auch ein Lied abspielen, nur halt nicht so komfortabel wie Winamp o.ä.
    Wie ihr seht ist die Lage ein bisschen verworren, daher hätte ich lieber eine All-In-One Lösung.

    Ich möchte gar nicht aufnehmen, nur zu einem Musikstück mitjammen.
     
  11. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 17.09.07   #11
    Joh, aber über diesen Weg ist doch das auch möglich.
     
  12. Luedinski

    Luedinski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    15.04.11
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Cala Ratjada, Spanien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.07   #12
    Morgen,

    ich hab mir jetzt zwei rausgesucht, die passen würden:
    1. M-Audio Mobile Pre USB
    2. Tascam US-122L
    Das von M-Audio hat mehr ein/Ausgänge, ansonsten eigentlich Jack wie Hose oder?
     
  13. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.09.07   #13
    Also willst du es mit dem StealthPlug garnicht mehr probieren und unbedingt ein Interface.

    Neben den genannten Geräten kannst du dir noch folgendes ansehen:

    Mackie Spike

    Für fast alle 3 Geräte (außer das M-Audio) findet man einen Testbericht auf amazona.de

    Du solltest dir aber auch im klaren sein, dass du für 2 Mikrofon PreAmps, Phantomspeisung, Midi I|O und mehr Anschlussmöglichkeiten auch mehr Geld bezahlst, was du eigentlich garnicht brauchst !? Von daher bring ich noch eine weiter Alternative, wie das Toneport GX. Hiermit kannst du auch weiter dein Amplitube nutzen und mit diesem Interface ist das nutzen von mehreren Anwendungen auch möglich. Des weiteren kommt hier noch die Gearbox zum Einsatz, die wie Amplitube als Modelling Software dient und mit recht guten Sounds aus der POD Serie ausgestalltet ist. Ein Review findet man in meiner Signatur.

    Bye :great:
     
  14. Blockhaus

    Blockhaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    10.06.11
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.07   #14
    Also ich denke gerade darüber nach meinen Toneport UX1 mit einem separaten Phantomspeiser (habe mit Kondensatormikroben aufgenommen) zu verkaufen und mir stattdessen einen M-Audio 410 FW zu kaufen.
    Mit dem UX1 bin ich sehr zufrieden aber ich kann nur mit viel Gefrickel einen VoiceWorks anschließen. Den soll es zu Weihnachten geben. :-)

    Liebe Grüße

    Claus
     
  15. Luedinski

    Luedinski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    15.04.11
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Cala Ratjada, Spanien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.07   #15
    Danke für die Tipps, aber das Toneport ist mir dann doch etwas zu puristisch. Mit StealthPlug habe ich jetzt schon genug experimentiert. Die Windows WDM Treiber sind nicht zu gebrauchen und die IK Mulimedia Treiber unterstützen nicht WDM, nur ASIO und diese können nur von einer Anwendung gleichzeitig genutzt werden.
    Habe jetzt noch ein bisschen rumgestöbert und bin auf das Tascam 144 gestoßen, ist ja ziemlich ähnlich dem Mackie Spice, das hat im Test bei amazona aber ziemlich Hohe Latenzzeiten generiert (~22ms). Werde mir wohl das Tascam US-144 kaufen, da dieses auch Midi Anschlüsse hat und ich ggf später noch eine Fußleiste anschliessen kann, außerdem gibts neue Treiber mit denen alte Probleme hoffentlich Geschichte sind. Hab in letzter Zeit ziemlich viel gearbeitet, da kann ich mir mal was gönnen. :)
    Falls jemand Gründe kennt, die dagegen sprechen oder bessere Altenativen hat, her damit.

    Gruß, Luedinski
     
  16. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.09.07   #16
    Ansich nicht, da du aber schon in dieser Preisklasse bist, würde ich mir noch weitere 2 Geräte ansehen, die recht gute Qualität liefern.

    E-mu 0404 USB 2.0
    Mackie Onyx Satellite

    Testberichte:

    Test: Mackie Onyx Satellite
    Test: Tascam US 144
    Test: EMU 0404 USB

    Das Mackie Onyx Satellite hat leider keinen Midi Anschluss, dafür aber richtig gute PreAmps. Mit dem Tascam macht man natürlich auch nicht viel falsch und es ist auch ein Top Teil.
     
Die Seite wird geladen...

mapping