Suche Programm um tabs zu erstellen!

von Smitty88, 11.02.05.

  1. Smitty88

    Smitty88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    21.02.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.05   #1
    Tachchen,
    da ich noch anfänger bin, suche ich ein programm, am besten freeware, wo man aus eigenen audiotracks (cdda, mp3, wma oder wav) automatisch die passenden powerchords angezeigt bekommt...
    hab bei einigen punkliedern zB das problem, dass ich nur die strophe raushöre und den refrain nich...

    Hoffe ihr könnt mir helfen!!!
    Danke im vorraus!
    Smitty
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 11.02.05   #2
    Das Programm gibt es (noch) nicht, bzw. wenn dann funktioniert es nicht zufriedenstellend. Im Gegensatz zu dem Geubten Hoerer kann noch keine Software unterscheiden welches Instrument da gerade was spielt (unser Gehoer macht das mit Erfahurungswerten).
     
  3. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 11.02.05   #3
    ich würd mal sagen, so was gibts nicht! aus nem reinen gitarren track das irgendwie rauszuanalysieren wär vielleicht technisch noch möglich wenn wirklich alles reine powercords wären, sobald da mal ein slash-chord etc. dabei ist... das ist das gleiche wie aus nem audiotrack automatisch n midi zu erstellen. das geht nicht, weil das audiomaterial viel zu komplex ist (verschiedenen instrumente, obertöne etc.) um das physikalisch zu analysieren, zu zerlegen und einzelnen instrumenten zuzuweisen.
    der computer könnte maximal sinustöne analysieren, aber von welchem instrument das dann kommt...
    da ist beim thema raushören mal wieder das menschliche gehör und unsere verarbeitung im gehirn selbst der schnellsten rechenmaschine haushoch überlegen :great: .

    gruß,
    lupus

    ps: versuch einfach weiter selber rauszuhören, das schult dein gehör. mit der zeit klappt das immer besser.

    edit: mist, wieder mal zu langsam.
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 11.02.05   #4
    Öhm, ich glaub das kann kein einziges Programm ein MP3 in Chords umwandeln!!

    Such dir vielleicht mal die tabs auf Powertabs raus. Abspielen kannst die mit einem prog welches da auch verlinkt ist :)
     
  5. Picker

    Picker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 11.02.05   #5
    tach!

    selber raushören ist in jedem fall die bessere (und auch schnellere)variante...

    aber ich meine, dass solche software durchaus verfügbar ist. ich habe vor knapp zwei jahren so 'n programm gefunden(wahrscheinlich bei hitsquad.com (oder so...)) ...einfach mal herumstöbern...

    und bei punk könnte das vielleicht auch noch funktionieren, denn um die harmonisch komplexeste musik handelt es sich ja nicht...(das ist nicht böse gemeint....)

    bei aufwendigerer musik kann man das glaub ich von vorneherein völlig vergessen...
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 11.02.05   #6
    Ich denke so aufwendig muss das gar nicht sein, man ueberlege einfach mal wie oft ein Stimmgeraet schon mit der Leersaite und deren Obertoene hat. Und woher soll das Programm wissen ob der Ton nicht als Oberton zum Bass gehoert, oder eher als Grundton der Gitarre?

    Interessant finde ich diese Software, bei der man etwas hineinsingt, und die dann herauszufinden versucht, welches Lied es ist... das wird wohl die Richtung fuer Notationssoftware sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping