Workshop | "Iron Maiden - The Trooper"

  • Ersteller Decadox
  • Erstellt am
Decadox
Decadox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.20
Registriert
16.01.05
Beiträge
577
Kekse
2.282
Ort
Bremen
Harlequin schrieb:
Naja, das Tempo sollte eigentlich nicht so variieren, muss ich nochmal reinhören. Am Anfang habe ich jedoch zu sehr gemutet und das kurz darauf unterlassen und später zum Abschluss habe ich die Töne nicht ausklingen lassen. Naja, mal sehen, mache ich nochmal nen neues Sample.

Originalgeschwindkeit ? Ok, mal sehen. Ich glaube bis 130 müsste ich es ohne Probleme können, ist schon ne ganze Weile her dass ich es "gelernt" habe. Hatten achher nicht mehr soo die Lust es weiterzuüben nur wegen des Tempos.

So, nochmal reingehört. Entweder habei ch was auf den Ohren oder ich weiss nicht. Tempo haut doch eigentlich hin. Zwischendrin wird immer der letzte Ton eines Gallops nen Monment gehalten, sodass der Gallopp nen anderen Charakter kriegt. Gut, hier und da ist mal eine Achtel bei den 4 Achteln nicht richtig präzise, das gebe ich zu. Sollte mal meher Gitarreüben als immer hier im Forum rumzuschauen :D

Ach was das ist hier ja kein Wettbewerb, wer irgendwas besser spielen kann. Ich finde es wirklich super, dass du einen eigenen Workshop geschrieben hast. Meinen Respekt hast du sicher :great: ! Solch ein Engagement findet man nicht oft in Foren. Viele verfassen nur unproduktive Kritik und verderben den Spaß am Forum.
 
Harlequin
Harlequin
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
10.09.19
Registriert
07.10.03
Beiträge
6.188
Kekse
5.932
Decadox schrieb:
Ach was das ist hier ja kein Wettbewerb, wer irgendwas besser spielen kann. Ich finde es wirklich super, dass du einen eigenen Workshop geschrieben hast. Meinen Respekt hast du sicher :great: ! Solch ein Engagement findet man nicht oft in Foren. Viele verfassen nur unproduktive Kritik und verderben den Spaß am Forum.
Nein, deswegen halte ich mich aus solchen Sachen ala "Spielt mal so schnell ihr könnt" oder ähnliches raaus, wo gerne gesagt wird "öh, wie blöd". Wenn berechtigte Kritik kommt (Nicht in der Richtung "Sound ist scheiss und du bist doof") habe ich nichts gegen. Wenn ich dann den Fehler finde und ihn ändern kann freut es mich. Insofern habe ich kein Problem mit Kritik.

Mal sehen wie es mit den Workshops weitergeht. Ich habe irgendwie kein Problem damit, was zu schreiben, nur dieser verdammten Tabs rauszusammeln und aufzuspalten usw. ist nervig. Bei Guitarpro hat man ja noch schön die notation und da fällt es Anfängern leichter, die Bezüge zwischen Rhytmik und Anschlagtechnik zu erkennen, was bei reinen Tabs schwer fällt (Notenwerte). Deswegen arbeite ich ungerne mit "reinen" Tabs und wenn ich hier Noten poste erschlagen mich alle :D
 
Decadox
Decadox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.20
Registriert
16.01.05
Beiträge
577
Kekse
2.282
Ort
Bremen
Harlequin schrieb:
Nein, deswegen halte ich mich aus solchen Sachen ala "Spielt mal so schnell ihr könnt" oder ähnliches raaus, wo gerne gesagt wird "öh, wie blöd". Wenn berechtigte Kritik kommt (Nicht in der Richtung "Sound ist scheiss und du bist doof") habe ich nichts gegen. Wenn ich dann den Fehler finde und ihn ändern kann freut es mich. Insofern habe ich kein Problem mit Kritik.

Mal sehen wie es mit den Workshops weitergeht. Ich habe irgendwie kein Problem damit, was zu schreiben, nur dieser verdammten Tabs rauszusammeln und aufzuspalten usw. ist nervig. Bei Guitarpro hat man ja noch schön die notation und da fällt es Anfängern leichter, die Bezüge zwischen Rhytmik und Anschlagtechnik zu erkennen, was bei reinen Tabs schwer fällt (Notenwerte). Deswegen arbeite ich ungerne mit "reinen" Tabs und wenn ich hier Noten poste erschlagen mich alle :D

Das Tabs sammeln ist wirklich die größte Arbeit am Workshop. Weiter so!
 
Decadox
Decadox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.20
Registriert
16.01.05
Beiträge
577
Kekse
2.282
Ort
Bremen
Danke fürs Verschieben des Threads. Ich wusste nicht, das die Workshops jetzt unter "FAQ & Workshops" laufen, da laut "reteep" die Knowledgebase bald wieder geöffnet ist.
 
YhawK
YhawK
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.17
Registriert
30.06.05
Beiträge
485
Kekse
215
Wieder mal ein guter workshop, saubere Arbeit.
 
snakeeater
snakeeater
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.13
Registriert
01.11.03
Beiträge
483
Kekse
302
Ort
Schweiz
SChöner Workshop...
würde mich über ein Workshop von MoP interessieren:D :great:
 
Decadox
Decadox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.20
Registriert
16.01.05
Beiträge
577
Kekse
2.282
Ort
Bremen
snakeeater schrieb:
SChöner Workshop...
würde mich über ein Workshop von MoP interessieren:D :great:

Ich habe einige Posts weiter oben eine Liste der möglichen Songs verfasst. Falls ihr noch weitere Workshops haben wollt, bitte ich um einige Vorschläge mit entsprechender Begründung (!!!)...
 
Maverick018
Maverick018
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.19
Registriert
02.11.03
Beiträge
1.553
Kekse
373
Ort
Markgröningen
Meine Bewertung hast du ja schon bekommen ;), aber ich würd mich noch gern zu deinem Vorschlag weiterer Workshops äußern.
Mit Metallica-Songs liegst du hier erstmal grundsätzlich richtig. :D
Und ich denke viele Fans würden auf die Frage "Welcher Song zeigt für dich das, was Metallica ausmacht?" sicherlich Master of Puppets antworten. ;)
Daher würde ein MoP-Workshop sicher auf großen Anklang stoßen.
Der Song hat es nämlich in sich und mit ein paar Tricks und einer gewissen Struktur würde es einigen sicherlich leichter fallen. Denn v.a. rhythmisch dürfte der Song für viele eine große Herausforderung sein, allein schon wegen dem hohen Tempo. So far! :)
 
Decadox
Decadox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.20
Registriert
16.01.05
Beiträge
577
Kekse
2.282
Ort
Bremen
Maverick018 schrieb:
Meine Bewertung hast du ja schon bekommen ;), aber ich würd mich noch gern zu deinem Vorschlag weiterer Workshops äußern.
Mit Metallica-Songs liegst du hier erstmal grundsätzlich richtig. :D
Und ich denke viele Fans würden auf die Frage "Welcher Song zeigt für dich das, was Metallica ausmacht?" sicherlich Master of Puppets antworten. ;)
Daher würde ein MoP-Workshop sicher auf großen Anklang stoßen.
Der Song hat es nämlich in sich und mit ein paar Tricks und einer gewissen Struktur würde es einigen sicherlich leichter fallen. Denn v.a. rhythmisch dürfte der Song für viele eine große Herausforderung sein, allein schon wegen dem hohen Tempo. So far! :)

Du hast sicher Recht, das "Master of Puppets" sehr anspruchsvoll ist vom Tempo und vom Rythmus her. Das Tempo von "Master of Puppets" ist aufgrund der schnellen Downstrokes im Intro wirklich mörderisch. Ich kann den Song durchgehend spielen und würde es auch wagen zu behaupten, dass ich "Master of Puppets" "gut" beherrsche. Nicht perfekt, aber gut.

"Master of Puppets" ist wirklich nichts für Anfänger, da das Tempo und die Spieltechniken enorm sicher beherrscht werden müssen. Wenn jedoch unbedingt ein "Master of Puppets (Rythm Guitar)" Workshop gewünscht wird, schreibe ich ihn vielleicht auch. Oft wird sich damit profiliert, dass man "Master of Puppets" spielen kann, aber die Frage ist "wie?". Ich würde niemals behaupten, dass ich den Song wirklich perfekt spielen kann (Ist das überhaupt möglich?), aber das Grundprinzip kann ich erklären.
 
Maverick018
Maverick018
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.19
Registriert
02.11.03
Beiträge
1.553
Kekse
373
Ort
Markgröningen
Perfekt spielen tun ihn nicht mal Metallica! :D
Aber es soll sich zumindest ordentlich anhören. ;)
 
Decadox
Decadox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.20
Registriert
16.01.05
Beiträge
577
Kekse
2.282
Ort
Bremen
Harlequin schrieb:
Fällt mir da zu ein, wenn ich das höre. Wie spielst du diesen Ho/Po Phase eigentlich ? Wie einen Trill ? Sprich, den ersten Ton anschlangen und den Rest nur "hämmern" oder schlägst du zwischendurch noch mal die Saiten an ? Fällt mir irgendwie gerade mal so ein.

Genauso wie im Tab. Alles wird gepickt, bis auf den Legatoteil (Hammer-Ons / Pull-Offs).
 
Decadox
Decadox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.20
Registriert
16.01.05
Beiträge
577
Kekse
2.282
Ort
Bremen
Die Tabs stimmen schon. Wenn die Geschwindigkeit der Legatoteile stimmt, müsste es eigentlich gut klingen. Ich habe dir nochmal ein Übungsbackingtrack erstellt, mit dem du genau hören kannst wie schnell diese teile Gespielt werden.

Ich habe die Hauptgitarre nicht (!) eingebunden, sondern die Begleitung dazu. Viel Spaß beim Üben...

 
Wüstenstaub
Wüstenstaub
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.22
Registriert
19.10.04
Beiträge
856
Kekse
1.004
Ort
EU
ich versteh nicht wie man die pull offs bei der A saite hinbekomen soll
muss man da einfach nur denn 5 und 7 bund festhalten und den 7 runter ziehn also mit dem finger :redface:
 
Decadox
Decadox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.20
Registriert
16.01.05
Beiträge
577
Kekse
2.282
Ort
Bremen
SaTEc schrieb:
ich versteh nicht wie man die pull offs bei der A saite hinbekomen soll
muss man da einfach nur denn 5 und 7 bund festhalten und den 7 runter ziehn also mit dem finger :redface:

Du legst den Zeigefinger in den 5. Bund und den Ringfinger in den 7. Bund. Nun liegen beide Fingergleichzeitig auf dem Grifbrett. Wenn du nun die Saite anspielst erklingt der Ton aus dem 7. Bund. Wenn du nun den Finger aus dem 7. Bund herausziehst (Pull-Off) dann erklingt der Ton aus dem 5. Bund. so funktionierts ;) .
 
Wüstenstaub
Wüstenstaub
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.22
Registriert
19.10.04
Beiträge
856
Kekse
1.004
Ort
EU
Decadox schrieb:
Du legst den Zeigefinger in den 5. Bund und den Ringfinger in den 7. Bund. Nun liegen beide Fingergleichzeitig auf dem Grifbrett. Wenn du nun die Saite anspielst erklingt der Ton aus dem 7. Bund. Wenn du nun den Finger aus dem 7. Bund herausziehst (Pull-Off) dann erklingt der Ton aus dem 5. Bund. so funktionierts ;) .


richtig feste das fast mein finger abfällt oder so ganz normal runter ^^
hey ich probiers einfach mal aus ;)

oder hab ich das einfach nur nich drauf der riesigen fetten a seite :D
 
Decadox
Decadox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.20
Registriert
16.01.05
Beiträge
577
Kekse
2.282
Ort
Bremen
SaTEc schrieb:
richtig feste das fast mein finger abfällt oder so ganz normal runter ^^
hey ich probiers einfach mal aus ;)

oder hab ich das einfach nur nich drauf der riesigen fetten a seite :D

Gerade so, dass der Ton sauber klingt...
 
gangstafacka
gangstafacka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.17
Registriert
21.02.04
Beiträge
686
Kekse
2.050
Decadox schrieb:
Ich habe einige Posts weiter oben eine Liste der möglichen Songs verfasst. Falls ihr noch weitere Workshops haben wollt, bitte ich um einige Vorschläge mit entsprechender Begründung (!!!)...
Ich wär' total aus dem Häuschen, wenn du mal einen Workshop zu
Radiohead - paranoid android machen würdest, weil das Stück atemberaubend
genial ist, auch im Clean-Kanal gut klingt und vor allem die Art und Weise
wie man den Song nun spielt, selbst nach langem, konzentriertem
Betrachten der gp4-Tab nicht ersichtlich wird :(
Außerdem würde das mal in der stark von Metal geprägten Workshop-
Landschaft eine willkommene Abwechslung bringen ;) :D
 
Decadox
Decadox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.20
Registriert
16.01.05
Beiträge
577
Kekse
2.282
Ort
Bremen
gangstafacka schrieb:
Ich wär' total aus dem Häuschen, wenn du mal einen Workshop zu
Radiohead - paranoid android machen würdest, weil das Stück atemberaubend
genial ist, auch im Clean-Kanal gut klingt und vor allem die Art und Weise
wie man den Song nun spielt, selbst nach langem, konzentriertem
Betrachten der gp4-Tab nicht ersichtlich wird :(
Außerdem würde das mal in der stark von Metal geprägten Workshop-
Landschaft eine willkommene Abwechslung bringen ;) :D

Sorry, den Song kenne ich leider nicht...

Aber ich glaube auch, dass ein Non-Metal Workshop mal sinnvoll wäre. Ich glaube ih werde einen Anfängerworkshop zu "Böhse Onkelz - Ich bin in Dir (Akkustikversion)" schreiben. Mal sehen, wann ich wieder Zeit dafür finde...
 
bimbimfranzi.xx
bimbimfranzi.xx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.12
Registriert
16.10.05
Beiträge
878
Kekse
1.164
Ort
nirgends
wenn wer Interesse hat könnt ich den Workshop um den Soloteil erweitern. Ich find nämlich grad das Solo hats in sich
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben