Suche spezielle HSH-Schaltung

von Moerk, 18.08.08.

  1. Moerk

    Moerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 18.08.08   #1
    Hallo miteinander!

    Ich möchte die alte Yamaha meines Bruders fertig machen und habe auch schon neue Pickups und Potis mitgebracht. Marken interessieren ja nicht so sehr, deswegen hier mal allgemein, was ich vorhab:

    - Drei Pickups: H-S-H
    - Die Humbucker sind 4-adrig
    - Master-Volume und Master-Tone
    - 5 Wege-Schalter


    Jetzt soll der Schalter wie folgt belegt sein (bei umgehängter Gitarre von links nach rechts):

    1. Nur der Hals-Humbucker
    2. Hals-HB gesplittet, es soll die näher am Hals befindliche Spule geschaltet sein
    3. Single-Coil Solo
    4. gesplitteter Bridge-HB, es soll die näher zur Mitte befindliche Spule geschaltet sein
    5. Bridge-HB

    Wenn die Humbucker Solo sind, sollen sie "normal" geschaltet sein, also so wie es auch in Paula, etc. gemacht wird. Ich weiß jetzt nicht, ob das seriell oder parallel ist.

    Ich kenn mich mit Pickups halbwegs aus und habe einen Freund, der Löten kann. Jetzt brauche ich nur noch die entsprechende Schaltung. Ich habe schon alle möglichen Links durchsucht, aber nicht genau diese gefunden, sondern nur ähnliche Schaltungen.

    Kann mir jemand einen Link zu einer Schaltung geben, die meinen Wünschen entspricht, oder mir evtl. sogar eine solche Schaltung eben zeichenen oder sagen, was ich an einer Standard-Schaltung ändern muss?

    Wäre super nett! :)

    Liebe Grüße,

    Mörk
     
  2. Moerk

    Moerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 18.08.08   #2
  3. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 18.08.08   #3
    Servus Moerk,

    zum Verständnis: Ist der Mittelpickup in den Zwischenpositionen zugeschaltet oder nicht?

    Gruß Bernhard
     
  4. Moerk

    Moerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 18.08.08   #4
    Nein. Der soll nur in Mittelposition eingeschaltet sein. In den Zwischenpositionen sollen die Humbucker gesplittet werden. Und zwar jeweils den North, wenn man von der Grafik oben ausgeht.
     
  5. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 18.08.08   #5
    Aalso:

    KOmmst Du mit mündl. Beschreibungen klar?

    Dein 5-Wege-Schalter hat ja 2 Ebenen mit jeweils 5 anschlüssen plus Mittelanzapfung,
    ergo 12 Anschlüsse (oder??)..

    Ebene 1:

    -Mittelanzapfung an heißes Ende des Vol-Poti u. Tone- Poti
    -North Start vom Hals-HB an Pos. 1 und 2
    -Heißes Ende vom SC an Pos. 3
    -North Start vom Steg-HB an Pos. 4 und 5

    Ebene 2:

    -Mittelanzapfung an Masse

    -North Finish/South Finish von Hals-HB an Pos. 2
    -North Finish/South Finish von Steg-HB an Pos. 4

    South Start jeweils sowie kaltes Ende des Mittel-SC an Masse
    Vol/Tone/Buchse wie in der Abbildung

    Kommst klar damit?

    Gruß Bernhard
     
  6. Moerk

    Moerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 18.08.08   #6
    Wow, super vielen Dank, Bernhard! Damit komme ich soweit schon klar!

    Zwei kleine Fragen hätte ich aber noch zur Sicherheit:

    1. Was ist die Mittelanzapfung?
    2. Woran erkenne ich das heiße bzw. kalte Ende des SCs? Sind heiß und kalt im Prinzip die Singlecoilversion von Start und Finish?

    Tausend Dank nochmal!


    BTW: Warum hat der PU-Selector in der Grafik eigentlich nur vier Anschlüsse?
     
  7. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 18.08.08   #7
    Servus Moerk,

    Zu 1. Die Mittelanzapfung ist normal einer der äußeren Anschlüsse auf einer Ebene. Je nach Schalterstellung wird die Mittelanzapfung - der gemeinsame Anschluß - mit einem der anderen 5 Anschlüsse durchverbunden. Miß das am besten mal mit nem Multimeter raus. Manchmal erkennt man das auch schon miem Anschaun, welchen Anschluß der gemeinsame ist.

    Kannst Du mal n Foto von deinem Schalter posten?

    Zu 2. Richtig. Das heiße Ende ist bei nem SC das innere Ende der Spule (rotes/weißes/etc Kabel), das kalte außen (schwarzes Kabel). Kommt an den PU-Schalter. Schwarz geht an Masse. Die äußeren Wicklungen am kalten Ende, an Masse angeschlossen, helfen bei der Abschirmung mit.

    Zu BTW: Es gibt einige verschiedene Ausführungen von 5-Wege-Schaltern. Bei denen mit 3 Anschlüssen wird oft die typische Strat-Verschaltung (2 PUs auf den Mittelpositionen) im Schalter über die Schleifer realisiert. Sind wahrscheinlich billiger herzustellen und im Standard-Fall einfacher zu verlöten (jeder PU kommt an genau eine Lötfahne), aber halt nicht so flexibel.

    So, hoffe, deine Fragen beantwortet zu haben.

    Gruß Bernhard
     
  8. Moerk

    Moerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 18.08.08   #8
    Hi Bernhard,

    der Schalter, den ich bestellte, ist dieser jener: http://www.musik-produktiv.de/schaller-105s-5weg-mit-b-n-kombination.aspx

    Wobei mir gerade auffält, dass der gar nicht fünf, sondern acht Anschlüsse hat :confused:

    Vielen Dank für deine Erklärungen! Die haben mir das letzte erklärt.

    Jetzt weiß ich allerdings wieder nicht, wie ich die 8 Anschlüsse belegen muss. Ich hoffe der Schalter geht überhaupt.

    Und wie ist das mit dem Tone-Poti? Sollte der nicht zwischen PU und Buchse hängen anstatt zwischen Abzweigung und Masse (siehe Grafik)?

    Nochmals vielen lieben Dank!
     
  9. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 18.08.08   #9
    Servus Moerk,

    Mit dem Schalter von Schaller geht das leider so nicht - der ist einer der oben unter "Zu BTW" beschriebenen Standard-Schalter...

    Du brauchst für deine Schaltung einen Schalter mit 12 Anschlüssen (5 plus gemeinsamer Anschluß, mal zwei). Hab hier bei Musik-Service leider nix passendes gefunden - bei Musik Produktiv auch nicht...

    Der hier wäre z.B. was für dich. Zugegeben teuer.

    http://www.rockinger.com/index.php?cat=WG121&product=17003

    Gibts aber auch noch günstiger... Kann uns da jemand mit nem Link helfen? Ein 5-Wege-2-Ebenen-schalter a la Fender Super Switch?

    Gruß Bernhard
     
  10. Moerk

    Moerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 18.08.08   #10
    Bei meinem Lieblingsfeind Thomann gibt es das leider auch nicht. Ich suche nach der Arbeit mal und hoffe, dass Rockinger nicht der einzigste Laden ist...

    Was genau könnte ich denn mit dem Schaller-Switch machen bzw. nicht machen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping