Super 58 PUs

von Lt.Dan, 04.08.05.

  1. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 04.08.05   #1
    Hallo mal wieder,

    ich habe neulich ne Ibanez JetKing angespielt. Bin mir da sehr unsicher... spielt sich ganz gut, Sound fand ich auch klasse, aber eigentlich will ich ne Paula. Abgesehen davon, dass der Verkäufer mit seinem "über die Schulter schauen" das anspielen doch arg eingeschränkt hat empfand ich die Gitarre - wohlgemerkt auf nem MicroCube - doch als extrem druckvoll. Ich habe bisher noch nicht so viel angespielt, daher wende ich mich ja auch immer mit meinen Fragen an Euch. Aber im Vergleich ist da so eine Epi LP Standard eher blass geblieben (meiner Erinnerung nach - der Verkäufer wollte mir gestern leider keine anbieten, weil die im Schaufenster stand. Hat mir nur ne Special II gegeben... *grummel*). Nun würde ich gerne wissen was ihr von diesen Super 58 PUs haltet die darin verbaut sind. Die werden ja auch in bedeutend teureren Modellen verbaut - da scheinen sie einige hier im Forum nicht ganz so zu lieben. Ich dachte daran sie vielleicht in ne Paula zu packen, da sie mit 65 Euro pro Stück (jedenfalls hat Thomann mir den Preis auf Anfrage genannt) doch billiger als die meisten anderen PUs sind. Außerdem kann ich dann evtl doch noch meinen Traum von ner Paula mit splittbaren PUs die aber preislich unter ner Duesenberg rangiert (die ist als Anfängergitarre dann doch viel zu teuer) realisieren.
    Was haltet ihr davon? Sind die Super58s brauchbar? Kann man die auch für ne Paula verwenden? Oder sollte ich lieber vom Gedanken der PU-Umrüstung abstand nehmen und die 150 Tacken bei der Gitarre oder dem Amp rauflegen?

    Danke für Antworten!
    d-dschi
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 04.08.05   #2
    In der Jetking sind keine S58, sondern lt. Thomann PSND1/2 Humbucker. Kann ich mir bei dem Preis auch nicht vorstellen. Wer hat Dir das denn erzählt? Da werden eigentlich nur höherpreisge Gitarren mit bestückt, u.a. auch welche für 2000 EUR.

    Die S58 klingen sehr dynamisch und offen - also das Gegenteil von dunkel, matschig und leblos.

    Achtung: S 58 gibt es splitbar und nicht-splitbar. Der splitbare heißt S58-4W. Evtl. Von daher ist auch zu prüfen, für welche Version Dir der Preis von 65 EUR genannt wurde.
     
  3. schlorri

    schlorri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 04.08.05   #3
    Naja, falls du noch gar keinen Amp besitzt, spare erstmal auf einen brauchbaren Amp.Und dann kannst du dir ja immernoch die PU einbauen.PU bringen ja ohne Amp auch nicht ganz so viel.

    schöne Grüße

    schlorri
     
  4. log

    log Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.05   #4
    die Super 58 sind TopTonabnehmer, hab sie auf dr sz1220 und der AR3000 gespielt. NICHT AUSTAUSCHEN, verglichen z.B. mit original Seymour Duncan SH2 und SH4 sind die viel besser.
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 05.08.05   #5
    Und verglichen mit Epiphone PU's sowieso :D

    Da hast Du aber was missverstanden. Er will eine Paula und sich evtl. dort die S58 reinpacken, die er dazu separat kaufen muss.

    Die Jetking hat er gar nicht, sondern nur angespielt. Nur - siehe meinen vorigen Post - sind in der Jetking serienmäßig gar keine S58 drin. Wir wissen also nicht, ob er eine umgerüstete gespielt hat oder ihm nur der Verkäufer was Falsches aufgetischt hat.
     
  6. Lt.Dan

    Lt.Dan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 05.08.05   #6
    Der Verkäufer selbst wusste ja schon zur Gitarre nix, von daher hab ich nach den Pickups garned gefragt. Auf Super 58 kam ich wegen:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_JTK1_BRS.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_JTK2.htm
    http://www.soundland.de/catalog/product_info.php/products_id/232804?osCsid=6c16a881322a34175cdab3c5701d00b0
    http://www.soundland.de/catalog/product_info.php/products_id/236779?osCsid=6c16a881322a34175cdab3c5701d00b0
    http://www.musikhaus-hermann.de/ (nach jtk suchen - da steht auch super 58 PUs)
    https://www.thomann.de/artikel-167345.html

    Natürlich wunder ich mich da auch ein wenig, wenn die auch in viel teureren Gitarren verbaut werden - aber ich hatte einfach mal gehoft da eine "Perle unter den Pickups" gefunden zu haben...
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 05.08.05   #7
    *staun*: lt. Ibanez-homepage sind tatsäschlich S58 in der JTK 1 + 2. Allerdings steht die splitbare Version nicht mehr in der Ibanez Zubehör-Liste. :mad:
     
  8. Lt.Dan

    Lt.Dan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 05.08.05   #8
    Also ich habe sowohl beim Soundland als auch bei Thomann Preise eingeholt. Bei Thomann 65 Euro pro Stück, bei Soundland 39 pro Stück. Aber ob es sich um die splittbare oder nicht splittbare Version handelt konnte mir noch keiner mitteilen...
    39 erscheint mir voll billig, wenn die so gut sein sollen, oder liege ich da falsch?
     
  9. Lt.Dan

    Lt.Dan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 09.08.05   #9
    So, also bei Thomann weiß man jetzt def . nicht ob es die splittbare Version ist oder nicht. und beim Soundland hat man Kontakt mit Ibanez aufgenommen wo die enstprechenden 2 Mitarbeiter diese Woche grad im Urlaub sind. Bin also auf nächste Woche "vertröstet" worden. Egal, auch mit dieser Antwort fühle ich mich als potentieller Kunde irgendwie doch sehr ernstgenommen,:great: was mir bisher in wenigen Musikgeschäften passiert ist - um ehrlich zu sein. *strahl*:)
    Aber was haltet ihr denn von meiner Idee diese PUs in ne LP-Kopie zu setzen?! Ich meine jetzt keine ganz billige, denn ich glaube nicht, dass PUs alles sind, sondern eben auch der Rest der Gitarre wichtig ist. Aber so wie ich das sehe sind die LP-Kopien (mal inklusive Epi) um die 400 Euro meist brauchbare Gitarren mit oft sehr mittelmäßgen PUs. Wären da die S58s ne ernsthafte Bereicherung?
     
  10. Lt.Dan

    Lt.Dan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 15.08.05   #10
    Hm, soll ich jetzt extra für diese Frage nen neuen Thread aufmachen? Oder hat einfach noch niemand S58 PUs in ne andere Gitarre eingebaut?
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 15.08.05   #11
    Kann ich bestätigen.
     
  12. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 16.08.05   #12
    Die sind meines Wissens doch auch in der mmm1 verbaut? Über deren Sound wird sich ja überall lauthals beschwert. Da der Duncan SH-4 bisher mein Lieblingspickup ist, wäre es vielleicht noch mal ne Überlegung wert, ne Gitarre mit Super58 Pickups zu testen... danke jedenfalls für den Tipp...
     
Die Seite wird geladen...

mapping