Synthi

von george green, 23.01.08.

  1. george green

    george green Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.08
    Zuletzt hier:
    16.06.08
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 23.01.08   #1
    Hallo Freeax,
    sicher wird meine Frage schon lange hier beantwortet sein, habe nur keine Muße zu finden.
    Ich möchte mir nun einen Git.-Synthesizer zulegen:screwy:, nun habe ich davon null Ahnung.
    Spiele jetzt seit etwa 35 Jahren E-Gitarre und komme damit ganz gut zurecht und möchte mal in Richtung Satriani experimentieren.
    Allerdings ist mein Budget nicht gerade besonders dicke, deshalb habe ich beim Ibäh mal so durchgeschaut, so bis etwa 350 Talerchen wären drin. Viel gibt es da zwar nicht, so z.B. ein ROLAND GR-09 oder ein GR-50, ich denke aber nicht, dass diese Gretchen was besonders sind.
    Könnt Ihr mir da zu etwas raten, vielleicht kann ich auch noch etwas mehr sparen, nur damit ich keinen Sondermüll kaufen und wieder loswerden muss.
    Ich besitze einige Gitarren und kenne mich auch mit Elektronik recht gut aus (Beruf), meine Effekte und Amps kann ich selbst bauen. Mein Amp ist ein Fender Twin-Reverb II, der kommt aber bald ins große Auktionshaus, ist mir zu brachial das Teil und zu schwer, ich will mir etwas in Richtung AC-30 bauen, nur mit echtem A-Betrieb, nicht mit einer fehlkonstruierten Endstufe wie beim Vox.
    Das nur mal zum Kennenlernen.
    Für eine weiterhelfende Antwort bin ich sehr dankbar, wie gesagt, mit Sythis kenne ich mich noch nicht aus.
    Viele Grüße,
    George
     
  2. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    688
    Ort:
    Schweden
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    6.302
    Erstellt: 23.01.08   #2
    Hallo George,

    viel billiger als 350.- wird es nicht werden und die Roland-GR-Teile sind alle ok. Du musst aber in jedem Fall bedenken, dass Du folgende Komponenten brauchst:

    Midi-Pickup (zB. Roland oder RMC)
    Konverter (zB. Roland oder Axon)
    Soundmodul (alles gängigen Keyboard-Module, im Roland GR-09/33/20 sind schon reichlich Sounds drin.

    Die Sounds in den Konvertern sind nicht gerade der Weisheit letzter Schluss, sind aber zum Testen erst einmal ok.

    Die günstigste Lösung ist sicher eine gebrauchte Rolandkiste, die beste sicher ein RMC-System, plus Axon plus Top-Soundmodul. Dann wird es aber richtig teuer.

    Und eines noch: die Synthi-Sounds musst Du natürlich über ein Fullrange-System ausspielen und nicht über den Amp. Aber das wird Dir sicher eh klar sein.

    Git-Synth macht Spass! Ausprobieren lohnt sich. Ich habe übrigens einen GR-33. Funktioniert.......
     
  3. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 23.01.08   #3
    Hi George,
    vielleicht weiß ich die Antwort schon lange, aber ich habe keine Muße sie hier niederzuschreiben.
    Also mal ehrlich: Abgesehen davon, dass du dazu beitragen würdest, dass nicht alles doppelt und dreifach geschrieben wird bekommst du durch das Suchen und Finden alter Threads ja auch Meinungen von Leuten die vielleicht nicht mehr aktiv sind, diesen Thread hier übersehen etc.

    Gruß,
    Florian
     
  4. george green

    george green Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.08
    Zuletzt hier:
    16.06.08
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 23.01.08   #4
    Halo Ihr Beiden und Danke für Euere Mühe,
    ich werde mir dann doch mal die Zeit nehmen um mehr in die Tiefen dieses Forums vorzudringen. Versuchen werde ich auf jeden Fall einmal diese Roland-Teile, sowas sollte wohl auch in einem etwas größerem Musikladen zu finden sein.
    Wenn so ein gutes Teil auch ein paar Scheine mehr kostet muss ich eben noch etwas sparen, wenn ich meinen alten Fender gut loswerde klappts ja vielleicht sofort.
    Also nochmals danke
    und viele Grüße,
    George
     
  5. mike-rophone

    mike-rophone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    5.03.10
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.08   #5
    hey, ich bin neu in dem forum und vermutlich hab ich da nen sehr alten thread rausgeschüttelt und du hast deinen synth. schon längst...

    das soll mich aber nicht davon abhalten dich auf folgendes hinzuweisen:

    https://www.thomann.de/de/electro_harmonix_microsynth.htm

    das is ein analoger gitarrensynthesizer... ich will mir auch so ein teil anschaffen und werd´s die tage mal anspielen. ich poste hier dann einfach wie ich´s finde.

    edit... hoppla dein thread is ja von gestern :) viel frequentiertes forum wie mir scheint...
     
  6. mike-rophone

    mike-rophone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    5.03.10
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.08   #6
    also ich hab mir jetz den gitarrensynth von electro harmonix besorgt. Das Ding macht nen ordentlichen Sound, sehr oldschool.
    Ich würds aber trotzdem eher dem Bassisten anschließen weil simple rhythmuslines damit viel besser rüberkommen als komplizierte riffs.
    Ansonsten is das Teil halt analog, d.h.mal eben durch Fußschalter nen anderen synthi effekt herschalten is also nicht.
    Im großen und ganzen is das Ding lustig zum herumspielen, ob es im sound meiner Band nen festen Platz bekommt is aber doch eher fraglich.
    Auf jeden Fall is es billiger sich so nen synthi anzuschaffen als ne midigitarre die dann mit weiß der geier welchen Geräten nen ähnlichen Sound erzeugen würde.
    Wenn jemand andere Möglichkeiten kennt nen guten synthisound zu erzeugen nur her damit.
     
  7. bonito369

    bonito369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    21.10.12
    Beiträge:
    528
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    1.215
    Erstellt: 16.02.08   #7
    Hi,

    was hälst du denn von dem AXON 100 MK II?
    (Von Terratec)

    Ist wohl etwas mehr als doppelt so teuer wie der EHX Synth.

    Gruß
    bonito369
     
Die Seite wird geladen...

mapping