tab editor guitar pro 4.0 demo version??????

R
riff
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
24.10.10
Registriert
11.09.03
Beiträge
2.435
Kekse
1.314
Ort
Schleswig-Holstein
Ich habe mir die demo version guitar pro 4.0 demo version runtergeladen.Da steht jetzt nach 30 tagen muss man sich regestrieren ??Kostet das was??? Wer hat den und wie findet ihr den ???Wollte mir nämlich die cd holen mit 10000 titeln .

mfg
 
Eigenschaft
 
G
gnome
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.07
Registriert
16.12.03
Beiträge
218
Kekse
0
kostet wat.
mein tipp (ich benutzt sowas nich ! ! ! )
Name: www.ttdown.com Code: 4114396636


müsste gehen
 
Rojos
Rojos
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.09
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.849
Kekse
616
Ort
Hannover
Könnt ihr den Austausch von irgendwelchen Hacks bitte per PM klären und nicht in aller Öffentlichkeit ?
 
roastbeef
roastbeef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.16
Registriert
30.11.03
Beiträge
3.403
Kekse
4.078
Ort
Graz
@riff

benutze sonst das freeware programm "powertab" www.powertabs.net

<- ca. gleich gut nur is alles viel übersichtlicher!!!

PS: du hast PM!
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.690
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
kann das auch noten darstellen oder nur tabulatur?
 
P
PaterSiul
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
03.10.17
Registriert
05.11.03
Beiträge
363
Kekse
0
Ort
Bamberg
noten und tabs
 
C
Chrischtoph
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.13
Registriert
04.12.03
Beiträge
217
Kekse
40
Kann ich mit powertabs das Tempo zum Üben senken? Wenn ja (was eigentlich sein müsste!) wie? :?
Hab kein Plan!!
 
roastbeef
roastbeef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.16
Registriert
30.11.03
Beiträge
3.403
Kekse
4.078
Ort
Graz
ja klar kannst das!...
1.) geh zu der stelle wo du den taktrythmus ändern willst.
2.)oben wo du die vielen symbole hast ,ist auch ne schwarze note dabei. da draufklicken... dann hast da die zahl 120 drinstehen<- die ändern :shock:
 
C
Chrischtoph
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.13
Registriert
04.12.03
Beiträge
217
Kekse
40
F
fleabio
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.07.06
Registriert
14.03.06
Beiträge
15
Kekse
0
Powwertab is kakke.......

gp5 is wesentlich übersichtlicher und hilfreicher als powertab....
wer ahnung hat bekommt es auch kostelos wenn ihr versteht was ich meine......
abgesehn davon ist powertab nicht bassfreundlich, da viele tabs ohne bassläufe sind

pfui
 
F
fleabio
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.07.06
Registriert
14.03.06
Beiträge
15
Kekse
0
und,
mit gp kann man alle instrumente im überblick haben ohne das man ein lied unterbrechen muss.................

ES LEBE CANNAVARO.........................
 
kk
kk
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.15
Registriert
29.06.05
Beiträge
620
Kekse
716
Ort
Düsseldorf
fleabio schrieb:
wer ahnung hat bekommt es auch kostelos wenn ihr versteht was ich meine......

Hieß es nicht eben schon sowas zu lassen?

So teuer ist Guitar Pro jetzt auch wieder nicht.

Und ich finde das kopieren extrem assozial :evil: Ich programmiere selber Software für unterschiedliche Anwendungen. Wenn die alle kopieren würden, wäre ich wohl pleite.
Arbeit muss eben bezahlt werden. Und Programmieren ist Arbeit!

Denkt mal drüber nach! Immerhin wollt ihr doch auch nicht kostenlos arbeiten :evil:
 
quixn
quixn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.21
Registriert
25.05.06
Beiträge
194
Kekse
458
Ort
im Osten
Und ich finde das kopieren extrem assozial Ich programmiere selber Software für unterschiedliche Anwendungen. Wenn die alle kopieren würden, wäre ich wohl pleite.
Arbeit muss eben bezahlt werden. Und Programmieren ist Arbeit!

. .gibt doch auch genug die für software Geld ausgeben(gewerblich), sonst sähe es ja schlecht aus mit deinem Job.Ich denke mal das das für den Heimanwender nicht so ins Gewicht fällt.

Obwohl du ja wahre Worte schreibst, aber ist es nicht irgendwie nachvollziehbar lieber das zu benutzen was nix kostet?
Auch wenn wir uns dabei alle strafbar machen, aber so siehts nunmal aus.
 
B
Bass Boss
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.09
Registriert
24.07.05
Beiträge
2.345
Kekse
1.709
fleabio schrieb:
Powwertab is kakke.......

gp5 is wesentlich übersichtlicher und hilfreicher als powertab....
wer ahnung hat bekommt es auch kostelos wenn ihr versteht was ich meine......
abgesehn davon ist powertab nicht bassfreundlich, da viele tabs ohne bassläufe sind

pfui

Das mit den schlechten Basstabs ist auch bei Gp so. Ich hasse aber den Sound bei GP 5, ich nutze immer noch GP 4 das is besser und hab auch ne lizenz, hat glaub ich 20-30 Euro gekostet oder so, wenn ich mich nich stark täusche.
 
kk
kk
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.15
Registriert
29.06.05
Beiträge
620
Kekse
716
Ort
Düsseldorf
quixn schrieb:
. .gibt doch auch genug die für software Geld ausgeben(gewerblich), sonst sähe es ja schlecht aus mit deinem Job.Ich denke mal das das für den Heimanwender nicht so ins Gewicht fällt.

Obwohl du ja wahre Worte schreibst, aber ist es nicht irgendwie nachvollziehbar lieber das zu benutzen was nix kostet?
Auch wenn wir uns dabei alle strafbar machen, aber so siehts nunmal aus.

Natürlich ist das nachvollziehbar. Ich hab auch nie behauptet das nicht selber gemacht zu haben ;) ... Aber man sieht das wenn man selber dran verdient eben aus einer anderen warte. Natürlich hast du recht und mich treffen Privatanwender eher garnicht ;)
Bei Guitar Pro, das von zig Leuten gekauft wird ist das auch nochmal was anderes als bei mir. Ich kann eine Software maximal 2 oder 3 mal verkaufen (aus Lizenz und Anpassungsgründen). Da ist eine Kopie dann auch gleich 33% weniger Verdienst! Aber tut ja jetzt hier nichts zur Sache.

Naja und das benutzen was nichts kostet ist ja kein Problem. Zu beinahe jedem kostenpflichtigen Programm gibt es eine kostenlose Alternative. Die kann man dann nutzen, hat dadurch aber evntl einschränkungen.

Letztlich ist es bei Guitar Pro ja nicht nur die Software die man bezahlt, sondern auch weitere Leistungen, wie Updates (sehr frustrierend wenn man neue Tabs nicht öffnen kann, weil sich die gecrackte Version nicht updaten läßt), Support, etc.

Letztlich ist die Frage des Threadersteller aber beantwortet. Das einzige was als Info noch fehlt: Die aktuelle Version kostet circa 60€. Wenn du die Version kaufst, hast du automatisch auch alle Updates die in der 5er Serie noch erscheinen werden kostenlos. Ausserdem gibts vermutlich einen Rabat auf den Kauf von Guitar Pro 6, wenn das denn mal irgendwann erscheint.

Ob kaufen oder nicht ist dann letztlich deine entscheidung!
 
bass_maurice
bass_maurice
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.21
Registriert
05.06.06
Beiträge
948
Kekse
474
Ort
Berlin
also ich find gp5 auch viiiiiiel übersichtlicher und irgendwelche hacks zu benutzen find ich auch extrem scheiße, denn womit wolln wir in paar jahren tabben wenn keiner mehr bezahlt sondern nur eine lizenz verkauft wird und trotzdem 100.000leute die software aufm rechner habn?das powertab eine alternative is stimmt für gitarrenspieler denn es ist wirklich bass-unfreundlich...soo viel kostet gp5 nun auch nich und is n wirklich gutes programm...
 
quixn
quixn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.21
Registriert
25.05.06
Beiträge
194
Kekse
458
Ort
im Osten
Letztlich ist die Frage des Threadersteller aber beantwortet. Das einzige was als Info noch fehlt: Die aktuelle Version kostet circa 60€. Wenn du die Version kaufst, hast du automatisch auch alle Updates die in der 5er Serie noch erscheinen werden kostenlos. Ausserdem gibts vermutlich einen Rabat auf den Kauf von Guitar Pro 6, wenn das denn mal irgendwann erscheint.

Klingt einleuchtend, is ja wirklich bezahlbar, und Updates sind ja auch immer wieder für ne neue Überraschung gut.
 
tigereye
tigereye
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.17
Registriert
12.02.06
Beiträge
1.035
Kekse
4.834
Ort
kurz hinterm Deich
Also, hier jetzt mein Votum zu ...

PowerTab - ganz nett, für meinen Bedarf zu wenig Songs, die mit Bassline im Netz zu finden sind.
GuitarPro 5 - gut brauchbar, kostet ca. 60 €. Gutes Notenbild, Tabs und Noten nach Bedarf solo darstellbar,gGanze Combo in Einzelstimmen als Partitur darstellbar und ausdruckbar.
Baue mir gerade das vierte Songbook, der Nachschub an files ist nämlich ordentlich und über die Konvertierungsmöglichkeit von, Tabs, PowerTabs, Midis, ASCI wird die Auswahl noch größer.

GP4-files lese ich problemlos ein und verarbeite sie weiter.
GuitarPro hat eine homepage, die u.a. links zu Tabseiten besitzt, welche noch nicht wegen rechtlicher Querelen gesperrt sind für downloads.
GuitarPro war für meine Ansprüche sein Geld vollends wert. Die MySongBook-CD enthält Dateien ohne Ende, vieles ist aber natürlich Schrott.
Gutes Notenbild, sauber gesetzt ... aber nur für Gitarre oder halt z.B. so interessant wie Pausenzeichen einer Vietnamesischen Telefongesellschaft oder Walgesang für Bass umgeschrieben.

Die Importfunktion von Midifiles liefert allerdings oft Müll (unzählige abstruse Notenwerte und Berge an 128- (!), 64-, 32-tel Pausen, so, als wenn jemand versucht ein Attackverhalten zu imitieren. Das Nachbearbeiten ist dann doch immer etwas aufwendig oder bedarf anderer Software für die Konvertierung.

Ciao erstmal
Andreas
 
toller Hecht
toller Hecht
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.07
Registriert
26.03.06
Beiträge
233
Kekse
34
Ort
Meerbusch
ALso ich schwöre auf POWERTAB. Die Tabs für die Band schreiben der Gitarrist und ich immer zusammen und wir kommen damit prima klar. ICh habe auch schon andere Programme getestet und die waren mir höchst kompliziert!!!

MFG
Thomas
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben