Tama Imperialstar von 1970

  • Ersteller inspektordoofy
  • Erstellt am
I

inspektordoofy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.10
Mitglied seit
21.09.09
Beiträge
6
Kekse
0
Erstmal hallo alle zusammen ;)
Ich bin relativ neu am Drumset und wollte nur mal was klären, was mich schon
längere Zeit beschäftigt.... Also ich habe das ALTE Drumset von dem verstorbenen
Bruder meines Vaters bekommen. (ca. 1970) Es ist ein Bollero Set... hat aber komplette
Hardware und Felle (neue schon drauf ;)) von TAMA.

1. Frage: Ist das Set von Tama oder von was??

Ich habe schon überall geguckt nach Doppeltomhalter aber nichts gefunden was
der Vorrichtung bei mir gleicht... ist kein L-arm !!!

2. Frage: Kann ich noch Teile zu diesem Set noch bekommen ???

Und das Set stand über 30 Jahre auf einem kalten feuchtem Speicher ohne Abdeckung!!
Ich hatte schon das ganze Set ausseinander genommen un gereinigt un poliert wie blöd!!
Bestimmt 30 Stunden Arbeitszeit :D Es gibt aber immernoch so kleine grüne punkte am
Chrom... kann man zwar abkratzen, aber will ja nich die Optik versauen ;) Ach ja die Kessel sind von innen leicht blau-grau :mad: trau mich deshalb nicht klare Felle drauf zu ziehen :D hab im Moment Evans Hydraulic Blue :) Und die Folie gefällt mir nicht.. komplett
Silber mit Chrom sieht irgendwie langweilig aus!! :(

3. Frage: Wie bekommt man die grünen Punkte ab. Wie kann man diese Farbe in den
Kesseln loswerden?? Und ist neu folieren schwer???

Bedanke mich jetzt schon bei den Antworten :)
Euer inspektordoofy
 
DrummerinMR

DrummerinMR

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
26.10.18
Mitglied seit
16.11.05
Beiträge
6.447
Kekse
12.878
wie genau kommst du denn auf "imperialstar" bzw. bolero? steht irgendwas AN den kesseln? (felle sind vernachlässigbar was da draufsteht, da man sie wechseln kann) die IS kessel sind innen drin tatsächlich gepunktet beschichtet, allerdings waren die bei mir schwarz nicht grün?!?

Am besten mal Fotos reinsetzen, das hilft ungemein!
 
Haensi

Haensi

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
27.07.06
Beiträge
10.700
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Wie die Drummerin schon sagte, das was auf den Fellen steht ist wenig aussagekräftig.

Interessant wäre eher, ob irgend ein _Marken-Badge auf den Trommel aufgebracht ist.

Bilder sind auf alle Fälle hilfreich, da man anhand von Böckchen, Tomhalterungen, etc. sehen kann, um welches Set (Marke) es sich handeln könnte.

Eine gute Seite um Nachforschungen zu betreiben, ist diese hier: http://www.vintagedrumguide.com/
 
I

inspektordoofy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.10
Mitglied seit
21.09.09
Beiträge
6
Kekse
0
Also ich habe jetzt mal geguckt und herausgefunden das Bolero eine "Untermarke" von Tama war.
Jetz weiß ich aber trotzdem noch nich, ob ich dafür noch Teile bekomme!! Und wie diese grünen Punkte
am Chrom abgehen. Gehe davon aus es ist eine Art Oxidaion ??? Die Kessel sind innen blau!!
Ich will das aber wegmachen geht das???
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben