Tama Imperialstar

von marecmania, 07.07.05.

  1. marecmania

    marecmania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 07.07.05   #1
    Hallo,

    ich habe mir vor vier Monaten ein gebrauchtes Tama-Imperialstar gekauft. Habe noch einige Probleme mit dem Sound, aber noch nichts unternommen (Felle, Stimmen, usw.). Das Set ( zwei Toms, ein Standtom, BD und Snare) hat mich 350€ gekostet. Bei Ebay habe ich 12jährige Sets der Gleichen Marke für 950€ weggehen sehen. Im Internet habe ich jedoch keine Informationen zu diesem Schlagzeug gefunden. Meine Frage an euch: was habe ich mir da angeschafft und welche Fellen würdet ihr mir raten? (Ich spiele in einer (Pop-) Rockband). Von den Toms erhoffe ich mir einen tiefen satten Sound, der nicht viel nachhallt.

    Ich hoffe auf eure Hilfe und bedanke mich im Voraus.
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 07.07.05   #2
    Der Preis ist okay. Damals war das Imperialstar eher in der oberen Klasse angesiedelt. Heute gilt natrülich dort ein etwas anderer Standart.

    Felle würde ich einfach mal mit Emperors von Remo probieren. Sind nicht ganz so pappig, wie Pinstripes und nicht ganz so singend wie Ambassadors. Obwohl auch mit Ambassadors solltest du mit etwas mehr Stimmerfahrung einen guten Sound rausbekommen.
    Achja, für die Bassdrum versuch mal ein Powerstroke 3, Evans EMAD oder Aquarian Superkick. Geht immer. Für die Snare Ambassador coated oder Remo CS.
     
Die Seite wird geladen...

mapping