Tears in Heaven - Eric Clapton

von patrice, 11.02.05.

  1. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 11.02.05   #1
    Hallo,

    ich habe mir vorgenommen, etwas sanftes und melodiös klinges zu spielen:

    Da bin ich auf "Tears in Heaven" von Eric Clapton gestossen und das hat mich dann ziemlich fasziniert. Ich kannte das Lied schon vorher, weil ich es immer wieder gehört habe (nicht wissend, dass das der Song ist). Ich habe hier bereits 2 Themen gefunden, die mir aber nicht genau helfen.

    Code:
    Guitare 1                            
    
    E||--------------------|-----------------------------|  
    B||--------------------|--------2h3p2----5-----5--2--|  
    G||--------------------|-----2--------2--4-----4--2--|  
    D||--------------------|-----------------------------|  
    A||--------------------|--0--------------------------|  
    E||----------------0h2-|-----------------4--4-----2--|    
    
    -------------------------|-------------------------|
    -------2-----2-----2-----|--3-----3-----3-----3----|
    -------2-----2-----2-----|--2-----2-----2-----1----|
    -------------------------|-------------------------|
    -------------------------|-------------------------|
    ----2-----2--0--0-----0--|--2--2-----2--0--0--0----|
    Da ich bei GuitareTab und bei Ultimate Guitar auf diese Tabs gekommen bin, denke ich, dass sie stimmen, und auch wenn ich sie spiele, dann scheint es mir, richtig zu sein.

    Meine Frage ist jetzt, wie ich das genau spielen soll.
    Zuerst spiele ich leere E-Saite (tiefe), Hammer On auf den 2. Bund der E-Saite, leere A-Saite...

    Dann weiss ich nicht genau, wie das klingen muss und wie ich das richtig spiele:

    Welchen Ton muss ich Pull Off'en oder Hammer On'nen?
    Möchte wissen, welche Finger ich benutzen muss für diese Passage.

    Die Barré-Akkorde sind dann wieder einfacher, aber eine Frage:

    Sollte ich sie spielen wie Eric Clapton (E-Saite mit Daumen greifen) oder sollte ich ihn "schön" greifen?

    Möchte den Song, wenn möglich, mit Plektrum spielen :)

    M.F.G.
    Patrice
     
  2. dylan

    dylan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    30.08.06
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Innsbruck, Ö
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.05   #2
    du musst auf der H seite den dritten bund nur kurz berühren... ich weiß nicht wie dus spielst, aber ich spiels G-Mittelfinger H-Ringfinder, und mit dem kleinen finger kurz antippen.
    weiß ned wie ichs beschreiben soll, wenn dus ned rausfindest dann nehm ich dir was kurzes auf.

    LG
    matthias
     
  3. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 11.02.05   #3
    Da sieht man mal wieder das die Leute keine Ahnung von Clapton haben :(, das is'n Mythos der sich immer und immer wiederholt, genau wie: "Der spielt so langsam deswegen is sein Nick Slowhand..." Clapton greift nur dann Akkorde mit'm Daumen wenn sie offen sind. Wenn er bei'm Barré den Daumen auf die E-Saite legt, dann nur um jene abzustoppen...

    Der Meister des guten Ton's greift übrigen's den H7 (mit Bass auf F#) bzw. C#7 (Bass G#) mit einem großen Barré, also einmal rüber (genau wie ich übrigens).

    Und Tears in Heaven mit'm Plek zu spielen is ne frechheit :mad: ..

    Nix für ungut und viel Spaß :great:
     
  4. hatsni

    hatsni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Plaidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 11.02.05   #4
    wenn du den Song mit Plek spielen willst, musst du die E-Saite mit Plek und die G- und H-Saite mit Mittelfinger und Ringfinger zupfen. Ich spiele es lieber ohne Plek.
    Die E-Saite kannst du drücken wie du willst ("schön" oder mit dem Daumen), je nach dem wie du's besser kannst. Sieht schön gegriffen aber besser aus :)
    Zum Rhytmus hörst du dir am besten das original nochmal an.
    HF hatsni
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 11.02.05   #5
    Code:
    Guitare 1                            
    
    
    E||--------------------|-----------------------------|  
    B||--------------------|--------2h3p2----5-----5--2--|  
    G||--------------------|-----2--------2--4-----4--2--|  
    D||--------------------|-----------------------------|  
    A||--------------------|--0--------------------------|  
    E||----------------0h2-|-----------------4--4-----2--|    
    
    FS...................1.......1..1.2.1.1..2.....2..1
    FS.......................................1.....1..1
    FS.......................................T..T.....1
    
    -------------------------|-------------------------|
    -------2-----2-----2-----|--3-----3-----3-----3----|
    -------2-----2-----2-----|--2-----2-----2-----1----|
    -------------------------|-------------------------|
    -------------------------|-------------------------|
    ----2-----2--0--0-----0--|--2--2-----2--0--0--0----|
    
    FS.....1.....1.....1........2.....2.....2.....3
    FS.....1.....1.....1........1.....1.....1.....1
    FS..1.....1.................T..T.....T.........
    
    (T => Thumb)
     
  6. pairo

    pairo Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    3.02.12
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 11.02.05   #6


    ich hab dir das kleine stück
    Code:
    E||--------------------|-----------------------------| 
    B||--------------------|--------2h3p2----5-----5--2--| 
    G||--------------------|-----2--------2--4-----4--2--| 
    D||--------------------|-----------------------------| 
    A||--------------------|--0--------------------------| 
    E||----------------0h2-|-----------------4--4-----2--|	
     
    
    mal schnell aufgenommen, so ist imho der rhythmus. korrigiert mich wenn ich falsch liege, ich bin noch anfänger.

    http://mitglied.lycos.de/pairo555/clapton.mp3
     
  7. patrice

    patrice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 12.02.05   #7
    Danke für die schnellen Antworten ;)
    Nun, ich überlege mir es nochmals' ob ich es nicht trotzdem mit den Fingern spielen sollte..

    @pairo:
    wenn ich auf den Link klicke, dann kommt ein Error, dass ich auf eine Seite zugreifen will, wo ich nicht darf/kann..

    Mit Rechtsklick -> Speichern unter, funzt's auch nicht, kannst du vielleicht nochmal schauen an was das liegt?!

    @FarinU:

    Nichts für ungut, aber ich habe keine Haltung von Slowhand, da ich ihn nie höre, ausser halt Tears in Heaven. Aber weil er sich das halt so angewöhnt hat (mit dem Daumen Barrés zu greifen), macht er das meistens so (Live)...

    Wie gesagt, ich möchte hier nicht über Slowhand's Technik sprechen.
     
  8. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 12.02.05   #8
    Spiel es mit den Fingern =) mit den Fingern spielen können gehört dazu, nicht nur bei Nothing else matters.

    Wetten du kennst Layla auch? ^^
    (oder i shot the sheriff,Cocaine,Lady in Red,white room..)

    Aber naja an Tears in Heaven werd ich mich wohl auch nochmal versuchen (sobald ich Hideaway kann)
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 12.02.05   #9
    Ich kann mich jetzt ja sehr taeuschen, aber das ist afair nicht von EC, sondern von Chris de Burgh. :confused:
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.02.05   #10
    Kenn ich auch nur von dem.

    PS: Cocaine ist eigentlich auch nicht von Clapton. Nurmalsodervollständigkeithalber....
     
  11. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 12.02.05   #11

    ... und viele viele andere sachen... die eben durch ihn bekannt wurden... die meisten werden after midnight auch nur von EC kennen... eigentlich isses vom herrn jj cale... hoochie coochie man is vom muddy waters... crossroads (zu cream zeiten) is vom r. johnson (wie viele andere lieder... großes vorbild für EC, dem er ja vor nicht allzu langer zeit ein gesamtes album gewidmet hat)... etc

    p.s. und der sherrif is natürlich auch nur ein marley cover... das dürften aber die meisten schon mitgekriegt ham... :D

    mfg guitargeorge
     
  12. kaiserma

    kaiserma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.07
    Zuletzt hier:
    11.04.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 23.01.08   #12
    Hi folks,

    ich greife das Thema nochmal auf :)

    Ich versuche mich nun seit einem Monat im Gitarre spielen.
    Aber dauernd Bruder Jakob oder andere komische Lieder begeistern auf die Dauer nicht wirklich. ;)

    Also habe ich mir gedacht, übe doch mal Tears in Heaven vom guten, alten Eric.

    Jetzt kommt aber schon die erste Frage:

    E||--------------------|-----------------------------|
    B||--------------------|--------2h3p2----5-----5--2--|
    G||--------------------|-----2--------2--4-----4--2--|
    D||--------------------|-----------------------------|
    A||--------------------|--0--------------------------|
    E||----------------0h2-|-----------------4--4-----2--|

    Was bedeutet denn bitte 2h3p2, bzw. wie wird das denn gespielt ?

    Die 2 ist klar, also nur die H Seite im 2 Bund, dann einen Hammer On auf die H im 3 Bund, auch noch klar (zwar noch nicht so ganz klar mit welchem Finger es am besten gespielt wird), aber wie mache ich denn p2 ?

    Bleibt dabei ein Finger die ganze Zeit auf der H Seite im 2 Bund liegen und wird nach dem
    Hammer On auf dem 3. Bund einfach seitlich weggezogen also gepullt ?

    Gibt es evtl. irgendwo ne richtig gute Lesson (Video) in der es ganz genau und vor allen Dingen langsam und nachvollziehbar gezeigt wird ?
    Aber bitte nicht nur das Intro, sondern der ganze Song inkl. Bridge und Solo ?

    Ich will es irgendwann mal unbedingt wie im Original spielen.

    Danke im Voraus

    Martin
     
  13. Ragtime

    Ragtime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    19.04.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    400
    Erstellt: 23.01.08   #13
    Du nimmst den Zeigefinger für die H-Saite. Den Hammer-On kannste dann entweder mit dem Mittel oder dem Ringfinger machen (jenachdem, was dir mehr liegt. Ich nehm den Ringfinger). Das p2 steht für den Pull-Of. Das heißt du spielst die H-Saite im 2 Bund an, Hammer-On (mit dem Mittel/Ring-Finger) auf den 3 Bund und dann ziehste den Finger auf der Saite wieder, so das du die Saite anspielst (du zupfts mit der Greifhand also die Saite vom 3.Bund runter, und bekommst dadurch den Ton des 2.Bundes).

    Google einfach mal nach Hammer-On/Pull-Of, da findeste ganz viele Infos (auch Youtube Videos).
     
  14. kaiserma

    kaiserma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.07
    Zuletzt hier:
    11.04.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 23.01.08   #14
    Danke Dir :great:

    Aber Du schreibst ... du zupfts mit der Greifhand also die Saite vom 3.Bund runter, und bekommst dadurch den Ton des 2.Bundes

    Wenn ich den Hammer On auf dem 3 Bund spiele (Saite wird nur angetippt) liegt ja danach nur noch der Zeigefinger auf der H Seite im 2 Bund, oder ? Und diesen ziehe ich dann wieder weg dass er klingt ?

    Ich blick's zu 80% und hoffe auf die restlichen 20 von Dir/Euch.

    Danke Martin
     
  15. Ragtime

    Ragtime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    19.04.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    400
    Erstellt: 23.01.08   #15
    Du hast den Zeigefinger auf dem 2ten Bund und "hammerst" mit dem Ringfinger z.B. auf den dritten Bund (der Zeigefinger liegt immer noch auf dem 2ten). Dann zupfst du den Ringfinger weg und dadurch bekommste den Ton vom 2te Bund...
     
  16. kaiserma

    kaiserma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.07
    Zuletzt hier:
    11.04.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 23.01.08   #16
    Danke Dir vielmals :great:

    LG Martin
     
  17. Ragtime

    Ragtime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    19.04.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    400
    Erstellt: 23.01.08   #17
    Kein Proble, helfe gerne ;). Ist ja auch ein geiles Lied!
     
  18. pyrokar

    pyrokar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    22.02.12
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 23.01.08   #18
    http://youtube.com/watch?v=nTDJ2iu31zM Hier ist noch ein kleines Video, da kann man es meiner meinung nach auch gut sehen mit dem pulloff.

    Hat mir damals auch sehr geholfen.

    Und ja, es ist wirklich ein sehr schoenes Lied. Damit kriegt man gut Frauen rum :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping