Techn. Deathcore/ Mathcore

von Euronymous, 25.03.08.

  1. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 25.03.08   #1
    Ich mag zwar das Geklimpere von dieser neuen (Mathcore-)Szene nicht (oder was es auch immer sein soll) aber vielleicht gefällt es ja einigen von euch.. Hatte irgendwie gerade bock sowas zu schreiben. :rolleyes:
    Was ich bisher davon gehört hab, von dem habe ich auch einige parallelen zum heutigen technischen Deathmetal rausgehört... aber wie gesagt ich kenn mich da nicht so aus..
    Freue mich natürlich trotzdem auf Kritik und ähnliches!
     

    Anhänge:

  2. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 25.03.08   #2
    Für Math ist das ganze weitaus zu wenig vertrackt. die Riffs sind ansich nicht undbedingt schlecht, aber auch nix wirklich großartiges.

    Das meiste was sich z.z.. als math bezeichnet ist egtl. nichts anderes als ne art chaos-death-tech-grind (oder so ähnlich^^) hat mit math egtl. nur das vertrackte gemeinsam.
     
  3. WINTRIS

    WINTRIS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    10.03.15
    Beiträge:
    1.026
    Ort:
    Partenstein
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    2.646
    Erstellt: 26.03.08   #3
    Jo irgendwie fehlen da die 9/8tel 11/8tel 5/4tel mit Septolen und Pentolen gespielten Parts :D
     
Die Seite wird geladen...