Theorie: Tune the Micro Cube!

von Streen, 29.01.05.

  1. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 29.01.05   #1
    Hallo allerseids!


    Heute ist mir eine wirklich... strange Idee gekommen.. :rock:

    Ich wollt mir im Sommer (kommenden) neue Boxen für meine Stereoanlage bauen und irgendwie kam ich auf die auch welche für den Microcube zu bauen. Da ich aber (dank anderer Posts) herausgefunden hab, dass der line out nicht reichen würde, hab ich mir gedacht, ich könnte ja den Microcube "aufmotzen"

    :rock: :rock: :rock: :rock: :rock:

    Jetzt mein Vorhaben:
    Den Microcube zerlegen, Speaker abzwicken und in neues, grösseres Gehäuse einbauen. Dazu die Konsole und das Netzteil alles so lassen wie es ist, nur ins Gehäuse integrieren. Dazu würd ich zwei 10" oder 12" Speaker nehmen und die an den Amp (Microcube) statt dem kleinen 5" schliessen. Die Frage ist natürlich welchen Widerstand der kleine Speaker hat und welchen der Amp verträgt. Wenn ich 2x12" reinbauen würde könnt ich ja durchaus mit 4 oder 8 Ohm arbeiten (je nach Verkabelung und Speaker halt..)

    Meine Frage.. is sowas möglich? :screwy:
    Theoretisch würd es ja gehen! :screwy:

    Aber praktisch?
    Die Sinnfrage ist jetzt mal dahingestellt, weil es soll ja bei einem "Übungsamp" für "zu Hause" bleiben.. also Auftritte will ich keine spielen, mein Anliegen is nur mehr Druck und bissl besserer Klang.

    is das möglich? :screwy:

    Was sagt die Gemeinde dazu? :great:

    mfg
    Streen
     
  2. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 29.01.05   #2
    Naja das geht alles schon so, wie du dir das vorstellst.
    Mach das Teil auf, schau welche Impedanz der eingebaute Speaker hat.
    Die brauchst dann auch für deine Box.

    In der Praxis ist dann halt die Frage ob eine 2Watt Endstufe es schafft einen 12er (oder gar 2) zu befeuern.

    Was du machen könntest wäre hinter den Line-out noch eine Endstufe.
    Aber ob es der Aufwand für zuhause wert ist.. naja :confused: :confused:
     
  3. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 29.01.05   #3
    Zum Thema 2 Watt...

    Ich hab nen Little Gem gebaut mit 1 Watt....den hab ich mal scherzweise an meine 4x12er angeschlossen und des Teil is laut ohne Ende :great:
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 29.01.05   #4
    technisch geht das sicherlich alles was du da vorhast.

    Ob es sinnvoll ist bin ich mir nicht sicher.
    Wenn du den internen Speaker abklemmst bist du auf die große Box angewiesen und einer der Vorteile des Micro Cube geht dir flöten.

    Alternativen:

    -Kabel das zum Speaker führt und Kabel das vom Speaker kommt nach außen führen und eine Buchse bzw. einen Stecker anlöten. Jetzt kannst du durch Verbinden der beiden den internen Speaker nutzen oder an die Buchse vom Amp her die externe Box anschließen.

    -Endstufe + Box oder Aktivbox an den Line Out anschließen.

    -Gleich einen Combo mit 10" oder 12" Speaker kaufen.
     
  5. Streen

    Streen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 29.01.05   #5
    Danke schonmal für die Antworten!

    Ich hab mir gedacht, für zuhause sollts auch ein 8" oder ein 10" Speaker tun! Muss ja net eine fette 2x12er werden =)

    Druck haben ja auch schon die kleinen 8"er.. also zumindest mehr als der 5"er..

    Wieviel würde mich ein Speaker (8"/10"/12") und eine Endstufe (fürs Lineout) kosten?

    Wo gibts da eine Liste? Ich hab noch net so intensiv gesucht aber find nur bei Conrad das gebrauchte.. und da in der Auto Hifi Abteilung, das is ja wohl nicht das richtige oder?

    mfg

    EDIT:

    Ok.. hab jetzt Endstufen gefunden (ich hätt nur einfach bei Musik-service unter ENDSTUFEN schauen sollen *gggg*)

    Die sin für racks und irgendwie dann DOCH zu gross für mein Vorhaben.. sicherlich sinnvoll aber eher net nur für zuhause.

    Ich werd mir mal was anderes überlegen.. vielleicht lass ichs doch :)

    mfg
     
  6. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 30.01.05   #6
    Wenn du ne Stereoanlage zu Hause hast, versuch doch mal folgende Möglichkeit:
    Vom Cube-Lineout in den (hoffentlich vorhandenen) Aux-Eingang der Anlage.
    Falls du mehrere Eingänge haben solltest, probier, welcher besser klingt. Mikro-Eingang würde ich allerdings weniger empfehlen.
     
  7. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 27.04.05   #7
    moin moin, stell meine frage mal hier ...............

    Wollte an meinem Microcube eine 1x12 Box anschließen , ist das möglich ???

    Die Box hat 8 ohm es ist eine Marshall VS 112. Kann ich das an REC out ,phones oder line out verbinden ?

    Will nur zuhause benutzen also auch nicht so laut aufdrehen will halt nur etwas mehr volume druck ......

    EDIT : hab gerade mal geschaut ,der micro cube lautsprecher hat nur 4 ohm :confused: geht das ????
     
  8. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 28.04.05   #8
    Zum Thread-Ersteller: Meinst du nicht, es macht mehr Sinn, sich für kleines Geld einen weiteren Amp zu kaufen? zB für 200€ irgendeine gebrauchte Transe oder evtl sowas wie 5W vollröhre von ebay?

    Ich meine, der Microcube mag ja für seine größe gut klingen und so, und für 2W ist er auch ordentlich laut, aber es ist vom Klang her immer noch ne kleine Transe.

    Wenn man schon ne 1*12er rumstehen hat isses natürlich was anderes, aber so...
     
  9. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 28.04.05   #9
    nein, das kannst du nicht. Die Ausgänge des Microcube sind "schwache" Signale, nicht geeignet eine Box zu betreiben, da müßte noch eine Endstufe dazwischen.
    Wenn du Bastler bist kannst du das Kabel das zum Speaker geht unterbrechen und eine Klinkenbuchse/Stecker Kombination dazwischenlöten, dann kannst du wahlweise den internen oder einen externen Speaker benutzen.
    Wenn der Speaker des Microcube 4 Ohm hat kannst du bedenkenlos eine 8 Ohm Box anschließen, andersrum wäre es problematisch.
     
  10. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 29.04.05   #10
    Aha also nicht danke
    Also könnte ich doch praktisch das kabel von den micro cube lautsprecher abmachen und verbinden mit der box ....den internen brauche ich ja dann nicht ...also könnte ich es so machen ??

    Kannst du mir stecker zeigen die ich benötige ???
     
  11. Rookie

    Rookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 29.04.05   #11
    Buchse

    gerader Stecker oder Winkelstecker

    Gruß
    Rookie
     
  12. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 29.04.05   #12
    Danke , klasse , wie sieht es den aus weil der cube hat jetzt zb ja nur 2 watt und die box 80 watt...gibt es da bedenken ???
     
  13. Rookie

    Rookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 29.04.05   #13
    Eine Box hat keine 80 Watt, sie verträgt 80 Watt! Mit 2W wirds halt nicht so laut! Ich hatte auch mal einen MicroCube und hab eine 10" Box angeschlossen. Der Klang vom Cube gefiel mir viel besser. Probiers einfach aus!

    Gruß
    Rookie
     
  14. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 29.04.05   #14
    aha :D interesant , soll eh nicht so laut sein möchte nur ein bißchen mehr volumen , danke werds ausprobieren .......

    fragt sich bloß ob sich der aufwand lohnt :rolleyes:
     
  15. Rookie

    Rookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 29.04.05   #15
    Ich seh das beim Basteln meistens so: Der Weg ist das Ziel! ;)

    Bevor du die Stecker und Buchsen kaufst, würde ich dir raten, die Box zum Testen, mal einfach so anzuschliessen. Dann hörst du sofort ob es sich für dich lohnt! Viel Spaß!

    Gruß
    Rookie
     
  16. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 29.04.05   #16
    wie meinst du das so anzuschließen ??? Also ich finde den sound vom cube geil , könnte halt die box vom kumpel kaufen ,andererseits könnte man auch den micro verkaufen und den cube 60 holn wäre ja dann theoretisch das selbe...andererseits gibt es jetzt bei e-bay ein marshall VS 65 R für 250 euro auch nicht schlecht, aber da vermiss ich dann wieder die tollen effekte des cube's und den recto sound :o :rolleyes:
     
  17. Rookie

    Rookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 29.04.05   #17
    Nimm ein Lautsprecherkabel mit Klinkensteckern. Auf einer Seite des Kabels machst du den Stecker ab und verbindest die beiden Pole mit dem Lautsprecherausgang des MicroCube. Zieh dazu einfach die Kabel vom Lautsprecher des Cubes ab. Das andere Ende mit der Klinke drauf, steckst du in den Eingang der Box.
    Ich dachte nur, du solltest es testen, bevor du Stecker und Buchse kaufst und anfängst herumzulöten, etc...

    Gruß
    Rookie
     
  18. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 29.04.05   #18
    Der Cube 60 ist klasse, den hatte ich mal eine Woche zum Testen. Der hat so richtig Power, ich habe ihn auch bei einer recht lauten Bandprobe gespielt.
    Vom Sound her ist er viel flexibler als der Marshall.
     
  19. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 29.04.05   #19
    ach so , ja dann könnte ich es ja praktisch auch so erstmal lassen ,gibt es auch solche dinger zu kaufen die auf den lautsprecher klemmen gesteckt werden ???´

    ja deshalb habe ich gedacht an dieser kombination micro cube und marshallbox..
     
  20. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 29.04.05   #20
    da erreichst du aber trotz der großen Box keine Bandprobenlautstärke weil die 2W Ausgangsleistung dafür einfach zu wenig sind
     
Die Seite wird geladen...

mapping