Tomita

von Sathupradit, 25.08.05.

  1. Sathupradit

    Sathupradit Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.08.05   #1
    Hallöchen zusammen,

    wer war eigentlich dieser Tomita?
    Eine Bekannte meinte nur, er hätte so etwas wie *Bilder einer Ausstellung* komponiert.

    Licht und Liebe
    Sathupradit
     
  2. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 04.09.05   #2
    Isao Tomita - ein Pionier der elektronischen Musik, Japaner, Komponist unzähliger Werke. Hat auch sehr viele klassische Werke für elektronische Musik umgesetzt unter anderem auch Bilder einer Ausstellung.
    Im Original stammt Bilder einer Ausstellung von dem russichen Komponisten Modest Mussorgsky. Das Werk wurde ausser von Tomita von noch vielen anderen Musikern interpretiert:

    Guiseppe Becce (Klaviertrio, 1930)
    Keith Emerson, Greg Lake und Carl Palmer (Rockgruppe, 1971)
    Isao Tomita (Synthesizer, 1975)
    Oskar Gottfried Blarr (Orgel, 1976)
    Wallisch (2 Gitarren, 1970er Jahre)
    Arthur Willis (Orgel, 1970er Jahre)
    Elgar Howarth (Blasorchester, 1978)
    Kazuhito Yamashita (Gitarre, 1981)
    Reginald Haché (2 Klaviere, 1982)
    Jean Guillou (Orgel, 1980er Jahre)
    Wilhelm Plate (44 Pianisten an 44 Flügeln und einem präpariertem Klavier, 1993)
    Elmar Rothe (3 Gitarren, 1995)
    und weitere Bearbeitungen (ohne nähere Angaben) für Jazzband, Akkordeonorchester, traditionelle chinesische Instrumente


    Mein Favorit von Tomita ist "The Bermuda Tiangle" wo er mit viel Anleihen bei Sergej Prokoview eine Science Fiction Geschichte erzählt...

    Hier seine Webseite:
    http://www.isaotomita.net/index.html