Transientenveränderung

von Sathupradit, 02.09.05.

  1. Sathupradit

    Sathupradit Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 02.09.05   #1
    Hallo !

    Von einer deutschen Firma soll es ein Gerät geben womit man den Klang verändern können soll, so in Richtung Transientenveränderung.

    Wer hat nähere Infos und hat gegebenfalls so ein Gerät schon mal angetestet?

    Licht und Liebe
    Sathupradit
     
  2. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 02.09.05   #2
    Hartke Transiten Bass Atack?
    Sonst weiß ich leider nicht was du meinen könntest..
     
  3. No Idea

    No Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.05   #3
    was is das???

    ich versteh auch nicht, warum manche hartke amps "transient attac" haben sollen!?
    aber der amp klang gut... :)

    hat das was mit transzendenten kräften zu tun? verändert da der amp je nach mondphase den klang? oder kommt es darauf an, in welchem haus des saturn der marsmond io steht!?
     
  4. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 02.09.05   #4
    So ähnlich, der Musiker bildet sich ein der Amp klinge gut und schwupps tut er das auch.

    Gruesse, Pablo
     
  5. Siegfried Zynzek

    Siegfried Zynzek Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Regensburg - Hamburg - Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 03.09.05   #5
    nur muß man hier unterscheiden zwischen Placebo und einer tatsächlichen Veränderung.

    Gruß
    Siegfried
     
  6. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 03.09.05   #6

    Transientenveränderung...weisst Du denn wie das klingt?

    ...nun hier im Board haben bestimmt 90 Prozent der User bereits die einfachsten Geräte zu Transientenveränderung im Einsatz...Kompressoren...

    oder meinst Du doch was anderes...
     
  7. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 04.09.05   #7
    Auf jeden Fall unglaublich wichtig und auch irgendwie leicht geheimnisvoll. Hat aber was, ich glaube, ich will jetzt auch ´nen Mondphasenamp! :great:
     
  8. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 04.09.05   #8
    sorry, also irgendwie stehe ich gerade total aufm schlauch ... mag auch daran liegen, dass ich bissl angetrunken bin, aber vielleicht mag mir jemand erklären, was das ganze mit irgendwelchen mondphasen oder somstigem zu tun haben sollte ? habe den begrif "transientenveränderung" auch sonst nie gehört bislang ...
     
  9. Siegfried Zynzek

    Siegfried Zynzek Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Regensburg - Hamburg - Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 04.09.05   #9
    Hallo,
    wir haben doch gerade Dunkelmond, also genau das Gegenteil von dem, wenn der Mond voll krass hell scheint.
    Und ich bin der Meinung, daß man so etwas, diese gewisse "dunkligkeit", vielleicht auch elektonisch simulieren kann. Also der Klang muß viel tiefer und dunkler ertönen, so richtig schwarz, gotisch, düster, na eben so krass wie Friedhofsstimmung.

    Genau so etwas stelle ich mir unter Transzendentaler Stimmung vor.

    Nur das "Dental" in "Transzendental" hört sich nicht gut an. Da denke ich an meinen Klempner, wohlgemerkt den Zahnklempner.

    Ohoh, hoffentlich wird dieser Beitrag nicht sofort gesperrt, denn ich könnte mir vorstellen, oder hätte zumindest die Vermutung, daß der ohrsprüngliche Fragesteller seine Anfrage mit Ernst gemeint haben könnte.

    Viele Grüße
    Siegfried
     
  10. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 04.09.05   #10
    @Sathupradit:

    Merkste watt? Mit uns dusseligen Bassern muss man deutsch reden, sonst neigen wir dazu, unsere Unkenntnis mit Ironie, Sarkasmus oder einfach nur Dummlallerei zu kaschieren.
    Immerhin spielen die Meisten von uns aus gutem Grund Instrumente, die nur 4 Saiten haben.

    Nun erkläre uns simpel gestrickten Tieftongehirnen doch erst einmal, was es mit der Transvestitenveränderung bei Vollmond (oder war es Neumond?) überhaupt auf sich hat. Vielleicht lernen wir ja sogar was dabei ... :confused:
     
  11. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 04.09.05   #11
    Ihr seit schon welche :D

    aber he, mein Post war ernst gemeint...ein Kompressor verändert wirklich die Transienten eines Signals.

    Jetzt mal echt voll ernsthaft...unter Transienten versteht man in der Audiotechnik das Ein- und Ausschwingverhalten von Signalen. Ein perfekter Amp verändert diese Transienten nicht und überträgt das Signal so wie es hineingegeben wird. Mit Kompressoren zum Beispiel greifen wir tatsächlich in diese Transienten ein.
    Aber ich gebe schon zu, daß die Ausgangsfrage in diesem Thread auf recht seltsame Weise :confused: eröffnet wurde - so fragt eigentlich kein Musiker ;)
     
  12. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 04.09.05   #12
    Da sage ich doch mal ganz brav dankeschön für die Erweiterung meines Horizontes. :great:
    (... also echt jetzt, diesmal ohne irgendwelche Albereien.)
     
  13. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 04.09.05   #13
    :D *grins bis zu den Ohren*
     
  14. Siegfried Zynzek

    Siegfried Zynzek Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Regensburg - Hamburg - Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 04.09.05   #14
    Hallo,

    vielleicht sollten wir jetzt einmal auf die ohrsprüngliche Frage zurückkommen?

    Gruß
    Zynzek
     
  15. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 05.09.05   #15
    Deutsche Firma??? -Hähä, unser aller Lieblingsfirma Behringer! :D
    Die stellen u.a. auch Kompressoren her, dazu noch recht bezahlbar.

    @Sathupradit:
    Gilt das, wenn die in D entwickeln und in China produzieren lassen?

    Mensch, so kann´s kommen! Ich habe mir doch den neuen CS-100 von Behringer bereits vorbestellt, da brauche ich dann ja gar keinen Mondphasenamp mehr! :eek: :D
    Dieses Forum ist einfach faszinierend, man erhält immer wieder ganz unerwartet neue Erkenntnisse, selbst als relativ alter Sack. :p ;)
     
  16. Sathupradit

    Sathupradit Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 05.09.05   #16
    Hallo!
    ... ich gebe es auf. So kommt man von Transienten zu Transvestiten und Mondphasen.
    Nee, also ährlich, und an die Firma mit dem großen B. dachte ich auch nicht. Dort habe ich eine Transienten-Veränderungsmaschine noch nicht entdeckt.
    Aber vielleicht kann Mann so einen Kompressor umbauen, daß er die Transienten fördert, und nicht unterdrückt.

    Licht und Liebe!
    Sathu
     
  17. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 05.09.05   #17
    Jou, ist das nicht unheimlich faszinierend?
    Du hättest Deine Anfrage mal etwas "musikerfreundlicher" ...

    ... formulieren sollen, dann wären die Antworten sicher anders ausgefallen.
    Etwas mehr praxisnahe Erklärung, worum es Dir überhaupt geht, also was für einen Sound Du erreichen möchtest. So etwas kapiert dann vielleicht sogar jemand wie ich.
     
  18. Sathupradit

    Sathupradit Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 05.09.05   #18
    Hallo,
    ich habe gerade meinen Freund angerufen der sich damit wohl top auskennt, also voll aus dem Fach ist.
    Das Gerät soll Transienten Designer heißen,
    vielleicht findet jemand nähere Infos hierzu.

    Licht und Liebe
    Sathupradit
     
  19. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 05.09.05   #19
    Womit auskennt? Von welchem Fach ist er? Physiker? Esotheriker? Gar Tontechniker? :confused:

    Bitte lass uns nicht dumm sterben!

    Gruesse, Pablo


    EDIT: Gerade wieder die heilsame Wirkung von Google schätzen gelernt...
     
  20. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 05.09.05   #20
    also du such einen prozessor, der zusätzlich dynamik ins signal bringt, so weit richtig verstanden?

    wenn ja wirste sowas nicht fürn bass finden, das signal hat ohnehin schon bis zu 20db dynamik, und das ist schon wirklich stören
     
mapping