Tonelab LE

von KastellQuell, 14.03.07.

  1. KastellQuell

    KastellQuell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 14.03.07   #1
    Moin,
    da nun das neue Tonelab LE in den Läden steht, möchte ich mal fragen ob das jemand schon angetestet bzw. gekauft hat?
    Mich interessiert ob das wirklich stimmt, ob der Einschleifweg wieder dümmlicherweise vor dem Wahpedal liegt? Und wie die neu dazugekommene Highgainzerre so klingt?

    Gude
     
  2. KastellQuell

    KastellQuell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 15.03.07   #2
    Gibts wirklich keinen, der das Gerät getestet hat?
    Ich wohne leider nicht im Einzugsbereich eines gut sortierten Musikladens. Naja, ist vielleicht ein wenig frisch noch auf dem Markt, vielleicht wirds ja noch.
    :great:
     
  3. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 15.03.07   #3
    Getestet nicht, aber auf Anfrage im Vox - Forum hieß es, dass der Einschleifweg an der gleich Stelle wie beim TL SE liegt. Ich bin traurig und froh zugleich :-) Einerseits hätte dass das letzte Manko (für mich) am Tonelab beseitigt, andererseits habsch keine Kohle um es mir auch noch zu kaufen...
     
  4. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 15.03.07   #4
    Es gibt unzählige User die den Effektweg an dieser Stelle schätzen...
     
  5. KastellQuell

    KastellQuell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 15.03.07   #5
    wieso ausgerechnet da? was sind die Vorteile den Einschleifweg vor dem Expressionspedal zu setzen?
     
  6. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 15.03.07   #6
    Der hat ja auch da seine logische Berechtigung, ich hoffe nur sehr, dass der Tonelab Nachfolger den Effektweg frei positionierbar setzen lässt, einfach um auch das letzte Quentchen an Flexibilität rauszuholen. Wenn das LE dieses schon gehabt hätte, dann hätte ich ernsthaft überlegen müssen vom SE aufs LE umzusteigen, so bleibt mir diese Ausgabe (zum Glück *g*) noch erspart.

    [Edit]: @Kastell: Naja, so kann man noch zusätzliche Pedaleffekte einschleifen. Ich glaube nicht, dass bei der Entwicklung die Tatsache eine große Rolle gespielt hat, dass der Eine oder Andere die Vorstufe seines Amps da durchschleift, sondern eher, einen sinnvollen Insert bei der Benutzung des TL direkt an der PA zu finden, da man ansonsten ja keine weiteren Pedal - Effekte sinnvoll nutzen könnte. Ich kann mich da auch täuschen... aber es hört sich für mich passig an.
     
  7. KastellQuell

    KastellQuell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 15.03.07   #7
    Na ich weiß nicht, das einzige was ich mir vorstellen könnte ist, nen Compressor da einzuschleifen, aber ansonsten sehe ich eindeutig Vorteile nach dem Pedal den Einschleifweg zu machen, es sei denn ich schalte ein externes Wah vor das Tonelab.
     
Die Seite wird geladen...

mapping