top auf fahrrad transportieren

von knoopas, 05.07.06.

  1. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 05.07.06   #1
    hallo.
    ich wollte fragen ob es möglich und auch einigermaßen sicher ist n top auf fahrrad zu transportieren und wie? in nen großen rucksack rein? an n case noch träger ran ums aufn rücken zu nehmen? oder gibts spezielle rucksäcke??

    danke für antworten, mfg
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 05.07.06   #2
    klar geht das, kein Problem und 0% Risiko:


    [​IMG]
     
  3. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 05.07.06   #3
    Bestimmt :D :D :D :D
     
  4. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 05.07.06   #4
    Nein, ich würde dir das nicht empfehlen, da würde ich eher zu fuß gehen, auch wenns länger dauert.
     
  5. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 05.07.06   #5
    alternativ zum fahrrad kannst du an das ding auch ne schnur binden und hinter dir herziehen :D

    guck ma, es ist nicht ma zu empfehlen zu lange strecken mitm auto mit tops im kofferraum zu fahren, wegen schlaglöchern etc. da willst du das ding mitm fahrrad transportieren?? :rolleyes:

    is nich zu empfehlen, wirklich nich^^

    isses denn ein röhrentop??
    der text da oben bezieht sich nur auf röhrenverstärker, wie's bei transen is, weiß ich nich... gut isses jedenfalls nich, ob transe oder röhre...
     
  6. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 05.07.06   #6
    Na ja lassen wir mal die Kirche im Dorf. Das macht einem Röhrentop nix aus wenn das mal durch schlaglöcher gefahren wird. Lange Strecken sind auch kein Problem. Nur lange kalte Strecken (-20°) und dann plötzlich plus 30°C auf de Bühne mit sofortigem anschalten könnte da zu problemen führen. Mein Tremolux dürfte in den 44 Jahren schon gut 1x um die ganze Welt rum sein - das ding läuft noch immer.

    Gruß
     
  7. zerobastard

    zerobastard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.06   #7
    ich würds transportieren wie die jungs aus bam boom bang ihren tresor.
     
  8. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 05.07.06   #8
    musst eben gut balancieren lol
     
  9. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 05.07.06   #9
    ich denke man muss schon relativieren.

    bei einem transen top ist das relativ egal. bei röhre wird es schon etwas kritischer.
    vorallem kommt zu den erschütterungen (welche für röhren nicht unbedingt von vorteil sind) auch noch die gewichtsverteilung zum tragen.
    wenn ich an meinen alten 6100er marshall denke oder an meinen recto, die haben die netzteile auf einer seite und auf der anderen ist da kein ausgleichsgewicht. somit ziehen die stark in eine richtung und das würde ich mir auf dem fahrrad nicht an tun wollen.
     
  10. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 05.07.06   #10
    Ich denke auf dem Fahrrad ist es kein Problem solange Du ihn nicht fallen lässt. :)

    Nee, mal Scherz bei seite vielleicht kannst Du dir einen kleinen Fahrradanhänger besorgen dann dürfte der Transport doch kein Problem sein.

    Gruss
     
  11. Chrise

    Chrise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    19.12.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.06   #11
    beim röhrentop würd ichs lassen....
    mit ner transe kannst es ja im hänger machen, das wird nicht all zu schlimm sein!
     
  12. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 06.07.06   #12
    Der Verkehrsicherheit wegen: Tu es nicht!
    Alleine, wenn man sich das mal bildlich vorstellt...
    RAGMAN's Bild sollte jetzt nicht ermutigen.:D
    Wenn Dir das Ding dann runterfällt, was jetzt mal gar nicht so unwahrscheinlich ist, wird es Dir dann spätestens auffallen, daß es ne schlechte Idee war.
     
  13. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 06.07.06   #13
    Mit dieser Frage habe ich mich auch schon beschäftigt.
    Ich hatte mal eine Rikscha (also mit 3 Rädern) die hat aber mein Vater leider weggschmissen.

    So blöd ist die Idee mit einem Anhänger garnicht.
    Wenn das Teil entsprechend gefedert und gepolstert ist.
     
  14. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 06.07.06   #14
    Was soll den in einem Anhänger großartig passieren? Ich gehe auch davon aus daß das top auf dem Anhänger auch gesichert wird. Man muß ja nicht grade durch ein meter tiefes loch fahren. Es kommt ja wohl auch etwas auf die fahrweise an, solange man nicht über Stock und Stein fährt dürfte einem solchen Transport nichts im Wege stehen.
     
  15. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 06.07.06   #15
    Sorry, aber da scheint mir das Unvermeidliche vorprogrammiert. Ich seh den Unfall schon vor mir ;)

    Dann versuchs lieber mit nem Bollerwagen oder von mir aus mit nem Fahradanhänger ;)
     
  16. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 06.07.06   #16
    also ich würds ja lassen... je mehr ein gegenstand transportiert wird, desto mehr steigt das risiko dass was passiert (insbesondere bei topteilen ;-) ) kauf dir nen günstigen übungsamp odeer n multieffekt für die stereoanlage wenns darum geht das ding zuhause und im proberaum zu benutzen.alles andere ist imo zu beschwerlich und vor allem risikoreich.
    ausserdem kostet ein guter hänger fürs radl (auch in bezug auf Stvo ;-) fast genausoviel wien übungsamp.
     
  17. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 06.07.06   #17
    Auch als eigenständige Aussage sehr amüsant.
     
  18. puppet456

    puppet456 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.06   #18
    Ich wär ja für die Schubkarre :D

    Also ich würds auch bleiben lassen. Vielleicht gehts ja, dass du das Teil trägst und halt mitm Bus fährst.
     
  19. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 06.07.06   #19
    oder die Schubkarre verkehrt herum hinstellen, Seil an den zwei Griffen festmachen bzw. das andere Ende am Gepäcksträger undlos gehts :D
     
  20. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    324
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 06.07.06   #20
    Kauf dir 4 Security Locks, schraub die in das Top, nimm 2 Stoffgurte dazu und häng dir das Ding Rucksack-like übern Buckel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping