Tops für Covermucke - Bitte helft mir mal weiter

von werner.3.2.1, 22.12.06.

  1. werner.3.2.1

    werner.3.2.1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.06   #1
    Hallo Forengemeinde!


    Meine Situation ist folgende:

    Coverband mit 5 Musikern,
    Gigs von Kneipe bis Gala,
    1x Mackie SWA 18??
    2x Mackie SA 1521
    jeweils RCF-Ausführung.


    Jetzt bin ich auf der Suche nach leichteren (ca.20kg) Aktivtops,
    die sich mit unserem Subwoofer (nicht in meinem Besitz) kombinieren lassen.

    EV SXA360 habe ich mir angesehen, und die gefallen mir ganz gut.
    Gibt es etwas höherwertiges in Lautstärke und Klangqualität in der Preisklasse bis 2500,- pro Top?

    ...eventuell RCF TT22-A...?



    Gebt mal eure Tips ab.


    Grüsse Werner
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 22.12.06   #2
    du hast schon 2 sehr gute Kandidaten selbst genannt
    EVoice und RCF mit einem Sub drunter bringen Lautstärke und guten Sound. Wobei die RCF ART ebenfalls schon sehr gut klingen.
     
  3. werner.3.2.1

    werner.3.2.1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.06   #3
    Danke für die Antwort!


    Habe heute die RCF TT22-A gehört. Darunter ein single 18''
    Referenz war eine Fohhn XT-5.

    Die RCF hat Fohhn deutlich an die Wand gespielt, sowohl vom Druck, als auch von der Klarheit.

    Ich denke, das sind noch erschwingliche Tops, die man auch mal für Klassik einsetzen kann.



    Grüsse Werner
     
  4. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 23.12.06   #4
    Naja, das sind ja auch zwei ganz verschiedene Tierchen. Bei der Mittenwiedergabe ist eine Box mit 15" TT immer ein Kompromiß (zumindest in dieser Preisklasse) und so wundert es mich nicht, daß die RCF mit 12" TT da die Nase vorn hatte. Ein direkter Vergleich mit der XT-4 wäre interessanter gewesen...

    der onk
     
  5. werner.3.2.1

    werner.3.2.1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.06   #5
    Hast ja Recht!

    Stimmt schon, dass ein 15zöller einem 12er in den Mitten unterlegen ist.

    Ich werde den Vergleich auch noch nachholen, aber die TT-Serie hat schon was.
    Gerade im Präsenzbereich und in den Höhen kam schon ein richtiges Brett an.

    Wer, außer mir, hat die TT schon gehört, und postet hier seine Meinung?
    Auch andere Alternativen sind für mich noch nicht aus dem Rennen.


    Werner
     
Die Seite wird geladen...

mapping